t3n News Hardware

Apple Designstudien: So könnte ein iCar aussehen [Bildergalerie]

Apple Designstudien: So könnte ein iCar aussehen [Bildergalerie]

Designstudien findet man zur Genüge, doch meist geht es dabei um neue , oder neuerdings auch Fernseher. Ganz neue Eindrücke vermitteln jetzt aber Designentwürfe für ein , einem Auto von Apple.

Apple Designstudien: So könnte ein iCar aussehen [Bildergalerie]

Apple Designstudien für Autos

Apple Designstudien gibt es für viele Produkte - jetzt auch für Autos (Bild: Apple Designstudie von Franco Grassi).

Eigentlich ist es fast ein Wunder, das bisher noch kein Designer auf die Idee gekommen ist, Apple Designstudien für Autos anzufertigen. Immerhin hat das Apple Design seit vielen Jahren immer wieder Maßstäbe gesetzt und dabei modernes Design mit Nutzerfreundlichkeit kombiniert. Und die Autodesigner sind schon lange für ihre Konzeptautos bekannt, die auf den verschiedenen Auto-Shows die Massen elektrisieren.

Beides zusammengenommen dürfte also zwei Fanlager zusammenbringen und frische Ideen liefern. Natürlich lassen sich Elemente aus dem bekannten Apple Design nicht beliebig auf Autos übertragen und einige der Apple Designstudien sollte man deshalb auch mit einem Augenzwinkern betrachten. So ist beispielsweise eines der Modelle vom Design der Magic Mouse inspiriert und grob in deren Gestalt gestaltet worden.

Noch etwas weiter gedacht hat Anthony Jannarelly, der seine Apple Designstudie auch noch mit der Antriebstechnologie von Segway kombiniert hat. Auch wenn es zu diesem Design sogar ein Werbevideo gibt, in die Produktion gehen wird wohl keine der gezeigten Apple Designstudien.

Anders sieht das für die Innenraumanpassungen der Apple Designstudien des deutschen Herstellers Brabus aus. Die Designer haben sich hier überlegt, wie man einen Mercedes S600 sinnvoll mit Apple-Produkten ausstatten kann.

Apple Designstudien

Weiterführende Links zum Thema Apple Designstudien:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Tom Schimana am 04.01.2012 (12:06 Uhr)

    Einziger Nachteil von iCars: Das passende Benzin gibt nur bei Tankstellen von Apple. ;-)

    Antworten Teilen
  2. von eldorado am 04.01.2012 (13:52 Uhr)

    Funktioniert nur mit iTunes. 1 Liter iFuel kostet 100€ und ist nur via iTunes zu erwerben. Sorry aber dieser Post ist Müll. Mehr Substanz hab ich mir schon erwartet.

    Antworten Teilen
  3. von Vincent am 04.01.2012 (15:13 Uhr)

    Wäre zwar ganz lustig wird aber nie rauskommen das kann ich euch versprechen. Die bringen ja nicht mal nen iPhone 5 raus ;-)

    Antworten Teilen
  4. von nendo am 04.01.2012 (17:36 Uhr)

    Super!! Beim iCar 2 gibt es dann vermtl. die lang ersehnten iDoors (gegen Aufpreis). Das iCar 2 wird damit sicher "...das beste iCar aller Zeiten...", da das iCar 1 wegen Wasserschäden unbrauchbar geworden ist, ist ein Upgrade natürlich unumgänglich.

    :-)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apple
Project Titan gescheitert? BMW und Mercedes wollen nicht mit Apple am iCar arbeiten
Project Titan gescheitert? BMW und Mercedes wollen nicht mit Apple am iCar arbeiten

Apple muss sich auf die Suche nach neuen Partnern bei der Entwicklung seines iCar machen. Die deutschen Autohersteller BMW und Mercedes sollen dem Konzern jedenfalls eine Abfuhr erteilt haben, auch … » weiterlesen

Samsung zeigt ultradünnes, faltbares OLED-Display für Smartphones & Tablets
Samsung zeigt ultradünnes, faltbares OLED-Display für Smartphones & Tablets

Ein Traum: Smartphones mit großen Displays, die trotzdem locker in die Hosentasche passen. Geht es nach Samsung, ist das schon sehr bald möglich: Die Südkoreaner haben 5,7-Zoll-OLED-Displays in … » weiterlesen

iCar: Sagenumwobenes Apple-Auto könnte Wirklichkeit werden
iCar: Sagenumwobenes Apple-Auto könnte Wirklichkeit werden

Fans von Apple-Produkten und selbstfahrenden Autos können sich freuen. Das iCar könnte näher sein als erhofft. Apple soll den Zugang zu einer Auto-Testanlage in Kalifornien beantragt haben. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?