Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Asus PadFone Infinity ist offiziell – kommt mit Snapdragon 600 Quad Core [MWC 2013]

hat am heutigen Montag, dem ersten offiziellen Tag der 2013, eine neue Version des PadFones vorgestellt. Das PadFone Infinity verbessert das erst im Oktober 2012 präsentierte PadFone 2 an vielen Punkten. Der Preis lässt allerdings daran zweifeln, dass das viel versprechende Konzept tatsächlich endlich durchstartet.

Asus PadFone Infinity ist offiziell – kommt mit Snapdragon 600 Quad Core [MWC 2013]

Asus PadFone Infinity – Premium-Komponenten in hochwertigem Gehäuse

Asus CEO Jonney Shih hat im Laufe der recht unterhaltsamen Keynote neben dem günstigen FonePad mit Intel-Prozessor auch das PadFone Infinity aus dem Hut gezaubert. Dieses weiß nicht nur mit einem hochwertigem Gehäuse aus gebürsteten Aluminium zu überzeugen, sondern auch durch die verbauten Komponenten. So hat das Smartphone, das bekanntlich als Gehirn für die Smartphone-Tablet-Kombo fungiert, den frisch auf der CES 2013 vorgestellten Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,7GHz verbaut. Als Speicher sind 2GB RAM sowie 32GB, beziehungsweise 64GB Flash-Speicher integriert – hinzu kommen zudem 50GB Cloud-Speicher (für zwei Jahre kostenlos). Das Display des neuen Smartphones hat eine Diagonale von 5 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf – die Pixeldichte liegt bei 441ppi.

Asus PadFone Infinity – das Smartphone könnte sich allein sehr gut verkaufen...

Die verbaute rückseitige Haupt-Kamera hat einen 13 Megapixel-Sensor mit einer Blende von f/2,0 und klingt nach der Exmor RS-Kamera von Sony. Die Frontkamera besitzt einen 2MP-Sensor. Zur weiteren Ausstattung gehören LTE (bis zu 100MBit/s) ein 2.400mAh-Akku sowie alle erdenklichen Sensoren. Die Abmessungen des Smartphones betragen bei einem Gewicht von 141 Gramm 143,5 x 72,8 x 6,3~8,9mm.

Asus PadFone Infinity – das Tablet-Dock verdreifacht die Akkulaufzeit des Smartphones

Der zweite Bestandteil des PadFones ist das Tablet-Dock. Dies hat ein 10.1 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln verbaut, das mit Gorilla Glas verstärkt ist (auch das Display des Smartphones besitzt dieses gehärtete Glas). Oberhalb des Displays sitzt eine 1MP-Kamera für Videotelefonie. Der integrierte 5.000mAh Akku liefert laut Asus eine Laufzeit von 40h 3G-Gesprächszeit. Das Tablet-Dock wiegt 530 Gramm bei den Abmessungen von 264,6 x 181,6 x 10,7mm. Das Gesamtpaket klingt durchaus verlockend – vor allem das Smartphone klingt vielversprechend, leider wird es wohl nicht separat erhältlich sein, denn dann wäre es womöglich ein Bestseller. Die Kombo aus Phone und Tablet-Dock soll im Laufe des Aprils verfügbar sein. Leider ist sie alles andere als ein Schnäppchen, denn Asus verlangt für die 64GB-Version saftige 999 Euro.

 

Weiterführende Links

ASUS Announces Next-Generation PadFone Infinity - Asus

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von mochrize am 25.02.2013 (21:03 Uhr)

    Ein Geiles Teil. Finde schon das 2er sehr gelungen. Edles Designe und gute Ausstattung.
    Der Preis ist natürlich sone Sache, aber wenn ich mir manch Applejünger anschaue.
    Die haben auch Eipad und Eitelefon für deutlich mehr als 999€.

    Ach und liebes t3n Team, bitte arbeitet an eurem Bilder stream.
    Grauenvoll dieses Komplett laden.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema MWC
Asus ZenWatch: Schicke Android-Smartwatch aus Stahl und Leder für 200 Euro
Asus ZenWatch: Schicke Android-Smartwatch aus Stahl und Leder für 200 Euro

Auf der IFA in Berlin hat Asus seine erste Smartwatch vorgestellt. Das Produkt namens ZenWatch überzeugt vor allem durch edle Materialien, wie Stahl, Leder und Glas. Die Uhr setzt auf eine eigene … » weiterlesen

Asus Transformer Pad Infinity: Android-Tablet mit Tegra 4 und 2.560 x 1.600-Pixel-Display
Asus Transformer Pad Infinity: Android-Tablet mit Tegra 4 und 2.560 x 1.600-Pixel-Display

Asus-CEO Jonny Shih hat während der Computex-Keynote ein neues Tranformer Infinity vorgestellt. Das Android-Tablet mit Keyboard-Dock ist mit einem hochauflösenden Display und dem auf der CES … » weiterlesen

Samsung Gear Live: Simple Smartwatch mit Android Wear für 199 Euro
Samsung Gear Live: Simple Smartwatch mit Android Wear für 199 Euro

Auf der I/O-Entwicklerkonferenz hat Google neben den bereits bekannten Smartwatches von Motorola und LG leider nur ein neues Modell vorgestellt: Die Samsung Gear Live. Die Uhr ähnelt sehr stark den … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen