Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Apple iWatch: Fanboy-Werbespot zeigt Smartwatch mit Holografie-Features

Ein neues Werbevideo zeigt, wie die iWatch im Praxis-Einsatz aussehen könnte. Der Spot eines Fanboys namens „FinalCutKing“ zeigt den Tag einer jungen Frau mit der , an der Apple Gerüchten zufolge arbeiten soll. Die Apple iWatch verfügt – den Wünschen des Videoerstellers nach – über Funktionen wie Finger-Scan und holografische Projektionen.

Apple iWatch: Fanboy-Werbespot zeigt Smartwatch mit Holografie-Features

Apple iWatch: Gerüchte bisher nicht bestätigt

Noch hat Apple die Arbeit an einer Smartwatch namens iWatch nicht einmal bestätigt. Aber vor allem ein bereits 2011 gestellter Patentantrag hatte zuletzt die Gerüchte um ein solches Gerät befeuert, das aus einem „Schlag-Armband“ mit AMOLED-Display bestehen könnte. Die Vorstellungen in dem Video gehen aber weit darüber hinaus, wie Mashable berichtet. Ein iPhone oder iPad werden gar nicht benötigt.

Apple iWatch im Werbespot (Bild: Screenshot)

Am Morgen weckt die iWatch per holografischer Projektion und zeigt gleich einmal die Termine des Tages an. In der Luft kann nun durch verschiedene Bildschirme gescrollt werden. Unterwegs – in diesem Fall beim Joggen – werden Karten und Videocalls in die Luft projiziert. Geht es nach dem Apple-Fanboy, der das Video gedreht hat, müssen wir allerdings noch bis 2019 warten, bis die Apple iWatch Realität wird.

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Gerhard "PadLive" Schröder am 28.02.2013 (11:54 Uhr)

    Dieser "Fanboy" produziert viele solcher SFX-Videos. Es ist nur ein neues Beispiel seiner SFX-Arbeit. ;)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apple
Apple Watch vorgestellt: Das können die neuen Smartwatches aus Cupertino
Apple Watch vorgestellt: Das können die neuen Smartwatches aus Cupertino

Nach Jahren der Spekulation ist es so weit: Apple hat soeben eine eigene Smartwatch namens Apple Watch vorgestellt. Wie der Konzern sich von der Wearable-Konkurrenz abheben möchte, erfahrt ihr in … » weiterlesen

Apple Watch: Darum irrt der iPhone-Konzern erstmals in diesem Jahrtausend
Apple Watch: Darum irrt der iPhone-Konzern erstmals in diesem Jahrtausend

Am vergangenen Dienstag hat Apple die lang erwartete Apple Watch angekündigt. Der Konzern präsentiert damit sein erstes Wearable-Produkt. Doch erstmals in diesem Jahrtausend könnte sich Apple … » weiterlesen

Jawbone Up: Fitness-Tracker öffnet sich für Apple Watch
Jawbone Up: Fitness-Tracker öffnet sich für Apple Watch

Das Armband lässt ab sofort auch Gesundheitsdaten von anderen Systemen integrieren. Informationen von Android Wear, HealthKit und Pebble Smartwatch lassen sich in die Jawbone Up-App übertragen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen