Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Für die richtig langen Arbeitstage: Diese Weste hat eine Massage-Funktion

    Für die richtig langen Arbeitstage: Diese Weste hat eine Massage-Funktion

AiraWear. (Grafik: Tware)

AiraWear ist eine Weste, die über eine integrierte Massage-Funktion verfügt. Kontrolliert wird sie über eine Smartphone-App, die außerdem auch eure Haltung überwacht.

Massage-Weste: AiraWear massiert euch wo immer ihr wollt. (Foto: Tware)
Massage-Weste: AiraWear massiert euch wo immer ihr wollt. (Foto: Tware)

AiraWear: Diese Weste soll euch massieren

Beim langen Sitzen im Büro kann es schon mal zu Verspannungen im Rücken kommen. Dagegen soll bald ein spannendes neues Gadget namens AiraWear helfen. Dabei handelt es sich um eine Weste mit integrierter Massage-Funktion. Sie enthält sechs Kissen, an denen sich kleine Noppen befinden und die automatisch aufgeblasen werden können, um dann auf eure verspannten Muskeln zu drücken.

Die AiraWear-App

1 von 13

Zur Galerie
Gesteuert wird die AiraWear-Weste über eine dazugehörige Smartphone-App. Sie soll zum Markstart für Android und iOS verfügbar sein. Hier legt ihr fest, ob ihr den oberen oder unteren Rückenbereich oder die Schulter massieren wollt. Außerdem soll die App überwachen können, ob ihr euren Oberkörper auch in einer geraden und damit gesunden Position haltet.

AiraWear: Macher planen Crowdfunding-Kampagne

Noch gibt es AiraWear nicht zu kaufen. Die Macher wollen aber im Februar 2016 eine Crowdfunding-Kampagne starten, um mit dem Geld die Produktion der Weste zu finanzieren. Läuft hierbei alles nach Plan, sollen die ersten Backer ihr AiraWear im Herbst 2016 in den Händen halten können. Der Preis für die Massage-Weste soll bei 250 US-Dollar liegen. Allerdings sollen Unterstützer der Crowdfunding-Kampagne einen Preisnachlass erhalten.

AiraWear im Einsatz

1 von 5

Zur Galerie
Wie gut AiraWear funktioniert, lässt sich derzeit natürlich nur schwer sagen. Hier wären wohl umfangreiche Tests vonnöten, um die Qualität wirklich einschätzen zu können. Immerhin konnte der US-Blog Engadget den aktuellen Prototyp schon in Augenschein nehmen und scheint von der Funktionsweise der Weste durchaus angetan zu sein.

Ihr seid auf der Suche nach weiteren abgefahrenen Gadgets fürs Büro? Dann hätten wir hier 14 geniale Office-Gadgets für euch, die auch in eurer Firma ganz sicher gut ankommen.

Wer auch ohne Gadget was für seinen Rücken tun möchte, der sollte unseren Artikel „Lang lebe die Bandscheibe: So sitzt du richtig an deinem Arbeitsplatz“ aus dem t3n Magazin Nr. 25 lesen.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Apps, Smartphone

1 Reaktionen
grep

Hallo ...,

Kleidung und Elektronik passt - für meinen Geschmack - (überhaupt-)nicht zusammen - so 'nen 'Quatsch' würde ich noch nicht einmal geschenkt haben wollen !

Irgendwie erinnert mich 'dass' an diese beheizbaren (Rheuma-)Tagesdecken ... damit gab es auch schon div. Unfälle.

Elektronik und Textilien dass ist wie Feuer und Wasser ... !

Ciao, Sascha.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen