Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Blogosphäre – Professionalisierung ist kein Kinderspiel: Verkaufte Blogs und neue Träume

Aus dem
t3n Magazin Nr. 15

03/2009 - 05/2009

Wie kann sich Robert Basic erdreisten, von jetzt auf gleich sein über Jahre hochgepäppeltes zu verkaufen? Und wie kommen die Medien dazu, daraus das Webereignis des noch jungen 2009 zu machen? Dass Deutschlands meistverlinktes Blog „Basic Thinking“ bei eBay über den Ladentisch ging, löste viele Diskussionen aus. Auch sonst hinterlässt die steigende Professionalisierung der Blogs ihre Spuren.

dms 0ebe0b0b7a626a16c4f345d4a0047c41

Seit dem Relaunch gibt es bei den Deutschen Blogcharts Verlaufsgrafiken: Hier die Zahl der Links auf die fünf Top-Blogs im Vergleich.

Jeden Tag werden auf eBay komplette Webprojekte verkauft. Nur ein so großes Weblog wie „Basic Thinking“ war noch nicht darunter. Letztlich ging es für 46.902 Euro an Serverloft. Die Firma betreibt mit onlinekosten.de bereits eine Website, ist aber ansonsten im Hostinggeschäft zu Hause. Ob das nun ein Schnäppchen oder eine Schnapsidee war? Die Leser jedenfalls blieben zunächst treu.

Diskutiert wurde rund um die Auktion unter anderem, inwiefern man ein Blog überhaupt verkaufen kann. Denn in der Regel ist es etwas Persönliches und mit dem jeweiligen Blogger direkt verbunden. Zumindest in Deutschland ist das tatsächlich noch oft so. Die US-amerikanische Newsseite TechCrunch würde dagegen wohl niemand mehr als Michael Arringtons Blog auffassen – weshalb er sich kurzfristig einen Monat Auszeit nehmen kann, was er nun getan hat.

Alles so professionell hier...

Spuren für eine langsam wachsende Professionalisierung (und wie manche meinen: Normalisierung) gibt es auch anderswo. Kai Müller vom Stylespion hatte gegen Ende des Jahres bereits erklärt: Das Blog ist nun seine Hauptaufgabe [1]. Damit möchte er seinen Lebensunterhalt verdienen. Einen anderen Weg geht Timo Hetzel: Zu den Podcasts „Bitsundso“, „Gamesundso“, „Videogamesundso“ und „Serienundso“ gibt es nun ein „Plus“ genanntes, freiwilliges Abo [2]. Man bezahlt einen Beitrag und bekommt dafür das eine oder andere Extra – und das gute Gefühl, die Macher des eigenen Lieblingspodcasts zu unterstützen. Ob das klappt? Wir werden es sehen.

Und noch mehr Blog-Business: Eine GmbH steht inzwischen hinter dem Angebot von WordPress Deutschland. Das wurde notwendig, weil der Service in den vergangenen Jahren erheblich gewachsen ist und es für die nächsten Wochen und Monate viele weitere Pläne gibt. Ein ähnliches Angebot wie WordPress.tv wollen die Macher beispielsweise auf Deutsch bringen: In zahlreichen Videos werden hier neuerdings grundlegende Informationen zum Blogsystem WordPress vermittelt und außerdem wird von Veranstaltungen wie den WordCamps berichtet.

Blog auf dem Jugendschutz-Index

Noch eine Premiere: Erstmals ist ein Blog von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) indiziert worden. Das Blog darf nun minderjährigen Besuchern nicht mehr zugänglich sein. Inhaltlich drehte es sich um das Thema Magersucht. Als erstes reagierten manche mit dem „Zensur“-Reflex und es wurde der staatliche Eingriff angeprangert. Bald darauf gab es auch andere Stimmen. Allen voran Johnny Haeusler, der das Thema detailliert von verschiedenen Seiten beleuchtete [3].

Blogcharts-Explosion

Ein anderes dankbares Streitthema sind Blogcharts: nach diversen Kriterien sortierte Toplisten. Mal zählen die Links [4], mal die Leser des RSS-Feeds laut Google Reader [5] oder laut Feedburner [6], mal sind es mehrere Zahlen zusammen [7] und mal sind die vorn, die für viele Schlagzeilen sorgen [8]. Besonders bunt treibt es der Statistikdienst blogoscoop [9] : Macher Martin Kunzelnick hat ausgerechnet, dass man sich hier rein rechnerisch gesehen 2.864.727.332.766.000 individuelle Rankings erstellen kann: meiste Kommentare, meiste Postings, ältestes Blog in Stuttgart, in den letzten sieben Tagen viel gelesenes Blog über Mode... Über 4.000 Blogs sind hier inzwischen verzeichnet. Jens Schröder wiederum hat den deutschen Blogcharts [4] einen Relaunch gegönnt und nun gibt es nicht nur die wöchentliche Topliste, sondern beispielsweise auch diverse Vergleichsgrafiken. Ein Paradies für Statistikjunkies.

Links und Literatur

Softlink 2282
  1. 1 http://stylespion.de/veraenderung-tut-gut/2989/
    Ankündigung von Kai Müller, dass er künftig hauptberuflich bloggt
  2. 2 http://www.bitsundso.de/plus
    Bitsundso Plus
  3. 3 http://www.spreeblick.com/2009/01/22/bundesprufstelle-indiziert-blog/
    Johnny Haeusler über das erste Blog auf dem Index
  4. 4 http://www.deutscheblogcharts.de
    Deutsche Blogcharts
  5. 5 http://www.sistrix.de/blogcharts
    Sistrix Blogcharts
  6. 6 http://lesercharts.de
    Lesercharts
  7. 7 http://zusammen.gerech.net
    Zusammengerechnet, Charts der Charts
  8. 8 http://rivva.de/leitmedien
    Rivva Leitmedien
  9. 9 http://www.blogoscoop.net
    blogoscoop
  10. 10 http://www.serverloft.de
    Serverloft, die K
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Aktuelles aus dem Bereich Blog
CodePen stellt schlankes Blog-System für Entwickler zur Verfügung
CodePen stellt schlankes Blog-System für Entwickler zur Verfügung

Vielen von euch wird CodePen als Plattform für HTML/CSS/JS-Demos ein Begriff sein. Seit neustem könnt ihr hier aber nicht nur eure Ideen und Lösungen präsentieren, sondern auch gleich noch mit … » weiterlesen

UX: Die 12 besten Blogs, die in jeden Feed gehören
UX: Die 12 besten Blogs, die in jeden Feed gehören

In diesem Artikel zeige ich euch die wichtigsten UX-Blogs rund um das perfekte Erlebnis für eure Anwender, denn: Ein gutes Anwendererlebnis ist genauso wichtig wie die Funktion eurer Web-App. » weiterlesen

Blappsta wandelt WordPress-Blogs kostenlos in iOS- und Android-Apps
Blappsta wandelt WordPress-Blogs kostenlos in iOS- und Android-Apps

Mit Blappsta kann auf einfache Art und Weise aus einem bestehenden WordPress-Blog eine Standalone-App für iOS und Android generiert werden. Die Nutzung des Tools ist für Blog-Betreiber kostenlos. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 36 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen