Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Die besten Zeiten zum Posten auf Facebook, Twitter und Co.

Was sind die besten Zeiten zum Posten auf , oder Tumblr? Der URL-Verkürzer Bitly meint, die Antwort aufgrund einer Analyse seiner Click-Tracking-Daten zu kennen.

Die besten Zeiten zum Posten auf Facebook, Twitter und Co.

Bitly hat sich seine Daten zum Click-Tracking ganz genau angesehen und leitet daraus die besten Zeiten zum Posten von Links auf sozialen Netzwerken ab. Dabei kommt die Analyse zu interessanten und je nach Netzwerk sehr unterschiedlichen Ergebnissen.

Methodik der Bitly-Analyse

Als Dienst zum verkürzen langer URLs verfügt Bitly über eine umfassende Datenbasis von Links, die über unterschiedliche Netzwerke geteilt werden. Der Dienst trackt dabei für Posts auf sozialen Netzwerken unterschiedliche Aspekte wie beispielsweise die Art von Content oder auch den Standort von Inhalte teilenden und konsumierenden Nutzern.

Die folgenden Erkenntnisse geben die besten Zeiten zum Posten für die Zeitzone Eastern Standard Time (EST) in den USA an. Dabei sollte man bedenken, dass dadurch unter Umständen auch regionale Unterschiede bei der Beliebtheit unterschiedlicher Netzwerke zum Tragen kommen könnten.

Auf der Y-Achse der Bitly-Grafiken findet man den Wochentag beginnend mit Montag und auf der X-Achse findet sich die Tageszeit beginnend mit Mitternacht. Je dunkler der blaue Block, desto mehr Traffic generiert der durchschnittliche Link, der zur entsprechenden Stunde gepostet wird, über die folgenden 24 Stunden. Weiße Blöcke stehen für Links mit weniger Traffic.

Die besten Zeiten zum Posten auf Twitter

Die optimale Zeit für ein Posting auf Twitter ist von Montag bis Donnerstag zwischen 13:00 und 15:00 Uhr EST. Das Zwitschern nach 20 Uhr ist generell nicht empfehlenswert und auch nach 15 Uhr auf einen Freitag erfreuen sich Tweets eines geringeren Interesses. Auch am Wochenende verhallen Tweets vergleichsweise  unbemerkt.

Die besten Zeiten zum Posten auf Twitter laut Bitly-Analyse (Eastern Standard Time).

Twitter wird generell von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 und 15:00 Uhr am aktivsten genutzt. Zwar erhöhen Postings in diesem Zeitraum die durchschnittliche Anzahl von Klicks, aber sie garantieren nicht die optimale Aufmerksamkeit. Das liegt ganz einfach daran, dass dann ein größerer Wettbewerb zu anderen Tweets besteht.

Die besten Zeiten zum Posten auf Facebook

Die besten Zeiten zum Posten auf Facebook laut Bitly-Analyse (Eastern Standard Time).

Am erfolgreichsten sind Facebook-Postings zwischen 13:00 und 16:00 Uhr. Beiträge nach 20 Uhr und am Wochenende haben es dagegen besonders schwer. Den höchsten Traffic verzeichnet Facebook am Mittwoch zwischen 13:00 und 15:00 Uhr

Die besten Zeiten zum Posten auf Tumblr

Die besten Zeiten zum Posten auf Tumblr laut Bitly-Analyse (Eastern Standard Time).

Posts auf folgen ganz anderen Regeln als jene auf Facebook oder Twitter. Man sollte mit seinen Beiträgen mindestens bis 16:00 Uhr warten. Die beste Zeit zum Posten auf Tumblr fällt auf den Freitag-Abend.

Fazit

Warum sollte es bei sozialen Netzwerken anders sein als im Lieblingscafé oder Restauran? Jede Plattform - ob nun Facebook, Twitter oder eben Tumblr -  hat ganz eigene Charakteristiken, die sich aus ihrer Demografie und der typischen Nutzung ergibt. Daraus kann man durchaus die besten Zeiten zum Posten ableiten, um möglichst viele andere Anwender zu erreichen.

Allerdings sollte man bei den hier angesprochenen Zeiten Vorsicht walten lassen, denn die Bitly-Analyse bezieht sich ausschließlich auf die USA und ausschließlich auf eine Zeitzone.

Bildnachweis für die Newsübersicht: Foto: Gigi Ibrahim / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Weiterführende Links:

Stellenanzeige auf t3n Jobs schalten

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
6 Antworten
  1. von Vincent am 10.05.2012 (13:00 Uhr)

    Interessant und danke für die Info!

    Antworten Teilen
  2. von Jonathan am 10.05.2012 (13:15 Uhr)

    Speziell zu Twitter:
    ich würde mich auf die Werte hier nicht verlassen.

    Zuversichtlicher Weise empfehle ich eine individuelle Analyse. Bei http://www.tweriod.com/ könnt ihr eine kostenlose Analyse zum Onlineverhalten eurer Follower erstellen zu lassen. Je nach Follower-Umfang kann die Analyse ein paar Tage dauern.

    Daraus entstehen bei mir ganz andere Zahlen.
    Beispiel von Montag bis Freitag: von 15 Bis 20 Uhr sind die meisten meiner Follower Online. Den höchsten Peak erreiche ich um 16Uhr bis 18 Uhr! Und am Wochenende um 17 Uhr bis 18 Uhr.

    Andere Accounts, mit denen ich Ähnliche Test gemacht habe, weisen ganz andere Onlinezeiten der jeweiligen Follower auf. Das Userverhalten der Follower ist meiner Meinung nach nicht zu generalisieren. Schließlich sind Altersgruppe, Nische und Herkunftsland der Follower zahlloser Twitter-Accounts einfach zu unterschiedlich.

    Zusätzlich könnt ihr über http://tweepsmap.com beispielsweise, eine Map erstellen lassen, über die ihr sehen könnt, aus welchen Ländern eure Follower prozentual kommen.

    Auf diese recht einfache Weise, könnt ihr eure Tweets inhaltlich und zeitlich gezielt anpassen.

    Seitdem ich die stärkste Online-Präsenz meiner Twitter-Follower und Herkunft kenne, richte ich auch meine Blog-Links darauf aus. Die Sofortige Klickrate der Tweet-Links ist enorm gestiegen, ebenso die Retweets. Laut Google-Analytics habe ich seitdem einen Zuwachs von ca. 15% meiner Blogbesucher erhalten.

    Fazit: orientiert euch nicht an grobe Zahlen – macht eine genaue indiviiduelle Analyse. Es lohnt sich!

    Lieben Gruß, Jonathan

    Antworten Teilen
  3. von Martin am 10.05.2012 (21:28 Uhr)

    Was bedeutet das jetzt? Die Uhr nach der besten Veröffentlichungszeit zu stellen? Mmmh…

    Antworten Teilen
  4. von Joerg am 11.05.2012 (12:46 Uhr)

    Nutzlos, wenn man nicht die Zeitzone kennt!

    Antworten Teilen
  5. von Marcus am 11.05.2012 (13:52 Uhr)

    @Joerg:

    Die folgenden Erkenntnisse geben die besten Zeiten zum Posten für die Zeitzone Eastern Standard Time (EST) in den USA an

    Als deutscher Zeit -7 Stunden!

    Die Frage ist allerdings in der Tat: sind die Angaben jetzt schon auf die Deutsche Zeit umgerechnet, Oder sind das auch EST-Angaben.

    Denn
    Die optimale Zeit für ein Posting auf Twitter ist von Montag bis Donnerstag zwischen 13:00 und 15:00 Uhr EST. Das Zwitschern nach 20 Uhr ist generell nicht empfehlenswert

    Nach 20 h deutscher Zeiut wäre ja nach 13 h EST! Und morgens um 3 (also 20 EST) dürften auch nicht sooo viele Deutsche wach sein, das wie verrückt getwittert wird!

    Also irgendwie etwas missverständlich ausgedrückt der Artikel.

    Antworten Teilen
  6. von Sarah H- am 28.05.2012 (14:22 Uhr)

    @Marcus 11.05.2012
    Deutschland zeit / Eastern Standard Time (EST) in den USA:
    + 6 stunde, NICHT 7 stunde.
    13 Uhr EST-USA = 19 Uhr Deutschland.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Tumblr: Studie vergleicht Plattform mit Facebook und Twitter
Tumblr: Studie vergleicht Plattform mit Facebook und Twitter

Eine aktuelle Studie soll aufzeigen, wie sich das Nutzerverhalten bei Tumblr von Netzwerken wie Facebook oder Twitter unterscheidet. Die gewonnenen Informationen können wertvolle Hinweise für die … » weiterlesen

Was sagen eure Fans dazu? Wedgies – ein schickes Umfrage-Tool für alle Plattformen
Was sagen eure Fans dazu? Wedgies – ein schickes Umfrage-Tool für alle Plattformen

Mit Wedgies lassen sich Umfragen für die eigene Website, aber auch für Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Tumblr erstellen. Wir zeigen euch, was der Service bietet. » weiterlesen

t3n 38 mit Schwerpunkt zu Produktivität: „Jetzt bloß nicht durchdrehen! Weniger hetzen, mehr schaffen“
t3n 38 mit Schwerpunkt zu Produktivität: „Jetzt bloß nicht durchdrehen! Weniger hetzen, mehr schaffen“

Habt ihr die letzten zwei Stunden auf Twitter oder Facebook verbracht? Euch vor nervigen Aufgaben gedrückt und seid stattdessen auf YouTube oder Tumblr den neuesten Memes oder Parodien nachgejagt? » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen