t3n News Entwicklung

10 kreative Projekte mit Contao

10 kreative Projekte mit Contao

wird als Open-Source-CMS mit vielen Erweiterungen bei unterschiedlichsten Webprojekten eingesetzt. Wir stellen euch 10 kreativ umgesetzte Projekte auf Basis von kurz vor.

10 kreative Projekte mit Contao
Contao-Projekt: Deutscher Ladenbau Verband

Schicke Referenzen zu Contao

Das PHP-basierte CMS Contao wird überwiegend in Deutschland für kleine bis mittlere Webprojekte eingesetzt, aber auch Österreich und die Schweiz sind vertreten. Vereinzelt ist in den USA und weiteren Teilen Europas zu finden. Die Liste der offiziellen Contao-Partner, die auf Wunsch bei der Installation, der Nutzung und der Umsetzung des eigenen Contao-Projekts helfen, ist mit fast 200 Einträgen lang. Auf der Contao-Webseite findet man unter Fallstudien eine gute Auswahl zu über 120 mit Contao umgesetzten Projekten und Infos zu den dabei verwendeten Erweiterungen. Aber auch unter den Projektreferenzen der Webagenturen, die auf Contao setzen, sind viele schicke Beispiele dabei. Hier eine kleine Auswahl von 10 besonders gelungenen Contao-Webauftritten.

1 EU Business Centre

Contao-Projekt: EU Business Centre

2 ECO2 - Sub-seabed CO2 Storage

Contao-Projekt: ECO2 - Sub-seabed CO2 Storage

3 Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin

Contao-Projekt: Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin

4 XCeed – Focused Energy Consulting

Contao-Projekt: XCeed – Focused Energy Consulting

5 Kulturist AuPairNetzwerk

Contao-Projekt: Kulturist AuPairNetzwerk

6 Galerie Slutzky

Contao-Projekt: Galerie Slutzky

7 Jesdesign

Contao-Projekt: Jesdesign

8 Sportwagen Festivals

Contao-Projekt: Sportwagen Festivals

9 Konzertagentur Alabama

Contao-Projekt: Konzertagentur Alabama

10 Prevent Eventberatung

Contao-Projekt: Prevent Eventberatung

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
14 Antworten
  1. von leganz am 13.03.2012 (16:49 Uhr)

    Sind aber nicht unbedingt kreativ ;-)

    Antworten Teilen
  2. von Sebastian am 13.03.2012 (17:57 Uhr)

    Wir haben ein paar ziemlich kreative Dinge mit Contao angestellt, auch wenn man das auf den ersten Blick nicht sieht. Die Suche nach Wäschereien greift ziemlich in die Vollen, auch wenn sie eher einfach aussieht.

    Auch sonst kann man mit Contao einige sehr kreative Dinge bauen :-)

    Antworten Teilen
  3. von Arne am 13.03.2012 (18:29 Uhr)

    Ja kommt drauf an, wie man kreativ definiert. Die aktuelle Seite vom Sehsüchte Film Festival wurde auch mit Contao erstellt: http://2012.sehsuechte.de

    Antworten Teilen
  4. von Monika Steinberg am 13.03.2012 (18:33 Uhr)

    @Arne @Sebastian
    Da schließe ich mich an... Kreativität ist schon ein weites Feld. Danke für die schönen Ergänzungen zu weiteren Contao-Projekten :)

    Antworten Teilen
  5. von Bernhard am 13.03.2012 (19:01 Uhr)

    Wir haben Anfang letzten Jahres mit Contao die Buchungsplattform http://www.flexhotel.de an den Start gebracht. Über Kreativität im Design lässt sich wie immer streiten ;) Zumindest die Verwendung von Contao als Framework für dieses Einsatzgebiet dürfte aber ungewöhnlich sein.

    Antworten Teilen
  6. von Monika Steinberg am 13.03.2012 (19:12 Uhr)

    @Bernhard Das ist wirklich mal ein "anderes" schönes Contao-Projekt! Danke für die Ergänzung!

    Antworten Teilen
  7. von Sebastian am 13.03.2012 (20:05 Uhr)

    @Bernhard: Es gibt eine große Finanzseite, die auch auf Contao läuft, also so ungewöhnlich ist das nicht.

    @Monika: Was heute kreativ ist, ist morgen ein "hässliches Design" und "soooo 2012" ;-)

    Antworten Teilen
  8. von Bernhard am 13.03.2012 (21:00 Uhr)

    @Monika: Danke für Dein Feedback!

