t3n News Startups

7 Wege für Startups, mehr aus einem Accelerator-Programm zu holen [Startup-News]

7 Wege für Startups, mehr aus einem Accelerator-Programm zu holen [Startup-News]

In den heutigen, letzten Startup-News der Woche erfahrt ihr, wie ihr das Beste aus einem Accelerator-Programm macht und welcher Kochboxen-Lieferdienst eine Finanzspritze bekommen hat. Außerdem haben wir großartige Tweets entdeckt, die beschreiben, wie es in einem typischen Startup-Office zugehen könnte.

7 Wege für Startups, mehr aus einem Accelerator-Programm zu holen [Startup-News]

Startup-News. (Foto: Shutterstock.com)

Lesetipp: So holt ihr mehr aus einem Accelerator-Programm heraus

Inkubatoren und Accelerator für Startups in Deutschland. (Foto: Shutterstock.com)
Ein Accelerator-Programm für Startups soll unter anderem bei der Zielsetzung helfen. (Foto: Shutterstock.com)

Ihr wollt euer mit einem Accelerator-Programm aufs nächste Level befördern? Mithilfe der sieben Ratschläge von Alex Iskold, Managing Director der Startup-Schmiede Techstars, sollt ihr das Beste aus der kurzen dreimonatigen Accelerator-Phase herausholen können.

Hier geht es zum Artikel: 7 Ways to Get the Most Out of an Accelerator Program

15 Millionen Euro für Marley Spoon

Der Kochboxen-Lieferdienst Marley Spoon hat in einer neuen Finanzierungsrunde weitere 15 Millionen Euro einsammeln können. Wie Gründerszene berichtet, haben sich neben den Alt-Investoren auch Luxor Capital, QD Ventures und Kreos Capital an der Runde beteiligt.

marley-spoon-gruender

Marley Spoon, das 2014 von Fabian Siegel und Till Neatby gegründet wurde, will seinen Service mit der neuen Finanzspritze an der Ostküste Australiens und der US-amerikanischen Westküste anbieten. In der Nähe von San Francisco hat das Unternehmen sogar schon einen Produktionsstandort eröffnet. Bislang agierte das Kochboxen-Startup nur in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Sydney und der US-amerikanischen Ostküste.

Tweets des Tages: So könnte es in einem Startup-Office zugehen

Chappell Ellison hat auf einige äußerst unterhaltsame Foto-Tweets mit passenden Kommentaren gepostet, die aus einem prototypischen Hipster-Startup stammen könnten. Mit einem Schmunzeln im Gesicht entlassen wir euch jetzt ins Wochenende. #ausdembällebadspring

Hier findet ihr die Startup-News der letzten Tage. Ihr habt einen Tipp für unsere Redaktion? Schreibt @lojanna oder @hexitus  bei Twitter!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Adlershof am 14.03.2016 (10:57 Uhr)

    Schöner Beitrag. Im Technologiepark Berlin Adlershof gibt es jetzt ebenfalls ein Accelerator Programm http://www.adlershof.de/a2

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Startups
Hilfe für Startups: Das bringt ein Accelerator wirklich
Hilfe für Startups: Das bringt ein Accelerator wirklich

Ein Konzern, der etwas auf sich hält, betreibt heute Accelerator-Programme. Während er von der Kultur und den Ideen der Startups profitieren will, ist der Zweck für die Gründer nicht belegt. » weiterlesen

Die große Übersicht: Inkubatoren und Accelerator für Startups in Deutschland
Die große Übersicht: Inkubatoren und Accelerator für Startups in Deutschland

Es gibt immer mehr Fördermöglichkeiten für deutsche Startups: Fast schon im Wochentakt wird ein neuer Inkubator oder Accelerator angekündigt. Als Teil unserer Themenwoche Startups haben wir die … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Silicon-Valley-Accelerator 500 Startups will jetzt in dein Fintech-Startup investieren
t3n-Daily-Kickoff: Silicon-Valley-Accelerator 500 Startups will jetzt in dein Fintech-Startup investieren

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages. ☕️ Damit … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?