IT-Seniorinformatiker (m/w) Elektr. Dokumentenmanagement in Hamburg bei BGW

IT-Seniorinformatiker (m/w) Elektr. Dokumentenmanagement in Hamburg (Vollzeit)

BGW

Fakten

Vollzeit
ab sofort

Hamburg

Jetzt per E-Mail bewerben

Bitte beziehe dich bei deiner Bewerbung auf t3n.

Wir sind die gesetzliche Unfall­ver­sicherung für nicht­staat­liche Ein­richtungen im Gesund­heits­dienst und in der Wohl­fahrts­pflege. Die Prävention von Arbeits­un­fällen, Berufs­krank­heiten und arbeits­be­dingten Gesund­heits­ge­fahren ist unsere vor­ran­gige Aufgabe. Im Schadens­fall gewähr­leisten wir opti­male medi­zin­ische Be­handlung sowie ange­messene Ent­schä­digung und sorgen dafür, dass unsere Ver­sicherten wieder am beruf­lichen und gesell­schaft­lichen Leben teil­haben können. Bundes­weit betreuen etwa 2.100 Beschäf­tigte in der BGW rund 630.000 Unter­nehmen mit über acht Millionen Ver­sicherten.

Sie sind IT-Profi, kennen sich mit modernen Formular­management-Systemen aus, wollen Ihr Know-how in einem viel­sei­tigen Umfeld ein­setzen, und Sie suchen eine neue Heraus­forderung? Dann kommen Sie zu uns. Für unsere Haupt­ver­waltung in Hamburg suchen wir zum nächst­mög­lichen Termin einen

IT-Seniorinformatiker (m/w) im Bereich Elektronisches Dokumenten­management

Ihr Aufgabengebiet: Aktuell nutzen wir für die Vorlagen­gestaltung unter­nehmens­weit ein uni­ver­selles Formular- und Output-Management- System und bereiten die Umstellung auf das Dokumenten­management­system GMC Inspire vor. Sie analysieren Anfor­derungen von Fach­be­reichen, entwickeln neue Formulare oder passen bestehende Formulare an. Dabei betreuen Sie Schnitt­stellen­ver­fahren und ver­ant­worten die Konzeption und das Design geeigneter IT-Anwendungen samt Aus­arbeitung der Software­architektur und der Durch­führung von Test­läufen. Ferner über­wachen, pflegen und warten Sie die betreuten Komponenten. Sie beteiligen sich aktiv an Projekten und beraten die Fach­be­reiche bei sämt­lichen Fragen rund um den Bereich Formular- und Output-Management.

Ihr Profil: Sie haben ein Hoch­schul­studium der Fach­richtung Infor­matik erfolg­reich abge­schlossen oder besitzen eine ver­gleich­bare Quali­fi­kation sowie eine mindestens ein­jährige praktische Erfahrung in der Anwendungs­ent­wicklung – gern auch während des Studiums – oder Sie können ohne erfolg­reich abge­schlossenes Hoch­schul­studium ver­tieftes Wissen und/oder Fähig­keiten und Erfahrungen aus einer mindestens sechs­jährigen beruf­lichen Tätig­keit in den oben genannten Aufgaben nach­weisen. Darüber hinaus bringen Sie Kennt­nisse in einer objekt­orien­tierten Sprache, vorzugs­weise Java, und in der Program­mierung mit VBA, XML/XSLT bzw. XSL-FO und von Schnitt­stellen mit. Der versierte Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten ist für Sie selbst­ver­ständ­lich. Sie sind mit den gängigen Methoden und Verfahren des Software-Engineerings sowie mit modernen Formular­management­systemen wie Inspire von GMC vertraut. Ein­schlägiges Know-how im Bereich moderner Output-Management-Systeme, in der Geschäfts­prozess­model­lierung und in Java-Techno­logien ist von Vorteil. Persönlich über­zeugen Sie durch analy­tisches Denken und Konzeptions­stärke, mündlich wie schrift­lich; Sie sind belastbar und konflikt­fähig und zeichnen sich durch eine kunden- und ergebnis­orien­tierte sowie flexible Arbeits­weise aus. Kommu­ni­kations­stärke und Teamgeist sowie die Bereitschaft zu regel­mäßigen Weiter­bildungen und zu mehr­tägigen, plan­baren Dienst­reisen runden Ihr Profil ab.

Ihr Arbeitsplatz: Sie arbeiten bei uns in einem engagierten, professio­nellen Team sowie in einem attrak­tiven Umfeld. Wir bieten viele hervor­ragende betrieb­liche Sozial­leistungen. Als familien­freund­liches Unter­nehmen legen wir großen Wert auf Chancen­gleich­heit.

  • Die Vergütung für diese Stelle erfolgt bis Entgeltgruppe 11 BG-AT.
  • Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.
  • Die Stelle ist teil­zeit­geeignet.
  • Die BGW strebt in Bereichen, in denen Frauen unter­re­präsentiert sind, eine Erhöhung des Frauen­an­teils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse.

IT-Profis im Interview und mehr über die Arbeitgeberin BGW: www.bgw-online.de/it-jobs

Sie möchten Ihre Karrierechance bei der BGW nutzen? Dann senden Sie bitte Ihre aussage­kräf­tige Bewerbung bis zum 22.11.2017 per E-Mail an . Auch auf außer­beruf­liche Erfahrungen, z. B. im Rahmen ehren­amt­licher Täti­gkeit, Familien­arbeit etc., können Sie gern hin­weisen.

BGW Hauptverwaltung | Personal
Herrn Sebastian Kopka | Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg | www.bgw-online.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Kopka unter Telefon 040 20207-2211 zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Schnur unter Telefon 040 20207-1836.

Kontakt

BGW
Herr Sebastian Kopka
Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg

Telefon: 040 20207-2211
E-Mail-Adresse:
http://www.bgw-online.de

Empfehlen

Eintrag geschaltet am 06.11.2017

Jetzt per E-Mail bewerben

Bitte beziehe dich bei deiner Bewerbung auf t3n.

Ähnliche Jobs