    @Sebastian: Falls Du Finanzen.de meinst - ja :) Ungewöhnlich ist der Einsatz eines CMS für mich dann, wenn eigene Entwicklungen, die auf dem CMS aufsetzten, deutlich stärker im Fokus stehen, als die typische Kernfunktionalität bzw. wenn man im Anwendungsfall eher mit einer Individualentwicklung rechnen würde. Du hast ja selbst ein gutes Beispiel gebracht und nicht immer kann man von außen die technische Komplexität "unter der Haube" beurteilen.

    Antworten Teilen
  9. von Marco am 14.03.2012 (08:24 Uhr)

    Eine kreative Website mit Contao umzusetzen sollte kein Problem sein. Vielmehr interessiert doch: Kann der Kunde die Website auch selbst pflegen oder wurde Contao im Hintergrund derart verbogen, dass doch wieder Spezialwissen erforderlich ist?

    Antworten Teilen
  10. von Markus am 14.03.2012 (10:37 Uhr)

    Contao bietet die Möglichkeit, das Aussehen der Module (d.h. auch der Erweiterungen) auf CSS- und HTML-Ebene (Templates) direkt in der Oberfläche zu ändern. Da bleibt eigentlich kein Wunsch mehr offen ;) Für eigene Erweiterungen können zusätzliche Konfigurationsseiten im Backend erstellt werden, somit könnten Kunden wohl Änderungen ohne Spezialwissen vornehmen. Soweit bin ich aber bisher noch nicht gekommen.

    seit einem halben Jahr betreiben wir unsere Teddy-Homepage mit Contao und sind bisher sehr zufrieden.

    Antworten Teilen
  11. von iCodr8 am 14.03.2012 (22:21 Uhr)

    Die 10 Referenzen finde ich jetzt nicht sehr prickelnd, um die Fähigkeiten von Contao vorzustellen.
    Um es auf den Punkt zu bringen ist Contao sehr flexibel und einfach zu bedienen.
    Ich kenne 3 Contao Seiten die ein Bekannter von mir umgesetzt hat, welche meiner Meinung nach sehr gelungen sind.

    http://clubaro.de/
    http://baeren-bernbach.de/
    http://jule-macht-fotos.de/

    Antworten Teilen
  12. von gery am 16.03.2012 (08:14 Uhr)

    Warum wird hier eigentlich Contao in letzter Zeit so gehyped?
    Ist zwar ein nettes CMS aber auch nicht besser als viele andere auch - wird das etwa gesponsert.

    Antworten Teilen
  13. von mthies am 27.04.2012 (09:51 Uhr)

    Wir nutzen Contao seit 1,5 Jahren auf Tischtennis pur und sind sehr zufrieden.
    Die Flexibilität steht gegenüber einer gewissen Einarbeitungszeit. Einfache CMS und Blogsoftware ist deutlich schneller zu erlernen. Dafür bietet Contao wesentlich mehr Freiheiten.

    Antworten Teilen
  14. von yukay am 13.10.2015 (03:06 Uhr)

    Ich hab schon seit einigen Projekten Contao genutzt.
    Ein Online-Shop mit isotope:
    http://www.lorenziane.de

    eine absolute RESPONSIVE -Seite eines Hundezüchters:
    http://www.labrador-vomhisselsberg.de

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Contao
Pagekit 1.0: Das modulare Open-Source-CMS im Überblick
Pagekit 1.0: Das modulare Open-Source-CMS im Überblick

Das Open-Source-CMS Pagekit ist in Version 1.0 erschienen. Wir verraten euch, was das modulare Content-Management-System alles kann. » weiterlesen

Von Publishern für Publisher: Burda stellt neues Open-Source-CMS auf Drupal-Basis vor
Von Publishern für Publisher: Burda stellt neues Open-Source-CMS auf Drupal-Basis vor

Der Medienkonzern Burda hat mit Thunder ein quelloffenes Content-Management-System auf Basis von Drupal 8 veröffentlicht. Das Unternehmen will so weitere Partner aus der Medienbranche gewinnen, um … » weiterlesen

SlackAlert: Open-Source-Button bringt den Messenger in die echte Welt
SlackAlert: Open-Source-Button bringt den Messenger in die echte Welt

SlackAlert ist ein kleiner Hardware-Button, mit dem ihr eine vordefinierte Slack-Nachricht absenden könnt. Hard- und Software des Projekts sind Open Source. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?