Du hast eine Frage? Stell sie der t3n-Community!

? Beispielfragen

Um selbst eine Frage online zu stellen, melde dich bitte an.

Zur Anmeldung

Photoshop Smart Objects, Dateigröße und Performance

0 Punkte

von michsch  Nerd  vor ca einem Jahr

Ich arbeite in einer PSD mit einer Pixelgrafik, welche ich in ein Smart Object umgewandelt habe. Dieses Smart Object muss ich sehr oft duplizieren, da ich jeweils andere Bereiche dieser Pixelgrafik freistellen muss. Es ergeben sich somit sehr viele Smart Objects mit der Referenz auf ein und das selbe Pixelbild, welche lediglich unterschiedliche Freistellungspfade enthalten.
Getestet habe ich das, indem ich in einem Smart Object das Pixelbild bearbeitet habe. Erwartungsgemäß wurde diese Änderung auch in allen kopierten Smart Objects übernommen.

Leider steigt die Dateigröße dennoch enorm an und auch die Performance von Photoshop fällt irgendwann stark ab, obwohl doch eigentlich nur auf ein einziges Pixelbild verwiesen wird. Würde ich eine Pixel-Ebene mehrfach kopieren, dann würde ich dies nachvollziehen können, aber Smart Objects sind doch eigentlich ideal für eine solche Arbeitsweise.

Gibt es eine Möglichkeit eine Pixel-Ebene irgendwie (sehr) oft zu duplizieren, ohne dass dabei die Dateigröße ins unermessliche steigt und die Performance zu sehr in den Keller geht?
Dabei möchte ich die Pixel-Grafik selbst gar nicht bearbeiten, sondern nur verschiedene Freistellungspfade anwenden.

Antwort schreiben

Um eine Antwort schreiben zu können, sollest du dich zuvor anmelden.

Zur Anmeldung

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 36 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen