Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Digitale Gesellschaft

Das kann doch niemand mit ansehen! So lernst du endlich 10-Finger-Schreiben

    Das kann doch niemand mit ansehen! So lernst du endlich 10-Finger-Schreiben

10-Finger-Schreiben. (Foto: Shutterstock)

Du quälst dich noch immer mit dem Adlersuchsystem herum und deine Finger kommen einfach nicht schnell genug deinen Gedanken hinterher? Dann lass uns dir ein paar Hilfsmittel mit auf den Weg geben, damit auch du endlich das 10-Finger-Schreiben beherrschst.

10-Finger-Schreiben: Darum geht es

Egal wie gut Spracherkennungs-Software noch werden wird, die Tastatur ist und bleibt die mit Abstand effektivste Methode, um Texte von unserem Hirn auf einen Computer zu übertragen. Allerdings auch nur, wenn ihr einigermaßen schnell tippen könnt. Genau hier liegt bei vielen Menschen aber nach wie vor das Problem. Wer immer wieder seinen Blick vom Bildschirm abwenden muss, um eine bestimmte Taste auf dem Keyboard zu finden, der wird nie wirklich schnell tippen können.

Dabei ist es gar nicht so schwierig blind – also ohne einen Blick auf die Tastatur – zu schreiben. Dafür müsst ihr im Grunde nur das Zehnfingersystem erlernen. Bei dem System nutzt ihr, wie der Name bereits andeutet, alle zehn Finger zum Schreiben. Dank den Hervorhebungen auf den Buchstaben F und J auf eurer Tastatur findet ihr ohne hinzuschauen immer wieder zurück auf die Ausgangsposition.

10-Finger-Schreiben: Dieses Bild zeigt die korrekte Handhaltung beim Zehnfingersystem. (Grafik: VivienSC / Wikimedia Commons Lizenz: CC BY-SA 2.0 DE)
10-Finger-Schreiben: Dieses Bild zeigt die korrekte Handhaltung beim Zehnfingersystem. (Grafik: VivienSC / Wikimedia Commons Lizenz: CC BY-SA 2.0 DE)

10-Finger-Schreiben: Welcher Finger für welche Taste?

  • Kleiner Finger links: Q A Y < 1 2 ^
  • Ringfinger links: W S X 3
  • Mittelfinger links: E D C 4
  • Zeigefinger links: R F V T G B 5 6
  • Daumen links: Leertaste
  • Kleiner Finger rechts: P Ö - Ü Ä ß ´ + #
  • Ringfinger rechts: O L . 0
  • Mittelfinger rechts: I K , 9
  • Zeigefinger rechts: Z H N U J M 7 8
  • Daumen rechts: Leertaste

10-Finger-Schreiben: Mit diesen Tools bringst du dir das Zehnfingersystem selbst bei

Am einfachsten lernt ihr das Zehnfingersystem, indem ihr jeden Tag etwas Zeit für ein entsprechendes Lernprogramm aufwendet. Ein guter Kandidat wäre beispielsweise Tipp10. Das kostenlose Tool gibt es als Web-App sowie für Windows, OS X und Linux. Im Fall der Web-Version ist eine Anmeldung erforderlich, bei den Desktop-Apps allerdings nicht. In Tipp10 stehen euch reihenweise Übungen zur Auswahl, mit denen ihr nach und nach euer Tippen verbessern könnt. Außerdem könnt ihr euch detaillierte Statistiken zu eurem Fortschritt anschauen. Wer hingegen eine Web-App sucht, bei der er sich nicht anmelden muss, der kann sich alternativ dazu auch schreibtrainer-online.de anschauen.

10-Finger-Schreiben: Das kostenlose Tool Tipp10 gibt es für Windows, OS X, Linus und als Web-App. (Screenshot: Tipp10)
10-Finger-Schreiben: Das kostenlose Tool Tipp10 gibt es für Windows, OS X, Linus und als Web-App. (Screenshot: Tipp10)

Tipps & Tricks zum Erlernen des Zehnfingersystems

Ihr solltet beim trainieren darauf achten, dass ihr eure Oberarme an den Körper anlegt und die Schultern hängen lasst. Außerdem solltet ihr die Handgelenke nicht ablegen, sondern mit euren Händen über der Tastatur schweben. Ihr solltet außerdem immer versuchen, möglichst fehlerfrei zu schreiben. Schnelligkeit bringt euch letztlich überhaupt nichts, wenn ihr dabei unzählige Fehler macht, die ihr später wieder korrigieren müsst.

Ebenfalls solltet ihr – und das ist vor allem für Anfänger schwierig – nicht auf die Tasten schauen. Manchmal kann es daher hilfreich sein, ein Tuch über eure Hände und das Keyboard zu legen. Eine Alternative wäre die Anschaffung einer Tastatur ohne Beschriftungen auf den Tasten. Wirklich notwendig ist das zwar nicht, dafür wirkt es aber ziemlich cool. Allerdings auch erst, wenn ihr das Zehnfingersystem beherrscht.

10-Finger-Schreiben: Übung macht den Meister! (Foto: Shutterstock)
10-Finger-Schreiben: Übung macht den Meister! (Foto: Shutterstock)

„Ich kann es einfach nicht!“ Kann man auch ohne Zehnfingersystem schnell schreiben?

Ihr erlernt das Zehnfingersystem nicht über Nacht! Es ist verständlich, wenn ihr gelegentlich demotiviert seid, aber wenn ihr wirklich schneller und effektiver tippen wollt, dann führt kein Weg am täglichen Training mit einem der oben erwähnten Tools vorbei. Wenn ihr aber partout der Meinung seid, dass ihr niemals 10-Finger-Schreiben lernen könnt, dann haben wir wenigstens eine gute Nachricht für euch: Laut einer aktuellen Studie der finnischen Aalto Universität ist es durchaus möglich, auch ohne das Zehnfingersystem schnell tippen zu können. Sonderlich effektiv ist aber natürlich nicht, gleich eine ganze Reihe der eigenen Finger beim Schreiben nicht zu verwenden. Für alle die langsam tippen ist es vermutlich sowieso egal, die beste Chance eure Schreibgeschwindigkeit zu erhöhen ist und bleibt das Zehnfingersystem.

Wer nicht nur schnell, sondern auch mit Stil tippen will, der sollte unseren Artikel „Klappern gehört zum Handwerk: Warum echte Nerds auf mechanische Keyboards schwören“ lesen.

via Die besten Tipps zum Lernen des 10-Finger-Schreibens

Finde einen Job, den du liebst

2 Reaktionen
Florian
Florian

In Bezug auf einen älteren Artikel, widerspricht dieser hier doch vollkommen oder nicht ?

http://t3n.de/news/studie-10-finger-schreiben-679326/

Antworten
Phillip
Phillip

Ich habe mich ab und an bereits mal daran versucht, diese Technik zu erlernen, ich habe daraus einen "eigenen Schreibstil" entwickelt. Sieht etwas komisch aus, wenn man so mit ca. 2-4 Fingern schreibt, funktioniert aber.
Ich werde mir die Tools mal besorgen und schauen, ob ich das hinbekomme, mich zu verbessern!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen