Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Anleitung: Wie funktioniert eigentlich reddit?

    Anleitung: Wie funktioniert eigentlich reddit?

Deutschland nimmt oft eine Sonderrolle ein, wenn es um die Popularität verschiedener Dienste im Web 2.0 geht. Netzwerke wie Twitter, Instagram oder LinkedIn haben es in Deutschland besonders schwer, neben dem blauen Riesen von Facebook ihren Platz zu finden. Das gleiche Schicksal gilt auch für reddit. Um das zu ändern haben wir hier eine umfassende reddit-Anleitung und Erklärung zur selbsternannten „Startseite des Internets“ erstellt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Nationen sind die User in Deutschland eher zurückhaltend und langsam, wenn es um die Akzeptanz neuer sozialer Dienste im Internet geht. Abgesehen von Facebook tun sich viele Netzwerke wahnsinnig schwer, in Deutschland Fuß zu fassen. Prominentestes Beispiel ist der Kurznachrichten-Dienst Twitter, der hierzulande nur sehr langsam seine Kundschaft vergrößern kann.

Ähnlich ergeht es auch der selbst ernannten „Startseite des Internets“ reddit. Während sich reddit in vielen Ländern bereits einen hohen Stellenwert erarbeiten konnte und immer häufiger als Quelle für die klassischen Medien dient, so hat hierzulande noch fast niemand außerhalb der IT-Szene davon gehört. Erst kürzlich demonstrierten Barack Obama oder auch Bill Gates, wie populär das Portal in den USA bereits ist, indem sie Interviews (sogenannte „Ask me Anything“-Sessions) auf reddit abhielten.

reddit-Anleitung: Was ist das eigentlich?

reddit wird vielerorts als „Social Media Aggregator“ bezeichnet – es verwundert nicht, dass die Seite mit dieser hochgestochenen Beschreibung nicht durchstartet. Versuchen wir es mal etwas einfacher zu formulieren: reddit ist wie ein Internet-Museum, welches im Sekundentakt aktualisiert wird. Hier finden Nutzer das Nützlichste, Kurioseste, Spannendste, Lustigste und Ekligste was das Netz tagtäglich zu bieten hat. Kuriert von tausenden reddit-Usern (sogenannte redditors), die die Exponate bewerten und damit die Sortierung der Sammlung bestimmen.

Die reddit-Startseite wirkt auf den ersten Blick etwas verwirrend, ist aber mit unserer Anleitung ganz einfach zu verstehen.

In gewisser Weise ist der aktuelle reddit-Hype eine Fortsetzung des Community-Trends zu Beginn der 2000er-Jahre. Damals sprießten an allen Stelle Foren zu jedem erdenklichen Thema aus dem Boden. Viele davon hatten nur eine sehr geringe Halbwertszeit und waren nach einigen Monaten oder Jahren vollkommen verlassen. So besitzen viele Internetnutzer noch über dutzende verwaiste Mitglieder-Accounts aus dieser Zeit. Außerdem mussten sich Nutzer manuell durch alle Foren kämpfen in denen sie registriert waren, und hatten keinerlei Möglichkeit die Inhalte übersichtlich zusammenzufassen.

Typische „threaded“ Ansicht eines reddit-Beitrags, ähnlich einer Newsgroup.

reddit ist einem Forum sehr ähnlich, hat jedoch keinen thematischen Fokus. Jeder kann ein sogenanntes Subreddit, also einen eigenen Bereich eröffnen. Die Subreddits werden, ähnlich wie Dateipfade bzw. URLs mit „/r/NAME" bezeichnet. Beliebte Subreddits, etwa die Kategorie "/r/funny" haben inzwischen bis zu 2,8 Millionen Abonnenten. Interessante Bereiche kann der Nutzer anschließend abonnieren und somit dem dortigen Geschehen folgen.

Ein neuer Beitrag innerhalb eines Bereichs kann entweder aus einem Link (zu einer externen Webseite, zu Bildern oder zu Videos) oder einem Textbeitrag bestehen. Ähnlich wie in Newsgroups und Foren können Beiträge anschließend auf mehreren Ebenen kommentiert werden. Bedingt durch die unglaublich hohe Frequenz werden Beiträge auf reddit meistens allerdings nicht chronologisch sortiert, sondern nach Popularität angeordnet. Die Popularität eines Beitrags wird mithilfe von sogenannten Up- und Downvotes bestimmt.

Das Karma

Nahezu jeder Beitrag auf Reddit kann von anderen Nutzern bewertet werden. Dazu gibt es neben jedem Post zwei Pfeile. Der grüne Pfeil nach oben ist ein sogenannter „Upvote“, der rote Pfeil nach unten wird auch „Downvote“ genannt. Der Upvote entspricht in etwa dem „Gefällt mir“-Button auf Facebook, wohingegen der Downvote eine inhaltliche Ablehnung des Beitrags ausdrückt. Entscheidend für die Popularität und damit die Einsortierung eines Beitrags ist die Differenz zwischen Up- und Downvotes. Je größer dieser Wert ist, desto wertvoller, lustiger oder interessanter ist ein Beitrag und wird prominenter dargestellt.

Ein Post auf reddit, der auf ein externes Bild verlinkt. Links daneben die aktuelle Bewertung des Beitrags und die Pfeile zur Abstimmung.

Zusätzlich erhält der Verfasser sogenannte Karma-Punkte, wenn sein Beitrag positiv bewertet wird. Eine Person mit viel Karma ist also in den meisten Fällen ein besonders lustiger, hilfsbereiter oder qualifizierter redditor.

Welche Themen findet man typischerweise auf reddit?

Prinzipiell ist reddit so vielseitig wie das Internet an sich. Jede Randgruppe, Nationalität, Berufsgruppe oder sexuelle Vorliebe hat inzwischen ein eigenes Subreddit. Dort lassen sich die Abgründe des Internets in Form von Pornografie oder Gewalt genauso entdecken, wie höchst qualifizierte Diskussionen über wissenschaftliche Themen. Genau diese Vielfalt macht reddit so unglaublich faszinierend. Vom niveaulosen Humor über wissenschaftliche Diskussionen und politischen Meinungsaustausch ist alles auf reddit vertreten. „Unsichere“ Inhalte werden auf reddit allerdings sehr konsequent als NSFW (Not Safe for Work) oder NSFL (Not Safe for Life) gekennzeichnet. Wer sich nicht an diese Kennzeichnung hält, wird schnell von der Community ausgeschlossen.

Einige besonders beliebte und sehr typische Subreddits, die ihr euch zum Einstieg ansehen solltet, haben wir hier zusammengefasst:

  • /r/TodayILearned: Unter "TodayILearned" finden sich tagtägliche, überraschende, erstaunliche und unglaubliche Erkenntnisse aller Art der reddit-User.
  • /r/LifeProTips: Die LifeProTips beinhalten nützliche Tipps für den Alltag. Hier finden sich „Oma's Hausmittel“ des 21. Jahrhunderts.
  • /r/ITookAPicture: ITAP ist die Abkürzung für "I took a Picture". Hier tauschen Hobby- und Profi-Fotografen ihre besten Schnappschüsse aus.
  • /r/IAmA: „I Am A“ ist ein Wortspiel und steht für "I am XX - Ask Me Anything!". In diesem Subreddit stellen sich prominente, interessante und außergewöhnliche Menschen den Fragen der reddit-Community. Prominente Beispiele in letzter Zeit waren zum Beispiel Barack Obama, Bill Gates oder Dave Grohl.

Habt ihr weitere Subreddits, die wir unbedingt kennen müssen?

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, Online Marketing

15 Reaktionen
Tilmann
Tilmann

Kuratiert ist nicht dasselbe wie kuriert, noch nicht einmal das gleiche.

Antworten
Micha80
Micha80

Stimme den meisten Meinungen hier absolut zu. Reddit ist für den "Wissenden" ein wirklich hilfreiches Tool, allerdings sollten sich die Macher für einen wirksamen Vertrieb vielleicht mal Gedanken über das Outfit und das Handling machen. Ein Nicht-Nerd steigt da auf keinen Fall durch!

Antworten
Nauglamir

reddid ist interessant, aber die größten Markteintrittsbarrieren im deutschen Raum sind die schon oben erwähnten Faktoren. Es fehlt ein deutsches Pendant, die Usability und das Design ist jenseits von gut und böse. Somit spricht dieses, eigentlich hilfreiches Tool eben nur jene an die damit "klarkommen" und das ist nicht die breite Masse sondern jene die sich wirklich mit der Materie auch auskennen. Jetzt stellt sich die Frage: will reddid das vielleicht bewusst so?

Antworten
El

Ich stimme da Günther völlig zu.
Deutsche Beiträge werden nicht wirklich beachtet.
Meine wurde bisher zwar nicht abgestraft, aber auch nicht aufgewertet....

Antworten
Chris
Chris

Mit der Reddit Enhancement Suite (http://redditenhancementsuite.com/) könnt ihr euch die Seite deutlich verbessern, und sie bietet noch viele weitere und nützliche Funktionen.

Antworten
Katzenfreund

r/spacedicks ist sehr gut. Interessante Weltraumbilder und so.

Antworten
Günther

Interessanter Kommentar von Jan. Geht mir ganz genau so. Ich finde es nicht nur nicht schön, sondern auch unübersichtlich. Abgesehen davon ist es in der Community auch nur möglich, mit englischen Beiträgen zu punkten - deutsche werden sofort abgestraft, egal welches Thema. Würde es einen deutschen Zweig von Reddit geben, würde ich Reddit wohl öfter ansteuern.

Antworten
Philipp
Philipp

Danke für den Artikel!

Die Sache mit Reddit zeigt wieder deutlich eins: In Sachen Internettrends sind wir Deutsche Hinterwäldler.

Antworten
lukaszabrocki
lukaszabrocki

Da muss ich mich chillma anschließen.
Hab vor paar Wochen ein Blick auf die Seite geworfen und kurzer Hand wieder geschlossen, da mir der Einstieg in die Seite gefehlt hat. Zu viele Fragezeichen, die sich da aufgetan haben und hinzukommt noch diese Unübersichtlichkeit auf Grund des echt hässlichen Layouts/Designs!
Aber evtl. ändert sich das ja noch.

Antworten
chillma
chillma

Also ich habs eben zum ersten mal angeschaut und direkt wieder geschlossen. Viel zu viel auf einem haufen, Design absolut grausig und von Typo haben die auch noch nie gehört. Die sollten sich mal nen ordentlichen Designer ranholen.

Antworten
Dennis Menken

Ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass es sich hier zu lande auf Grund der Gestaltung nicht durchsetzt. Hübsch muss es ja nicht sein, aber es wirkt einfach überladen. Ansonsten schätze ich den Dienst.

Antworten
tim
tim

schöner beitrag, nur der link zu r/todayilearned hat leider n typo und führt ins nichts ;)

Antworten
matstr
matstr

Supper Service und gute Zusammenfassung! Denke, dieser Dienst scheitert an der für den normale Enduser absolut unattraktiven Gestaltung. Was meint ihr?

Antworten
spyderco

nimm den bacon reader für android, optisch und was die bedienung angeht absolut top.

ps:
/r/iamgoingtohellforthis/ :D

Antworten
Jan
Jan

Interessanter Artikel. Das Problem, das ich mit reddit habe ist, dass es einfach hässlich ist. Habt ihr dafür vielleicht auch einen, oder muss ich damit leben?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen