Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Apple iWatch: Fanboy-Werbespot zeigt Smartwatch mit Holografie-Features

Ein neues Werbevideo zeigt, wie die iWatch im Praxis-Einsatz aussehen könnte. Der Spot eines Fanboys namens „FinalCutKing“ zeigt den Tag einer jungen Frau mit der , an der Apple Gerüchten zufolge arbeiten soll. Die Apple iWatch verfügt – den Wünschen des Videoerstellers nach – über Funktionen wie Finger-Scan und holografische Projektionen.

Apple iWatch: Fanboy-Werbespot zeigt Smartwatch mit Holografie-Features

Apple iWatch: Gerüchte bisher nicht bestätigt

Noch hat Apple die Arbeit an einer Smartwatch namens iWatch nicht einmal bestätigt. Aber vor allem ein bereits 2011 gestellter Patentantrag hatte zuletzt die Gerüchte um ein solches Gerät befeuert, das aus einem „Schlag-Armband“ mit AMOLED-Display bestehen könnte. Die Vorstellungen in dem Video gehen aber weit darüber hinaus, wie Mashable berichtet. Ein iPhone oder iPad werden gar nicht benötigt.

Apple iWatch im Werbespot (Bild: Screenshot)

Am Morgen weckt die iWatch per holografischer Projektion und zeigt gleich einmal die Termine des Tages an. In der Luft kann nun durch verschiedene Bildschirme gescrollt werden. Unterwegs – in diesem Fall beim Joggen – werden Karten und Videocalls in die Luft projiziert. Geht es nach dem Apple-Fanboy, der das Video gedreht hat, müssen wir allerdings noch bis 2019 warten, bis die Apple iWatch Realität wird.

Weiterführende Links:

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 543

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Gerhard "PadLive" Schröder am 28.02.2013 (11:54 Uhr)

    Dieser "Fanboy" produziert viele solcher SFX-Videos. Es ist nur ein neues Beispiel seiner SFX-Arbeit. ;)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apple
Smartwatches made in Switzerland: So versuchen traditionelle Uhrenhersteller mit dem Trend mitzuhalten
Smartwatches made in Switzerland: So versuchen traditionelle Uhrenhersteller mit dem Trend mitzuhalten

Auch traditionelle Schweizer Uhrenhersteller müssen mit der Zeit gehen. Eine neue Plattform soll die Features von Smartwatches auf Oldschool-Quartzuhren bringen. » weiterlesen

Revolutionäre Akku-Technologie für Wearables: Swatch-Batterie soll Monate halten
Revolutionäre Akku-Technologie für Wearables: Swatch-Batterie soll Monate halten

Swatch arbeitet nach eigenen Angaben an einem „revolutionären“ Akku für den Einsatz in Wearables wie Smartwatches, aber auch in Autos. Die ausdauernde Batterie soll im nächsten Jahr auf den … » weiterlesen

Vergiss die Apple Watch: So baust du dir eine Retro-Smartwatch
Vergiss die Apple Watch: So baust du dir eine Retro-Smartwatch

Ein Hardware-Hacker hat sich überlegt, wie eine Apple-Smartwatch im Jahr 1984 ausgesehen haben könnte. Wer möchte, kann die Uhr im Apple-II-Design selbst nachbauen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 40 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen