Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Die 25 beliebtesten Wikipedia-Artikel 2012

Die Online-Enzyklopädie ist im Web die erste Anlaufstelle für nahezu alle Themen und Ereignisse. Unter den meistbesuchten Wikipedia-Artikeln aus 2012 findet sich deshalb auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Inhalten. Überraschenderweise liegt auf dem ersten Platz aber kein Serienhit oder Sportereignis, sondern das Wort „Sackgasse“.

Die 25 beliebtesten Wikipedia-Artikel 2012

Über die Website des Wikimedia Toolserver lassen sich die beliebtesten Wikipedia-Artikel des Jahres einsehen. Neben naheliegenden Schlagworten wie „Deutschland“ oder „Fußball-Europameisterschaft“ finden sich in der deutschsprachigen Übersicht auch einige TV-Serien wie „The Big Bang Theory“ oder „Game of Thrones“. Besonders ungewöhnlich sind hingegen Suchbegriffe wie „Sackgasse“ oder „G“, die in der Bestenliste auf einem starken ersten und siebten Platz landen.

Die beliebtesten deutschen Wikipedia-Artikel nach Anzahl der Aufrufe

Klassiker und Kuriositäten: Die beliebtesten Wikipedia-Artikel 2012.

Wie die Kommentatoren auf Caschys Blog vermuten, lässt sich der siebte Platz des Artikels „G“ möglicherweise auf misslungene Google-Suchen zurückführen. Wie die „Sackgasse“ mit gut 10 Millionen Aufrufen auf Platz 1 gelangen konnte, ist jedoch unklar. Wir hoffen auf hilfreiche Hinweise und wilde Verschwörungstheorien in den Kommentaren und präsentieren im Folgenden die 25 meistbesuchten Wikipedia-Artikel des Jahres.

Wikipedia-Artikel Aufrufe
Sackgasse 10.206.548
Deutschland 6.445.565
Nekrolog 2012 6.091.682
How I Met Your Mother 5.312.356
The Big Bang Theory 4.943.580
Fußball-Europameisterschaft 4.753.849
G 3.709.187
Two and a Half Men 2.990.156
Game of Thrones 2.935.307
Facebook 2.889.451
Olympische Sommerspiele 2012 2.694.769
Berlin 2.641.016
Vereinigte Staaten 2.553.389
Wikipedia 2.431.769
Transmission Control Protocol 2.400.945
Schweiz 2.319.948
AV-Block 2.262.397
Sex 2.240.795
Österreich 2.227.713
Unix-Shell 2.213.401
Adolf Hitler 2.179.760
James Bond 2.108.501
New York City 2.046.605
The Walking Dead (Fernsehserie) 2.030.687
Cro (Rapper) 2.011.752
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Martina am 28.12.2012 (11:09Uhr)

    Ich denke auch, dass es ein Übersetzungsfehler ist, da in sieben weiteren Ländern "One Direction" ganz vorne mit mischt. Weiterhin erscheint es logisch, da der Begriff "One Direction" rund 90.500 monatliche Suchanfragen hat und der Wikipedia Artikel auf Platz 2 der Suchergebnisse bei Google rankt.

    Antworten Teilen
  2. von janina grill am 03.01.2013 (15:22Uhr)

    das ist ein übersetzungsfehler von One Direction! Eigentlich wir das eher als Einbahnstraße oder ein Richtung übersetzt-.....Ich finds gut :D
    Directioner forever!

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Wikipedia
Wikipedia-Redesign: Prototyp zeigt, wohin die Reise gehen soll
Wikipedia-Redesign: Prototyp zeigt, wohin die Reise gehen soll

Ein Wikimedia-Projekt zeigt anhand eines Prototypen, wie das Online-Lexikon in Zukunft aussehen könnte. Interessierte Nutzer können schon jetzt einen Blick auf das Wikipedia-Redesign werfen. » weiterlesen

Schluss mit versteckter PR: Wikipedia führt Transparenzregelung für bezahlte Autoren ein
Schluss mit versteckter PR: Wikipedia führt Transparenzregelung für bezahlte Autoren ein

Eher subjektive als neutrale Artikel haben die meisten von euch bestimmt schon einmal in der Wikipedia gesehen. Teilweise sind diese von bezahlten Autoren verfasst, was aber nicht weiter kenntlich … » weiterlesen

Wie ein Schwede 10.000 Wikipedia-Artikel am Tag schreibt
Wie ein Schwede 10.000 Wikipedia-Artikel am Tag schreibt

Sverker Johansson könnte zu den produktivsten Autoren der Welt gehören. Seit sieben Jahren schreibt der Schwede in seiner Freizeit mit an der Online-Enzyklopädie Wikipedia. Laut den internen … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 36 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen