t3n News Entwicklung

Atari Arcade: Spieleklassiker dank HTML5 im Browser zocken

Atari Arcade: Spieleklassiker dank HTML5 im Browser zocken

Atari hat mit alte Spieleklassiker wie Pong, Asteroids und Missile Command für den neu veröffentlicht. Die Spiele lassen sich auf dem Desktop aber auch auf und zocken.

Atari Arcade: Spieleklassiker dank HTML5 im Browser zocken

Im Sommer 1972 veröffentlichte Atari das erste Arcade Game. Auf „Pong“ folgten viele weitere Spielehits und der Verkauf von über 30 Millionen Atari 2600. Zum 40. Jahrestag des Klassikers veröffentlichte Atari in Zusammenarbeit mit Microsoft einige der alten Spiele neu. Mittels wurden neben Pong unter anderem auch Asteroids, Centipede und Missile Command neu aufgelegt.

Atari Arcade: Spieleklassiker im Browser zocken

Das gemeinsame Projekt nennt sich Atari Arcade. Die Spieleklassiker lassen sich nicht nur am Desktop sondern auch auf Smartphones und dem Tablet zocken und bieten neben dem Einzelspieler-Modus vereinzelt auch einen Mehrspieler-Modus.

Atari Arcade: Pong kann man jetzt auch im Browser spielen.

Atari Arcade dient nicht nur der Erinnerung an alte Spieleklassiker, es soll in erster Linie für den Internet Explorer werben. Die Atari-Spiele lassen sich auch mit jedem anderen HTML5-fähigen Browser spielen, Nutzer des Internet Explorer bleiben aber von Werbeanzeigen verschont.

Wie gefällt euch Atari Arcade?

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Browser
Drahtlos vom Notebook, Tablet oder Smartphone auf den Fernseher: Der neue Wireless-Display-Adapter von Microsoft
Drahtlos vom Notebook, Tablet oder Smartphone auf den Fernseher: Der neue Wireless-Display-Adapter von Microsoft

Microsoft hat eine überarbeitete Version seines Wireless-Display-Adapters angekündigt. Damit lassen sich Inhalte drahtlos von Notebooks, Tablets oder Smartphones auf einen externen Monitor, … » weiterlesen

Browser-Sicherheit: Die meisten Schwachstellen hat ... nicht Microsofts Internet Explorer
Browser-Sicherheit: Die meisten Schwachstellen hat ... nicht Microsofts Internet Explorer

Welche Software aktuell die meisten Sicherheitslücken hat, zeigt der Sicherheitsanbieter Stormshield seinem „Vulnerabilities Barometer“. Neben Flash finden sich dort die gängigen Browser … » weiterlesen

Samsung zeigt ultradünnes, faltbares OLED-Display für Smartphones & Tablets
Samsung zeigt ultradünnes, faltbares OLED-Display für Smartphones & Tablets

Ein Traum: Smartphones mit großen Displays, die trotzdem locker in die Hosentasche passen. Geht es nach Samsung, ist das schon sehr bald möglich: Die Südkoreaner haben 5,7-Zoll-OLED-Displays in … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?