Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Cloud-Commerce: Handeln in der Wolke

Aus dem
t3n Magazin Nr. 26

12/2011 - 02/2012

Inzwischen ist der Markt an Cloud-E-Commerce-Anbietern den Kinderschuhen entwachsen. Die allerorts verkündeten Vorteile klingen verlockend: den Shop zu einem gewissen monatlichen Betrag mieten und sofort loslegen, ohne aufwändige und fehleranfällige Installationen und Updates. Man sollte sich den Markt dennoch gut ansehen, denn bei der Auswahl müssen Shopbetreiber auf einiges achten.

Dieser Artikel wurde noch nicht im Heftarchiv freigegeben.
Sie finden den Artikel jedoch in der Printausgabe des t3n Magazins Nr. 26.

t3n Magazin jetzt kaufen

Links und Literatur

Softlink 3014
  1. 1 http://t3n.de/news/saas-on-demand-shopsysteme-258949
    Übersicht von On-Demand-Shopsystemen
  2. 2 http://services.amazon.de/programme/verkaufen-bei-amazon/preisgestaltung/
    Gebühren Amazon
  3. 3 http://pages.ebay.de/help/sell/businessfees.html#Retailformat
    Gebührentabelle eBay
  4. 4 https://www.tradoria.de/infos/gebuehren/gebuehren_modell
    Gebühren Tradoria
  5. 5 http://www.yatego.com/doc,shop-gebuehren
    Gebühren Yatego
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen