Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Android 4.1 ohne Flash-Unterstützung: Ärgernis oder Gewinn?

Die neue Android-Version „Jelly Bean“ erhält keine Flash-Unterstützung, zudem werden ab dem 15. August 2012 keine Neuinstallationen über Google Play für ältere Android-Versionen mehr angeboten, sondern lediglich Patches und Sicherheitsupdates zur Verfügung gestellt werden. Davon profitiert die Plattform.

Android 4.1 ohne Flash-Unterstützung: Ärgernis oder Gewinn?

Die Meldung kommt nicht überraschend, da auch bereits für  Android 4.0 eine Unterstützung zur Disposition stand und ein endgültiges Ende der Entwicklung absehbar war.

Fans des Flash-Players zeigen sich zwar momentan verärgert, sollten sich über dieses endgültige Aus jedoch freuen.

Adobe will Flash für Android 4.1 nicht mehr anbieten. (Foto: RJL20 / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA)

Der Weg für Film- und TV-Inhalte in Google Play ist jetzt frei

Zwar lassen sich Flash-Videos im Web auf Android-Geräten - vergleichbar zu Apples iDevices - zukünftig dann nur noch über Umwege anschauen, dem Medien- Angebot in Play kann diese Entscheidung jedoch letztlich zu Gute kommen.

Bisher wurde der Android-Kosmos von Lizenzgebern der Film- und Fernsehindustrie überwiegend gemieden, da das Flash-Format seitens der Anbieter als ein zu großes Sicherheitsrisiko („Raubkopien“) angesehen wurde.

Das Angebot innerhalb von Google Play an Video-On-Demand-Streaming-Inhalten, hielt sich bis dato entsprechend in Grenzen. Die Vorgaben seitens der Filmbranche sind dabei oftmals derart restriktiv, dass in Europa z.B. das Streaming-Angebot via über die Lovefilm-App aus den genannten Gründen bisher ausgeschlossen war. Ein klarer Nachteil für Android-User, die neidisch auf die Möglichkeiten der iPad-Fans geblickt haben, in deren Applikation die Streaming-Funktion integriert ist und die zudem tadellos funktioniert.

Das Ende eines mobilen Flash-Formates unter Android, öffnet hier für Google also auch eine Tür, mit möglichen Lizenzgebern zu verhandeln, um sich zukünftig  auch als Inhalte-Anbieter besser aufstellen zu können und neben Spielen und Büchern auch TV-und Filmformate  auf der Startseite des Apps-Stores zu promoten. Ein klarer Gewinn für die Plattform, denn derlei Formate gewinnen vor allem im Wettbewerb um die Gunst der Kunden im Tablet-Markt zunehmend an Bedeutung.

149 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
17 Antworten
  1. von Michael am 29.06.2012 (12:03Uhr)

    Steve hatte es schon vor Jahren gewusst...

  2. von Bruno Jennrich via facebook am 29.06.2012 (12:08Uhr)

    hat denn flash überhaupt vernünftig funktioniert? flash an sich ist schon auf ausgewachsenen PCs ein mem- und performance hog. das kann innerhalb der dalvik vm doch kaum besser werden, oder?

  3. von Philipp Offenbach via facebook am 29.06.2012 (12:09Uhr)

    Ich amüsiere mich prächtig :D

  4. von David Gam P via facebook am 29.06.2012 (12:17Uhr)

    Flash is mir Wurscht. Hauptsache die Videos laufen weiter

  5. von Manfred Thull via facebook am 29.06.2012 (12:18Uhr)

    Logische Konsequenz!

  6. von Strattack GmbH via facebook am 29.06.2012 (12:39Uhr)

    Flash braucht kein Mensch, daher Daumen hoch. Für einige Websitebetreiber hoffentlich mal ein Anlass, ihre Seiten zu aktualisieren.

  7. von Yasmin Keller via facebook am 29.06.2012 (13:36Uhr)

    bin dafür dass es verschwindet.

  8. von Marvin Rohmann via facebook am 29.06.2012 (14:13Uhr)

    Ich finde es mal übelst scheiße :D

  9. von Karsten Werner via facebook am 29.06.2012 (14:16Uhr)

    @BrunoJennrich Nein, zumindest bei mir, immer nur Ballast. Crasht, Hardware schnell überfordert,Akkus schnell entladen,Geräte werden sehr warm. Relativ unabhängig von der Hardware, oder der Android-Version: Ob Single Core Smartphones oder "aktuelle" Dual Core Tablets von Samsung oder Asus: Das Ergebnis war nie wirklich zufriedenstellend. Der Treppenwitz dieses Format-Streits: Via Converter für iOS-Geräte (mit Skyfire möglich) funktioniert es in der Praxis oft besser: De facto spielt z.B.ein Ipad1 damit Flash-Videos im direkten Vergleich flüssiger und zuverlässiger(wenn man die Wartezeit in Kauf nimmt) ab, als die Android-Tablets, die ich bisher hatte (Asus Transformer, Samsung Galaxy 10.1 und Galaxy 8.9). Jeweils gleiche Quelle, gleiches WLan&gleicher Standort.

  10. von Jens Peters via facebook am 30.06.2012 (13:17Uhr)

    Apple kümmert sich schon seit jeher nicht um die Unterstützung von Flash, Android war da immer klar zu favorisieren. Ich denke, dass es noch viel zu viele INhalte gibt, die mit Flash eingebunden sind. Wenn das nicht mehr unterstützt wird, dann muss man ja genauso wenig vom WWW sehen, wie die Apple-User! OMG, that suckz! :-D

  11. von Markus am 30.06.2012 (16:29Uhr)

    Also auf meinem Galaxy Nexus unterstützt Android 4.1 noch Flash, hmm^^

  12. von Android 4.1 Jelly Bean – Erste Eindrü… am 02.07.2012 (15:38Uhr)

    [...] werden vermutlich auch Probleme bereiten. Darüber hinaus sollte außerdem angemerkt werden, dass Android 4.1 Jelly Bean kein Flash mehr unterstützt (was mich persönlich alles andere als [...]

  13. von tom am 03.07.2012 (08:42Uhr)

    Denkt denn mal einer an die Flash-Games?!

  14. von sistrix – nyheter | seo & sem am 05.07.2012 (11:19Uhr)

    [...] aus Neuss, Grevenbroich, Dormagen, Jüchen, Kaarst, Korschenbroich, Romm läs mer… Android 4.1 ohne Flash-Unterstützung: Ärgernis oder Gewinn? – t3n Magazin – t3n.de 06/29/2012 t3n MagazinAndroid 4.1 ohne Flash-Unterstützung: Ärgernis oder [...]

  15. von News about sistrix issue #1 | SEO Softwa… am 05.07.2012 (16:07Uhr)

    [...] 10435 Berlin · Software-Architekt / Web A… opus 5 interaktive medien g more… Android 4.1 ohne Flash-Unterstützung: Ärgernis oder Gewinn? – t3n Magazin – t3n.de 06/29/2012 t3n MagazinAndroid 4.1 ohne Flash-Unterstützung: Ärgernis oder [...]

  16. von HTML5-Video Wordpress Plugin am 13.07.2012 (21:33Uhr)

    [...] allem in Zeiten von Smartphones ohne Flash-Unterstützung werden HTML5-Videos in einem WordPress-Blog immer wichtiger. Ähnliche [...]

  17. von am 25.09.2012 (18:21Uhr)

    [...] [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Flash
Android 4.4.1 erschienen: Google bessert bei der Nexus-5-Kamera nach
Android 4.4.1 erschienen: Google bessert bei der Nexus-5-Kamera nach

Google hat ein Update für Android 4.4 KitKat veröffentlicht, welches die Kamera-Funktionen verbessert. Die Kamera-Anwendung auf dem Nexus 5 soll damit schneller werden, und eine bessere... » weiterlesen

Galaxy: Backdoor soll Samsung den Zugriff auf eure Daten erlauben
Galaxy: Backdoor soll Samsung den Zugriff auf eure Daten erlauben

Entwickler des Replicant-Projekts wollen eine Backdoor in verschiedenen Samsung-Smartphones der Galaxy-Reihe gefunden haben. Damit könnten sich Unbekannte ohne Wissen des Nutzers Zugriff auf dessen.. ... » weiterlesen

WordPress: Statistik-Feature in Version 4.0 für iOS veröffentlicht
WordPress: Statistik-Feature in Version 4.0 für iOS veröffentlicht

WordPress hat eine neue iOS-Version der beliebten Blog-Software veröffentlicht. Hauptfeature des Updates ist die bessere Darstellung der Statistiken. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen