Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 17

News zu Web 2.0 und Open Source

Seite 4 / 4

Zudem konnte Xing im ersten Halbjahr seine Zahlen deutlich steigern: Der Gesamtumsatz stieg im Vorjahresvergleich um 35 Prozent auf 21,54 Millionen Euro. Hauptgrund: 85.000 neue zahlende „Premium“-Mitglieder, 635.000 sind es jetzt insgesamt. Xing konnte in den sechs Monaten alles in allem mehr als 900.000 Mitglieder hinzugewinnen und hat nun weltweit erstmals mehr als 8 Millionen Nutzer [12].

Fast 70 Prozent der Deutschen sind online

Die Internetnutzung in Deutschland wächst weiter, wie die neueste Ausgabe des „(N)Onliner-Atlas“ [13] nahelegt. 69,1 Prozent der Gesamtbevölkerung sind demnach online, eine Verbesserung um vier Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr. Die deutlichsten Steigerungen gibt es bei bisher unterrepräsentierten Gruppen wie den über 60-Jährigen. Hier stieg der Anteil der Onliner um 6,9 Prozentpunkte von 41,6 auf 48,5 Prozent. Nach wie vor gibt es erhebliche regionale Unterschiede: Beim Spitzenreiter Bremen sind 74,2 Prozent der Bürger online, in Sachsen-Anhalt gerade einmal 60,7 Prozent.

Weitere Zahlen liefert die ARD/ZDF-Onlinestudie [14]. Nach ihren Ergebnissen sind 67 Prozent der Deutschen online. Stark steigend sei vor allem die Nachfrage nach multimedialen Inhalten wie Video und Audio.

Startseite
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden