t3n News Digitales Leben

Die 25 beliebtesten Wikipedia-Artikel 2012

Die 25 beliebtesten Wikipedia-Artikel 2012

Die Online-Enzyklopädie ist im Web die erste Anlaufstelle für nahezu alle Themen und Ereignisse. Unter den meistbesuchten Wikipedia-Artikeln aus 2012 findet sich deshalb auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Inhalten. Überraschenderweise liegt auf dem ersten Platz aber kein Serienhit oder Sportereignis, sondern das Wort „Sackgasse“.

Die 25 beliebtesten Wikipedia-Artikel 2012

Über die Website des Wikimedia Toolserver lassen sich die beliebtesten Wikipedia-Artikel des Jahres einsehen. Neben naheliegenden Schlagworten wie „Deutschland“ oder „Fußball-Europameisterschaft“ finden sich in der deutschsprachigen Übersicht auch einige TV-Serien wie „The Big Bang Theory“ oder „Game of Thrones“. Besonders ungewöhnlich sind hingegen Suchbegriffe wie „Sackgasse“ oder „G“, die in der Bestenliste auf einem starken ersten und siebten Platz landen.

Die beliebtesten deutschen Wikipedia-Artikel nach Anzahl der Aufrufe

Klassiker und Kuriositäten: Die beliebtesten Wikipedia-Artikel 2012.

Wie die Kommentatoren auf Caschys Blog vermuten, lässt sich der siebte Platz des Artikels „G“ möglicherweise auf misslungene Google-Suchen zurückführen. Wie die „Sackgasse“ mit gut 10 Millionen Aufrufen auf Platz 1 gelangen konnte, ist jedoch unklar. Wir hoffen auf hilfreiche Hinweise und wilde Verschwörungstheorien in den Kommentaren und präsentieren im Folgenden die 25 meistbesuchten Wikipedia-Artikel des Jahres.

Wikipedia-Artikel Aufrufe
Sackgasse 10.206.548
Deutschland 6.445.565
Nekrolog 2012 6.091.682
How I Met Your Mother 5.312.356
The Big Bang Theory 4.943.580
Fußball-Europameisterschaft 4.753.849
G 3.709.187
Two and a Half Men 2.990.156
Game of Thrones 2.935.307
Facebook 2.889.451
Olympische Sommerspiele 2012 2.694.769
Berlin 2.641.016
Vereinigte Staaten 2.553.389
Wikipedia 2.431.769
Transmission Control Protocol 2.400.945
Schweiz 2.319.948
AV-Block 2.262.397
Sex 2.240.795
Österreich 2.227.713
Unix-Shell 2.213.401
Adolf Hitler 2.179.760
James Bond 2.108.501
New York City 2.046.605
The Walking Dead (Fernsehserie) 2.030.687
Cro (Rapper) 2.011.752
Hänge dich jetzt an unsere Facebook-Seite und sichere dir deinen #Wissensvorsprung!
t3n gefällt mir!
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Martina am 28.12.2012 (11:09 Uhr)

    Ich denke auch, dass es ein Übersetzungsfehler ist, da in sieben weiteren Ländern "One Direction" ganz vorne mit mischt. Weiterhin erscheint es logisch, da der Begriff "One Direction" rund 90.500 monatliche Suchanfragen hat und der Wikipedia Artikel auf Platz 2 der Suchergebnisse bei Google rankt.

    Antworten Teilen
  2. von janina grill am 03.01.2013 (15:22 Uhr)

    das ist ein übersetzungsfehler von One Direction! Eigentlich wir das eher als Einbahnstraße oder ein Richtung übersetzt-.....Ich finds gut :D
    Directioner forever!

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Wikipedia
Wikipedia-Gründer startet neues Social Network mit außergewöhnlichem Geschäftsmodell
Wikipedia-Gründer startet neues Social Network mit außergewöhnlichem Geschäftsmodell

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales hat ein neues Projekt: ein Social Network, betrieben von einem Mobilfunkanbieter mit sozialem Anspruch. Was das soll, verraten wir euch in diesem Artikel. » weiterlesen

Wikipedia-App: Schickes neues Design stellt Fotos in den Fokus
Wikipedia-App: Schickes neues Design stellt Fotos in den Fokus

Die Wikimedia Foundation hat der mobilen Wikipedia-App ein schickes Design-Update verpasst. Ein besonderer Fokus liegt auf Fotos. » weiterlesen

Quatsch, natürlich dürft ihr weiterhin Fotos vom Brandenburger Tor machen! Wir erklären die Panoramafreiheit
Quatsch, natürlich dürft ihr weiterhin Fotos vom Brandenburger Tor machen! Wir erklären die Panoramafreiheit

Der Begriff Panoramafreiheit geistert seit einigen Tagen durch die Presse. Aber worum geht es dabei eigentlich und was würde die Abschaffung dieser Regelung wirklich bedeuten? » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen