t3n News Digitales Leben

Augmented Reality: Timetraveler-App macht Berliner Mauer-Geschichte erlebbar

Augmented Reality: Timetraveler-App macht Berliner Mauer-Geschichte erlebbar

Die von den Augmented-Reality-Unternehmen Metaio und Timetraveler Augmented Ltd. entwickelte Timetraveler-App soll die Geschichte der Berliner Mauer erleb- und besser nachvollziehbar machen.

Augmented Reality: Timetraveler-App macht Berliner Mauer-Geschichte erlebbar

Kurz vor dem 25-jährigen Jubiläum des Falls der Berliner Mauer will ein Augmented-Reality-Projekt die Geschichte um die Teilung der deutschen Hauptstadt besser erlebbar machen. Die von Metaio und Timetraveler Augmented Ltd. entwickelte Timetraveler bringt den Nutzer an Originalschauplätze wie die Bernauer Straße und sorgt mit Filmmaterial und Fotos aus der Vergangenheit für ein besonderes visuelles Erlebnis.

Die Timetraveler-App macht Berliner Mauer-Geschichte mit AR-Features erlebbar. (Bild: Metaio)
Die Timetraveler-App macht Berliner Mauer-Geschichte mit AR-Features erlebbar. (Bild: Metaio)

„Ein Fenster in die Vergangenheit“ wollen die App-Entwickler mit Hilfe von Augmented-Reality-Funktionen bieten. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens können Nutzer der App über eine GPS-basierte Tour an insgesamt elf Standpunkten an Zusatzmaterial gelangen. Dort angekommen wechselt die App in einen optischen Tracking-Modus.

Timetraveler: „Eindruck einer realen Szenerie“

Richtig positioniert - indem die Kamera auf die richtige Stelle gehalten wird - erkennt die App den Ausschnitt und blendet Szenen wie die dramatische Flucht der Rentnerin Frida Schulze aus dem Fenster ihrer Wohnung oder die berühmte Flucht des Soldaten Conrad Schumann ein. Auch werden historische Häuserfronten virtuell wiederbelebt. „Da sich die Szene den Bewegungen des Suchers anpasst, entsteht der Eindruck einer realen Szenerie“, versprechen die App-Macher.

Die Timetraveler-App steht in zwei Versionen, einer kostenlosen Lite- und der Vollversion zum Preis von 1,79 Euro, in Apples App Store und Googles Play Store für iOS- und Android-Geräte zum Download bereit. Metaio will die Timetraveler-App am 29. und 30. Oktober auf der Augmented-Reality-Konferenz InsideAR präsentieren.

timetraveler berlin wall lite

via techcrunch.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apps
Augmented Reality am Arbeitsplatz: So sieht der Schreibtisch der Zukunft aus
Augmented Reality am Arbeitsplatz: So sieht der Schreibtisch der Zukunft aus

Die Augmented-Reality-Hololens von Microsoft hat dank des Startups 8ninths jetzt ein sehr überzeugendes Anwendungsfeld: Die Firma baut für die Citigroup an einer holographischen Arbeitsumgebung … » weiterlesen

Augmented Reality statt Showroom: Wie Pair den Möbelkauf revolutionieren will
Augmented Reality statt Showroom: Wie Pair den Möbelkauf revolutionieren will

Mit Pair könnt ihr euch Möbel per Augmented Reality direkt an der Stelle anzeigen lassen, an der sie später stehen sollen. Die App soll sich an Möbelhersteller aber auch an Innenausstatter richten. » weiterlesen

Eigene Augmented-Reality-Filme drehen: Diese Schweizer App macht‘s möglich
Eigene Augmented-Reality-Filme drehen: Diese Schweizer App macht‘s möglich

Ein Schweizer Startup will mit Storyfab eine App auf den Markt bringen, mit der jeder Nutzer eigene Augmented-Reality-Filme erstellen kann. Zwar soll die Beta-Version schon weit fortgeschritten sein, … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?