Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software

Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für das iPhone 4S

    Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für das iPhone 4S
Vodafone rät von einem Update auf iOS 6.1 ab. (Foto: OAndrews / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA )

Kurze Nachricht zum Abend. Apple hat nur wenige Tage nach iOS 6.1 ein weiteres Update veröffentlicht. Die am heutigen Abend freigegebene iOS-Version 6.1.1 richtet sich allerdings nur an Besitzer eines iPhone 4S.

iOS 6.1.1: Bugfix für das iPhone 4S

Die neue iOS-Version mit der Buildnummer 10B145 ist ca. 23MB groß und scheint in erster Linie die Fehler zu beheben, die Vodafone jüngst Anlass gegeben haben, eine Warnung vor der Aktualisierung des iPhone 4S auszusprechen. Nach Informationen des Changelogs scheint das kleine Delta-Update, das Over The Air verteilt wird, lediglich Probleme zu beheben, die sich auf den 3G-Empfang beziehen. Ob Apple iOS 6.1.1 auch noch für weitere iOS-Geräte freigeben wird, ist nicht sicher.

Apple hat iOS 6.1.1 für das iPhone 4 S freigegeben (Bild: Macrumors)

Wer sein iPhone 4S übrigens mit dem Jailbreak Evasi0n versehen hat und sich nun nicht traut, das Update einzuspielen, kann beruhigt sein. Denn Apple hat die genutzten Exploits so rasch nicht schließen können. Ein Update auf iOS 6.1.1 soll sicher sein, es ist dennoch zu empfehlen nur ein wenig mit der Aktualisierung zu warten. Die Information bezieht sich auf iOS 6.1.1 Beta – es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass Apple die Exploits in so kurzer Zeit hat schließen können.

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst zum Thema iOS

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen