t3n News Software

Barrierefreiheit nach BITV verständlich erklärt

Barrierefreiheit nach BITV verständlich erklärt

Tomas Caspers, Mitbegründer des Web Standards Project, hat unter dem Namen "BITV für Alle, Reloaded" eine Artikelsammlung veröffentlicht, in der er die Paragraphen der Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) und deren Bedeutung für ausführlich und verständlich erklärt und kommentiert.

Das Werk ist eine Sammlung von 14 Artikeln, die Caspers in den letzten vier Monaten auf einfach-fuer-alle.de, einer Initiative der Aktion Mensch für ein barrierefreies Web, verfasst hat. Darin werden die einzelnen Anforderungen der BITV erklärt, ihre Umsetzbarkeit bewertet, Tipps zur Überprüfung des Webdesigns gegeben und leicht nachvollziehbare Beispiele von typischen Barrieren und Techniken zu deren Vermeidung vorgestellt.

"BITV für Alle, Reloaded" steht neben der HTML-Version auch als druckfähiges PDF-Dokument zur Verfügung. Das PDF umfasst rund 70 Seiten.

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Webentwicklung
HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst
HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst

Viele Entwickler fragen sich, wie sie die Entwicklung von HTML beschleunigen können. Heute zeigen wir euch Jade – eine auf Node basierende Template-Engine, die genau das verspricht. » weiterlesen

Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit
Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit

Brick ist eine UI-Komponenten-Sammlung von Mozilla, die Webentwicklern die Arbeit mit UI-Elementen erleichtern soll. Sie basiert auf Web-Components, ist aber jetzt schon mit aktuellen Browsern … » weiterlesen

Web-Entwicklung abseits des Web: Wie ihr mit IRC zum besseren Entwickler werdet
Web-Entwicklung abseits des Web: Wie ihr mit IRC zum besseren Entwickler werdet

Der gute alte IRC. Die meisten werden ihn wohl noch von Counter-Strike oder Quake kennen. Trotzdem ist der IRC noch lange nicht tot, denn: Gerade für Webentwickler ist er immer noch eine der besten … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?