t3n News Software

Adobe AIR für Linux jetzt keine Beta mehr

Adobe AIR für Linux jetzt keine Beta mehr

AIR, eine Umgebung für Desktopapplikationen auf Basis von und , hat in der Version 1.5 für nun erstmals keinen Beta-Status mehr. Offiziell unterstützt werden die Distributionen Ubuntu, Fedora und openSUSE. Für die Installation auf einem 64-Bit-Linux gibt es eine eigene Anleitung, denn nativ wird das derzeit noch nicht unterstützt.

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 563

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Adobe
„Werbeblocker light“: Chrome pausiert Flash-Inhalte und spart Strom
„Werbeblocker light“: Chrome pausiert Flash-Inhalte und spart Strom

Google arbeitet bei seinem Browser Chrome mit Adobe zusammen. Das Ziel: Flash-Inhalte sollen effizienter gemacht werden, vor allem, um die Akkulaufzeit zu schonen. » weiterlesen

Facebook fordert das Ende für Flash – Firefox macht's schon mal vor
Facebook fordert das Ende für Flash – Firefox macht's schon mal vor

Mit deutlichen Worten hat Facebooks Sicherheitschef ein schnelles Ende von Flash gefordert. Derweil setzt Mozilla Flash kurzerhand auf die Firefox-Blockliste – vorerst zumindest. » weiterlesen

179 kritische Bugs in einem Jahr: Diese Software führt das BSI-Ranking an
179 kritische Bugs in einem Jahr: Diese Software führt das BSI-Ranking an

Das Computer-Notfallteam des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik hat seine sogenannte Schwachstellenampel auf den neuesten Stand gebracht. Hier warnt das Amt vor dem Flash-Player … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen