Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Amazon bietet Kindle WiFi zum Schnäppchenpreis

Der hat eine interessante Aktion laufen. Die WiFi-Version des E-Book-Readers wird am heutigen Montag zu einem Schnäppchenpreis angeboten.

Amazon bietet Kindle WiFi zum Schnäppchenpreis

Amazon Kindle WiFi für nur 59 Euro

Das 170 Gramm leichte Kindle WiFi ist das kleinste Modell der E-Reader-Reihe des Onlinehändlers und verfügt über ein 6 Zoll großes E-Ink-Pearl-Display mit einer Pixeldichte von 167ppi. Auf den 2GB großen internen Speicher lassen sich bis zu 1.400 E-Books speichern. Laut Amazon soll der E-Reader einen Monat mit einer Akkuladung auskommen, was selbst für einen längeren Urlaub ausreichen sollte.

Der Reader ist nur heute für 59 Euro erhältlich* – normalerweise fallen dafür 79 Euro an, was eine Kostenersparnis von 20 Euro bedeutet. Im Unterschied zum aktuellen Topmodell Amazons, dem Kindle Paperwhite verfügt der Kindle WiFi nicht über eine integrierte Beleuchtung, ist aber wohl eines der derzeit günstigsten E-Reader.

Weiterführende Links:

* Affiliate-Links
NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel

Empfohlene Produkte
4 Antworten
  1. von Klaudia am 04.02.2013 (10:45 Uhr)

    Das ist ein super Tipp und wenn der Kleine so gut ist wie der große, dann ist der für unterwegs vielleicht sogar noch besser geeignet.

    Antworten Teilen
  2. von Werner am 04.02.2013 (13:12 Uhr)

    Immer diese Öllampen Geschichten..
    Lampen billig abgeben, über das Öl finanzieren..
    Finde die Dinger eh etwas langweilig, außer für Dauerleser bringt das nix.

    Antworten Teilen
  3. von s. am 05.02.2013 (00:01 Uhr)

    @Werner Mit dem Unterschied, dass die meisten Kindle-Bücher preiswerter sind als ihre Brüder aus Papier. Von daher ist deine Öllampengeschichte hier nicht zutreffend.

    Antworten Teilen
  4. von Mirco am 05.02.2013 (06:52 Uhr)

    In diesem Fall aber schonn. Eigenes Dateiformat und ausschließlich über Amazon nutzbar
    Versuch doch mal ein Buch aus den Onleihen oder anderen Shops auf dem Kindle zu lesen

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Online-Shop
Amazon plant Werbeplattform à la Google AdWords
Amazon plant Werbeplattform à la Google AdWords

Amazon soll an einer eigenen Werbeplattform arbeiten. Damit würde der Onlinehändler in Konkurrenz zu Google AdWords treten. » weiterlesen

Amazon startet neues Werbeformat: Firmen dürfen für externe Shops werben
Amazon startet neues Werbeformat: Firmen dürfen für externe Shops werben

Amazon hat ein Deutschland ein neues Werbeformat eingeführt, das es Firmen erlaubt, auf der Handelsplattform für ihre externen Online-Shops zu werben. Zum Schutz des eigenen Angebots ist die Anzahl … » weiterlesen

E-Commerce-Fuchs: Wieso Amazon der Teufel ist [Kolumne]
E-Commerce-Fuchs: Wieso Amazon der Teufel ist [Kolumne]

Immer dieses Amazon-Bashing. Muss dass denn sein? Der Onlinehändler hat doch ein tolles Angebot, einen tollen Service? Ja! Es muß sein. Wieso? Das erfahrt ihr in der „E-Commerce-Fuchs“-Kolumne … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen