Meshcloud GmbH

Meshcloud – Die Open Source Cloud-Computing-Plattform aus Europa.
Infrastruktur
Meshcloud ist eine offene Cloud-Plattform für Unternehmen. Neben klassischen Cloud-Infrastruktur-Services wie Compute, Storage und Network-Ressourcen gibt es eine Container-Laufzeitumgebung und Plattform-Services, wie PostgreSQL oder MongoDB als Platform as a Service. Die Plattform deckt damit den kompletten Cloud Stack ab.
Die Meshcloud-Plattform basiert auf den Open-Source-Cloud-Technologien OpenStack und Cloud Foundry und ist damit eine offene Alternative zu populären US-Anbietern mit der Unternehmen auf neueste Cloud-Technologien setzen und zugleich dem Risiko des Vendor-Lock-ins entgehen. Das Angebot standardisierter Cloud Services bietet hohe Transparenz in Bezug auf Preis und Leistung und schützt vor unerwarteten oder versteckten Kosten bei Skalierung.
Meshcloud verbindet lokale Service Provider zu einer technisch integrierten Multi-Cloud. Über einen einheitlichen Account auf der Plattform stehen Unternehmen zahlreiche Standorte in Deutschland und Europa zur Verfügung, mit denen Unternehmen einfach eine dezentrale Infrastruktur aufbauen können (z. B. für Disaster Recovery). Über das Meshcloud User Interface können IT-Projekte konsolidiert verwaltet und abgerechnet werden. Durch den Service Provider vor Ort steht ein lokaler Ansprechpartner zur Verfügung.