Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

App Store Redesign: So sieht das neue Layout unter iOS 6 aus

Entwickler können sich bereits jetzt einen Eindruck des App Store Redesigns machen. Apple spendiert dem App Store unter iOS 6 nämlich nicht nur neue Funktionen, sondern auch ein neues Gewand. Die Neuerungen im mobilen Shop von Apple stehen mit dem Erscheinen von iOS 6 im Herbst allen Nutzern von iPhone und iPad zur Verfügung.

App Store Redesign: So sieht das neue Layout unter iOS 6 aus

Über viele der neuen Funktionen im App Store unter iOS 6 und im neuen mobilen Betriebssystem im Allgemeinen wurde in den vergangenen Wochen bereits berichtet. Neu ist allerdings, dass der App Store seit kurzem Suchergebnisse anders anzeigt.

Mit iOS 6 führt Apple viele Neuerungen ein. Dazu gesellt sich auch ein App Store Redesign. (Bild: Apple).

App Store Redesign - so sieht es aus

Im Rahmen des App Store Redesigns werden einzelne jetzt zumindest in den Suchergebnissen nicht mehr als Liste, sondern als einzelne Kachel mit Screenshot angezeigt. Durch die Liste mit den Ergebnissen navigiert der Nutzer mit einem Wischen des Fingers. Auf dem iPhone wird aufgrund der geringen Bildschirmgröße immer nur eine App angezeigt, während man auf dem iPad sechs Apps gleichzeitig präsentiert bekommt. Wählt man eine App aus, lädt der App Store nicht wie bisher eine neue Seite, sondern zeigt ein Pop-Up mit der Detailbeschreibung der App und weiteren Informationen an.

Die International Business Times weist in einem Artikel zum App Store Redesign ganz richtig darauf hin, dass diese Anzeige der Suchergebnisse im App Store stark an Chomp erinnert - ein Startup für App-Empfehlungen, das Anfang des Jahres geschluckt hatte.

Zu diesem offensichtlichen neuen Layout gesellen sich weitere kleine Design-Anpassungen. So fallen eine leicht geänderte Farbgebung und die Relokalisierung einiger Buttons auf. Screenshots von Apps werden als Vollbild angezeigt. Da Apple derzeit noch am Design des App Store arbeitet, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht sicher, ob es sich um das finale neue Gewand des mobilen Shops handelt.

Neue Funktionen im App Store

Bisher fehlende Funktionen im App Store unter der beta finden sich seit kurzem ebenfalls in der Entwicklerversion. So sind sowohl die Podcast-Suche als auch Genius mit von der Partie. Begrüßenswert ist, dass der App Store den Anwender nicht mehr auf den Homescreen befördert, wenn er eine neue App aus dem App Store installiert. Darüber hinaus muss man für Aktualisierungen von bereits installierten Apps kein Passwort mehr eingeben. Auch kostenlose Apps lassen sich ohne Passwort herunter laden.

Darüber hinaus kann sich der Nutzer eine Historie der Updates einer App sowie weitere Apps des entsprechenden Entwicklers oder ähnliche Apps ansehen. Empfehlungen für eine App kann man unter iOS 6 nun auch über Facebook, Twitter oder Textnachricht aussprechen.

Weitere Screenshots von iOS 6

Weiterführende Links:

 

76 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
8 Antworten
  1. von Johannes Heim via facebook am 04.09.2012 (11:05Uhr)

    kacheln?! verklagen!

  2. von Lennard Brauner via facebook am 04.09.2012 (11:18Uhr)

    Mit neuem Design sollten sie mal komplett in die Hand nehmen. So langsam wird (wirkt) das komplette OS ziemlich altbacken...
    Ich dachte bei IOS 6 wird das mal geändert...Die Konkurrenz schläft nicht...

  3. von Richard Kelsey via facebook am 04.09.2012 (11:42Uhr)

    Ich find's cool..:!

  4. von I-Hack.de - Imac 2012 – Neueste IO… am 04.09.2012 (11:44Uhr)

    [...] auch ein neues Gewand. Die Neuerungen im mobilen Shop von Apple stehen mit … Read more on t3n Magazin MitteilenE-Mail   Tags: Nachrichten, Neuerungen, neueste « Neueste [...]

  5. von Till Grzegorczyk via facebook am 04.09.2012 (11:56Uhr)

    Habe mir mal die Beta drauf gepackt und muss sagen mit dem Store bin ich echt unzufrieden. Es ist mir zu unbersichtlich. es werden weniger Ergebnisse angezeigt auf einmal :/

  6. von Sven (Merlin) Wiese via facebook am 04.09.2012 (12:35Uhr)

    Wer ist Apple?

  7. von Martina Behrens-Krull via facebook am 04.09.2012 (15:39Uhr)

    Ich finde das neue Design nun nicht so herausragend anders. Toll ist jedoch das Siri ein Update bekommt. Sie versteht mich nicht ...

  8. von iOS 6: Die wichtigsten Neuerungen, Tipps… am 20.09.2012 (15:40Uhr)

    [...] Größere Änderungen gab es in der App für den App Store. Um diese ging es bereits in einem entsprechenden Artikel. [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apps
WWDC: Apples Entwickler-Konferenz findet am 2. Juni statt – Ticket-Lotterie startet
WWDC: Apples Entwickler-Konferenz findet am 2. Juni statt – Ticket-Lotterie startet

Apple hat den Termin für seine Developer-Konferenz fixiert: Die WWDC (Worldwide Developers Conference) findet dieses Jahr von 2. bis 6. Juni in San Francisco statt. Die Tickets werden per... » weiterlesen

Android laut Studie stabiler als iOS
Android laut Studie stabiler als iOS

Android-Geräte stürzen seltener ab als die Konkurrenzprodukte von Apple. Das besagt eine aktuelle Studie. Allerdings sollen Android und iOS eine generell hohe Stabilität aufweisen. » weiterlesen

iOS 8: Was wir von Apples nächstem iPhone-OS erwarten dürfen – und was eher nicht
iOS 8: Was wir von Apples nächstem iPhone-OS erwarten dürfen – und was eher nicht

Apple dürfte iOS 8 schon diesen Sommer auf der WWDC 2014 vorstellen. Wir werfen für euch einen Blick auf die derzeit kursierenden Gerüchte zur Zukunft des Mobile-Betriebssystems. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen