Vorheriger Artikel Nächster Artikel

CeBIT 2008: Open-Source-Aussteller

Aus dem
t3n Magazin Nr. 11

03/2008 - 05/2008

Aussteller Halle Stand Aussteller Halle Stand
Alkacon GmbH 5 F59/3 Landeshauptstadt München Projekt Limux 5 G60/3
Die Alkacon Software GmbH bietet ihren Kunden Support, Schulungen und Dienstleistungen für OpenCMS. Limux ist das Linuxprojekt der Stadtverwaltung München, das freie Software auf den Arbeitsplatzrechnern der Mitarbeiter etablieren will.
Ancud IT Beratung GmbH 5 F57/3 Linpus Technologies Inc. 5 F63/1
IT-Dienstleister für Open-Source-Lösungen in den Bereichen Portale, Business Process Management und Business Intelligence. Das chinesische Unternehmen Linpus ist Herausgeber der gleichnamigen Linux-Distribution.
bitbone AG 6 J16 LISCON Informationstechnologie 4 G67
Die bitbone AG ist Hersteller von Open-Source-basierten Kommunikationslösungen. International tätiger Lösungsanbieter und Dienstleister im Markt für Based Computing.
CACert 5 * LPI CENTRAL EUROPE 5 F59/2
CaCert bietet kostenlose SSL-Zertifikate für Server und E-Mails. Das LPI ( Professional Institute) gilt als weltweit führendes Zertifizierungsprogramm der Linux-Gemeinschaft.
catWorkX GmbH 5 G51/3 lsp Solution Park 5 C45
Kernthemen sind u. a. Verzeichnisdienste, Mail- und Groupware sowie Novell-basiertes Identitätsmanagement. Verbund von vier Unternehmen, die gemeinsam als „linux solution park“ individuelle Linux- und Open-Source-Lösungen anbieten.
CC Computersysteme und Kommunikationstechnik GmbH 5 F48 NETWAYS 9 B20
Anbieter von Lösungen zur Erhöhung der Verfügbarkeit unternehmenskritischer Daten und Applikationen. Full-Service Systemhaus, dass sich auf E-Business Infrastrukturen wie Netzwerke, Servermanagement und Professional Services konzentriert.
DIRECT SIA 5 G63 Novell/Suse 2 B20
Anbieter für kabellose, lizenzkostenfreie Daten-Kommunikations-Systeme und dazu gehöriges Equipment. Novell vertreibt unter anderem die reich ausgestattete Linux-Distribution Suse.
DZUG e.V. / Deutschsprachige Zope User Group 5 G51/3 Open-E GmbH 2 A29
Deutschsprachige User Group des objektorientierten Webapplikationsservers Zope Die Open-E GmbH entwickelt Storage-Software, die vorinstalliert auf Hardwaremodulen vertrieben wird.
Freie Universität Berlin CeDis 6 C39 Openbravo 5 F58/2
Die FU Berlin bietet Dienstleistungen in den Bereichen E-Learning, Content Management, E-Publishing/Open Access, Web 2.0 sowie Medien & Design. Openbravo ist ein webbasiertes Open-Source-ERP-System für kleine und mittelständische Unternehmen.
Gnome 5 F48 OpenOffice.org Deutschland e.V. 5 E57
Gnome ist eine Desktop-Umgebung für Linux- und Unix-Systeme, die unter den freien Lizenzen GPL und LGPL veröffentlicht wird. Der Verein fördert den Einsatz und die Weiterentwicklung der Open-Source-Office-Suite OpenOffice.org.
gocept GmbH & Co. KG 5 G51/3 Pentaprise GmbH 5 G51/2
gocept bietet flexible Dienstleistungen zu den Technologien Python, Zope, Plone und XML. Pentaprise produziert eine quelloffene, modulare sowie webbasierte ERP-Software.
Heinlein Professional Linux Support GmbH 5 G60/2 Pyramid Computer GmbH 6 G46
Heinlein bietet Linux-Schulungen, professionellen Support und maßgeschneidertes Hosting. Pyramid Computer produziert PCs, Server und IT-Infrastrukturlösungen. Der Schwerpunkt liegt auf der Herstellung von Appliance Servern.
IBM 4 D12 Steeleye Technology Inc. 5 F58/3
Branchenriese IBM unterstützt seit Ende der 1990er Jahre Open-Source-Projekte, heutzutage etwa das Eclipse-Projekt. Die Steeleye Inc. bietet unter anderem Virtualisierungslösungen sowie Backup- und Data-Recovery-Systeme.
IGEL Technology 4 A04 Sun Microsystems GmbH 2 B33
Der Hersteller von Datenverarbeitungsgeräten und peripheren Geräten ist auf Thin-Clients spezialisiert. Der Hard- und Softwarehersteller sowie der Programmiersprache Java ist seit langem in der Open-Source-Szene zu Hause.
Ingres Germany GmbH 5 F58/1 uib GmbH 5 G47/1
Ingres bietet Open-Source-Dienstleistungen und -Lösungen für Firmen jeder Größe. uib entwickelt und integriert Open-Source-Software, z. B. zur automatischen Softwareverteilung und Betriebssysteminstallation.
Inovex GmbH 5 F59/2 Unison 5 F52
Der IT-Consulter und IT-System-Entwickler setzt seinen Fokus auf Enterprise Applications und Business-Intelligence-Lösungen. Softwareanbieter, der in seiner gleichnamigen Software E-Mail, Instant Messaging, Telefon und weitere Dienste vereint.
Intergenia 5 G58/4 Xandros Corporation 5 G57
Die als Holding geführte Aktiengesellschaft legt ihren Schwerpunkt auf das dedizierte Server-Hosting. Xandros bietet eine eigene, auf Benutzerfreundlichkeit fokussierte Linux-Distribution sowie passende Verwaltungs-Tools.
KDE 5 F48 Zarafa Deutschland GmbH 5 F48
Das KDE-Team entwirft freie Software sowie die gleichnamige Grafik-Oberfläche für Linux und Unix. Zarafa bietet eine Linux-basierte Groupware-Lösung mit Zugriff via Outlook, PDA oder übers Web.

* bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt

Abonniere jetzt t3n-News über WhatsApp und bleib mobil auf dem Laufenden!
t3n-News via WhatsApp!
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Aktuelles aus dem Bereich Linux
Tooltips ohne JavaScript: Das kann Hint.css 2.0
Tooltips ohne JavaScript: Das kann Hint.css 2.0

Mit Hint.css baut ihr ganz ohne Javascript schicke Tooltips in eure Web-Apps ein. Wir werfen einen kurzen Blick auf Version 2.0 der Library. » weiterlesen

Swift: Apples Programmiersprache soll dank PerfectlySoft bald auch auf Servern laufen
Swift: Apples Programmiersprache soll dank PerfectlySoft bald auch auf Servern laufen

Apples Programmiersprache Swift könnte bald auch in Datenzentren eingesetzt werden. Dafür will das Unternehmen PerfectlySoft mit einer eigens entwickelten und für den Einsatz auf Servern … » weiterlesen

Angriff auf WhatsApp und Slack: IBMs Messaging-Lösung Toscana soll Echtzeitkommunikation in Teams verbessern
Angriff auf WhatsApp und Slack: IBMs Messaging-Lösung Toscana soll Echtzeitkommunikation in Teams verbessern

In vielen Unternehmen kommunizieren Mitarbeiter über Messaging-Dienste wie WhatsApp, Slack und Co. – nicht immer zur Freude der IT-Verantwortlichen. IBM will mit Toscana jetzt eine sichere … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?