IT-Seniorinformatiker (m/w) Bereich Kern­anwendungs­system in Hamburg bei BGW

IT-Seniorinformatiker (m/w) Bereich Kern­anwendungs­system in Hamburg (Vollzeit)

BGW

Fakten

Vollzeit
ab sofort

Hamburg

Jetzt per E-Mail bewerben

Bitte beziehe dich bei deiner Bewerbung auf t3n.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für nicht­staatliche Ein­richtungen im Gesund­heits­dienst und in der Wohl­fahrts­pflege. Die Prävention von Arbeits­un­fällen, Berufs­krank­heiten und arbeits­be­dingten Gesund­heits­gefahren ist unsere vorrangige Aufgabe. Im Schadens­fall ge­währ­leisten wir optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgen dafür, dass unsere Versicherten wieder am beruf­lichen und gesell­schaftlichen Leben teil­haben können. Bundes­weit betreuen etwa 2.100 Beschäftigte in der BGW rund 630.000 Unter­nehmen mit über acht Millionen Versicherten.

Sie sind IT-Profi, kennen sich mit modernen Anwendungssystemen aus, wollen Ihr Know-how in einem neuen Umfeld einsetzen, und Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann kommen Sie zu uns. Für unsere Hauptverwaltung in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

IT-Seniorinformatiker (m/w) im Bereich Kern­anwendungs­system

Zum Einsatz kommt ein modular auf­ge­bautes An­wen­dungs­system in einer Client-Server-Architektur unter MS Windows Server 2008 R2. Die Applikationen ent­stehen auf einer objekt­orien­tierten Ent­wick­lungs­platt­form unter An­wen­dung moderner Ent­wick­lungs­tools.

Ihr Aufgabengebiet: Sie arbeiten an der (Weiter-)Entwicklung hoch­ver­füg­barer Soft­ware­lösungen und setzen dabei moderne Werk­zeuge ein. Dazu entwerfen und betreuen Sie die dazu­ge­hörigen Schnitt­stellen und Batch­ver­fahren. Sie analysieren die An­for­derungen der Fach­bereiche und beraten bzw. unterstützen diese bei der Konzept­erstellung. Für IT-Anwendungen erstellen Sie Konzepte und Designs. Je nach Ent­wick­lungs­phase führen Sie Tests durch und wirken bei der Ausarbeitung und Weiter­ent­wicklung der Soft­ware­architektur im Bereich Kern­anwendung mit.

Ihr Profil: Sie haben ein Hoc­hschul­studium der Fach­richtung Informatik erfolg­reich ab­ge­schlossen oder besitzen eine ver­gleich­bare Qualifikation sowie eine mindestens ein­jährige praktische Erfahrung in der An­wen­dungs­entwicklung – gern auch während des Studiums – oder Sie können ohne erfolg­reich ab­geschlos­senes Hoch­schul­studium vertieftes Wissen und/oder Fähigkeiten und Erfahrungen aus einer mindestens sechs­jährigen beruf­lichen Tätig­keit in den oben genannten Aufgaben nachweisen. Darüber hinaus sind Sie vertraut mit frame­work­basierten Ent­wicklungen. Sie besitzen gute Kenntnisse in einer objekt­orientierten Sprache, vorzugsweise Java. Zudem verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich Methoden und Verfahren des Software-Engineerings. Weiter­hin haben Sie Kenntnisse und erste Erfahrungen in den Methoden und Vor­gehens­weisen der modernen Soft­ware­entwicklung. Idealer­weise bringen Sie auch Know-how in den Konzepten der objektorientierten Programmierung, in Java-Technologien sowie in der XML- und Batch­pro­gram­mierung mit. Von Vorteil sind zudem Kenntnisse in der Geschäfts­prozess­model­lierung und der agilen Soft­ware­ent­wicklung sowie im Bereich Job-Scheduling. Der versierte Um­gang mit den gängigen MS-Office-Produkten ist für Sie selbst­ver­ständlich. Persönlich über­zeugen Sie durch analytisches Denken und Kon­zep­tions­stärke, mündlich wie schriftlich – auch bei komp­lexen Themen; Sie sind belast­bar und konflikt­fähig und zeichnen sich durch eine kunden- und ergeb­nis­orien­tierte sowie flexible Arbeits­weise aus. Kom­mu­ni­ka­tions­stärke und Team­geist sowie die Bereit­schaft zu regel­mäßigen Weiter­bil­dungen und zu mehr­tägigen, plan­baren Dienst­reisen runden Ihr Profil ab.

Ihr Arbeitsplatz: Sie arbeiten bei uns in einem engagierten, profes­sionellen Team sowie in einem attraktiven Um­feld. Wir bieten viele hervor­ragende betrieb­liche Sozial­leistungen. Als familien­freund­liches Unter­nehmen legen wir großen Wert auf Chancen­gleich­heit.

  • Die Vergütung für diese Stelle erfolgt bis Ent­gelt­gruppe 11 BG-AT.
  • Menschen mit Schwer­behinderung werden bei gleicher Eig­nung be­vor­zugt berück­sichtigt.
  • Die Stelle ist teilzeit­geeignet.
  • Die BGW strebt in Bereichen, in denen Frauen unter­repräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauen­anteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse.

IT-Profis im Interview und mehr über die Arbeitgeberin BGW: www.bgw-online.de/it-jobs

Sie möchten Ihre Karrierechance bei der BGW nutzen? Dann senden Sie bitte Ihre aus­sage­kräftige Bewerbung bis zum 22.11.2017 per E-Mail an . Auch auf außer­beruf­liche Erfahrungen, z.B. im Rahmen ehren­amt­licher Tätig­keit, Familien­arbeit etc., können Sie gern hin­weisen.

BGW Hauptverwaltung | Personal
Herrn Sebastian Kopka | Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg | www.bgw-online.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Kopka unter Telefon 040 20207-2211 zur Verfügung. Bei fach­lichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Schnur unter Telefon 040 20207-1836.

Kontakt

BGW
Herr Sebastian Kopka
Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg

Telefon: 040 20207-2211
E-Mail-Adresse:
http://www.bgw-online.de

Empfehlen

Eintrag geschaltet am 06.11.2017

Jetzt per E-Mail bewerben

Bitte beziehe dich bei deiner Bewerbung auf t3n.

Ähnliche Jobs