Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Die 50 innovativsten Tech-Unternehmen 2013

MIT Technology Review hat eine Liste mit 50 Tech-Unternehmen veröffentlicht, die ihre Position am Markt in diesem Jahr durch Innovationen verbessern werden. Neben vielversprechenden wie Nest und Ambri finden sich hier auch altbekannte Tech-Riesen wie Samsung und Facebook.

Die 50 innovativsten Tech-Unternehmen 2013

Das Branchenblatt MIT Technology Review veröffentlicht alljährlich eine Liste der 50 innovativsten Unternehmen. Sie alle haben, so argumentieren die Macher, ihre Position am Markt verbessert oder neue Märkte geschaffen. Zu den Neueinsteigern gehören diese Jahr unter anderem Nest, Entwickler eines selbstlernenden Thermostats, Ambri, Macher einer neuen Art der Batterie, und Mozilla, die mit Firefox OS voll durchstarten wollen.

Tech-Unternehmen fokussieren sich auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

Diese 50 Tech-Unternehmen kürte MIT Technology Review.

In der Liste finden sich neben derart innovativen Startups auch altbekannte Tech-Riesen wie Apple oder Amazon. Deren Aufnahmebegründung liest sich in vielen Fällen wenig innovativ, kritisieren auch die Kommentatoren. Doch von einigen wenigen Ausnahmen einmal abgesehen, bietet die Liste einen spannenden Einblick in aktuelle Entwicklungen auf dem Tech-Markt. So wird unter anderem deutlich, wie dominant die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind. Sie werden nicht nur von den bereits angesprochenen US-Startups Nest und Ambri repräsentiert, sondern auch von Unternehmen wie ABB, Aquion Energy und BrightSource Energy.

Welche Unternehmen würdet ihr in die Liste aufnehmen?

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 555

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Startups
Aus Fehlern lernen: Autopsy.io seziert gescheiterte Startups
Aus Fehlern lernen: Autopsy.io seziert gescheiterte Startups

Die minimalistisch eingerichtete Website Autopsy.io hilft Gründern, aus den Fehlern gescheiterter Startups zu lernen. » weiterlesen

Frisches Geld für deutsche Startups: Point Nine Capital legt neuen Early-Stage-Fonds auf
Frisches Geld für deutsche Startups: Point Nine Capital legt neuen Early-Stage-Fonds auf

Die Finanzierungschancen für europäische Startups werden von Tag zu Tag besser. Jetzt hat die Berliner VC-Firma Point Nine Capital einen neuen Fonds in Millionenhöhe aufgelegt. » weiterlesen

Deutscher Gründerpreis für Jimdo, Kampf der Startups im ZDF und mehr wichtige Startup-News
Deutscher Gründerpreis für Jimdo, Kampf der Startups im ZDF und mehr wichtige Startup-News

Die t3n Startup-News – heute mit dem Hamburger Startup Jimdo, das den Deutschen Gründerpreis gewonnen hat, gleich zwei TV-Shows für Startups und mehr. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 40 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen