Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Amazon: Kindle Paperwhite in Deutschland vorbestellbar, E-Book-Leihe kommt

Amazon hat seinen neuen E-Reader Kindle Paperwhite überraschend schnell nach Deutschland gebracht. Das Gerät mit verbessertem Display und integrierter Beleuchtung kann ab sofort vorbestellt werden und soll ab 22. November ausgeliefert werden. Noch im Oktober will Amazon zudem sein E-Book-Leih-Programm Kindle Lending Library in Deutschland starten.

Amazon: Kindle Paperwhite in Deutschland vorbestellbar, E-Book-Leihe kommt

Kindle Paperwhite: Deutschland-Start am 22. November

Ursprünglich war nicht mit einem Start des Kindle Paperwhite in Deutschland vor 2013 gerechnet worden, zumal in den USA aktuell mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hat. Wahrscheinlich deshalb hat Amazon die Bestellmenge in Deutschland auf zwei Geräte pro Kunde begrenzt. Der Kindle Paperwhite punktet mit einem kontrastreichen Bildschirm und einer integrierten Beleuchtung. Zudem verspricht Amazon eine Akkulaufzeit von acht Wochen. In ersten Tests hat der Paperwhite überzeugt. Das Gerät kostet in der WLAN-Version 129 Euro, mit zusätzlicher 3G-Verbindung werden 189 Euro fällig.

Kindle Paperwhite: Zum Weihnachtsgeschäft in Deutschland

Für Ende Oktober hat Amazon zudem den Start seiner E-Book-Leihe Kindle Lending Library angekündigt. Prime-Mitglieder (29 Euro Jahresgebühr) mit Kindle-E-Reader können dann kostenlos und ohne Rückgabefrist pro Monat ein Kindle-E-Book leihen, teilte Amazon mit. Aktuell hat Amazon 200.000 Titel, darunter 8.500 deutschsprachige sowie alle sieben deutschen Harry Potter-Bände im Angebot. Zudem sollen auch Indie-Autoren von der E-Book-Leihe profitieren. Teilnehmer am Kindle-Direct-Publishing-Programm können ihre E-Books in der Kindle-Leihbücherei anbieten und zusätzlich Geld verdienen sowie für mehr Aufmerksamkeit sorgen.

Weiterführende Links:


Empfohlene Produkte
47 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
5 Antworten
  1. von Websolute4u via facebook am 12.10.2012 (10:27Uhr)

    gleich mal vorbestellen, sieht klasse aus!

  2. von Amazon: Wir verdienen nichts an Kindle-T… am 13.10.2012 (05:52Uhr)

    [...] auch in Deutschland anZDNet.deAmazon bietet neues Kindle-Lesegerät auch in Deutschland anDIE WELTt3n MagazinAlle 444 [...]

  3. von E-Ink-Smartphone auf Android-Basis versp… am 18.10.2012 (15:42Uhr)

    [...] auf LCD oder AMOLED setzt Onyx bei seinem neuen Smartphone auf ein E-Ink-Display (wie es z. B. in Amazons Kindle E-Reader zum Einsatz kommt). Das hat den Vorteil, dass sich Inhalte auch bei direkter Sonneneinstrahlung lesen lassen und der [...]

  4. von Amazon bietet Kindle WiFi zum Schnäppch… am 04.02.2013 (10:01Uhr)

    [...] was eine Kostenersparnis von 20 Euro bedeutet. Im Unterschied zum aktuellen Topmodell Amazons, dem Kindle Paperwhite verfügt der Kindle WiFi nicht über eine integrierte Beleuchtung, ist aber wohl eines der derzeit [...]

  5. von Kindle: Neuer Paperwhite von Amazon, Ein… am 04.09.2013 (16:25Uhr)

    […] allerdings wahrscheinlich, dass die aktuelle Version den unteren Bereich besser ausleuchtet als der Vorgänger des vorbestellbaren Kindle Paperwhite. Darüber hinaus soll der Touchscreen des Paperwhite jetzt genauer reagieren. Der Prozessor des […]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Amazon
Kindle Checkout: Amazon macht sein Tablet zur Kasse
Kindle Checkout: Amazon macht sein Tablet zur Kasse

Unter der Bezeichnung Kindle Checkout soll Amazon an einer Bezahllösung für den stationären Handel arbeiten. Geschäfte würden die Bezahlung dann über Amazons Kindle-Fire-Tablets abwickeln. » weiterlesen

Kindle: Neuer Paperwhite von Amazon, Einsteiger-Reader für 50 Euro und Rabatte bei Büchern
Kindle: Neuer Paperwhite von Amazon, Einsteiger-Reader für 50 Euro und Rabatte bei Büchern

Amazon hat mit dem Kindle Paperwhite die neue Generation seiner E-Book-Reader mit schnellerem Prozessor, besserem Display und neuen Funktionen vorgestellt. Das Einsteiger-Modell ist ab sofort zu... » weiterlesen

Fire TV: Amazon greift nach dem TV-Markt mit eigener Set-Top-Box
Fire TV: Amazon greift nach dem TV-Markt mit eigener Set-Top-Box

Amazon hat eine eigene Set-Top-Box, ähnlich dem Apple TV, vorgestellt. Für rund 100 Dollar kommen Kunden in den Genuss von Amazon- und Fremdinhalten sowie Spielen auf dem heimischen Fernseher.... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen