Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Bit.ly: Alle Pro-Features jetzt kostenlos

Ab sofort stehen jedem Nutzer neben den normalen bit.ly-Features auch die Funktionen von bit.ly Pro kostenlos zur Verfügung. Mit der Freistellung der Pro-Services gehört nun auch die Möglichkeit, individuelle Kurzdomains à la gat.es, diddy.it, oder dalaila.ma zu registrieren, zur Kernfunktionalität des Linkverkürzers. Außerdem kann künftig jeder Nutzer eigene Domains tracken lassen und sich die Analyse über jegliche Aktivitäten rund um die URL im Dashboard des Dienstes anzeigen lassen.

Bit.ly: Alle Pro-Features jetzt kostenlos

bit.ly: Jetzt kostenlos mit Tracking und individuellen Kurzdomains

Wer die individuellen Kurzdomains nutzen möchte, kann eine URL seiner Wahl registrieren, sie auf die bit.ly Server verweisen lassen und den Service in den Account-Settings aktivieren. Das Einrichten ist ab sofort für alle angemeldeten bit.ly-User kostenlos und funktioniert laut offizieller Pressemitteilung ohne Wartezeit. Das Tracking-Feature überwacht, wie eigene Inhalte sich im Social Web, also zum Beispiel bei Facebook oder Twitter schlagen. So behält man über das Statistik Dashboard den Überblick über Klicks und bit.ly-Verlinkungen anderer User, die zur eigenen getrackten Domain führen.

So sieht das Tracking Tool aus, dass jetzt allen bit.ly-User kostenlos zur Verfügung steht

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Christian Straube am 16.06.2011 (11:24Uhr)

    Eine sehr gute Idee von bit.ly, das schaue ich mir doch direkt mal an! Die statistischen Auswertungen sind bei sowas ja immer sehr interessant...

    Antworten Teilen
  2. von Jannis Kucharz am 16.06.2011 (13:14Uhr)

    Das doofe ist, dass die gewählte Kurz-URL weiterhin zu bit.ly führt und nicht auf die eigene Seite. So führt netzf.eu eben nicht auf netzfeuilleton.de, dabei wäre es doch genau das, was man sich wünscht.

    Antworten Teilen
  3. von Peter am 16.06.2011 (17:06Uhr)

    Irgendwie will die individuelle Kurzdomain bei mir nicht.
    Muss die trotzdem noch verifiziert werden?

    Antworten Teilen
  4. von tanjahandl am 17.06.2011 (10:18Uhr)

    Absolut genial. Leider geht auch bei uns der Shortlink nicht, aber die anderen Pro-Features sind auch super.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
6 Milliarden Klicks: Wie Bit.ly damit umgeht – und was wir daraus lernen können
6 Milliarden Klicks: Wie Bit.ly damit umgeht – und was wir daraus lernen können

In einem Vortrag erklärt der Bit.ly-Enwickler Sean O‘Connor, wie das Unternehmen mit der hohen monatlichen Anzahl an Server-Anfragen umgeht. Statt sich auf die großen und zugleich … » weiterlesen

Google-Manager Vic Gundotra verlässt das Unternehmen – aus persönlichen Gründen
Google-Manager Vic Gundotra verlässt das Unternehmen – aus persönlichen Gründen

Der Tod eines Familienmitglieds brachte den Google-Manager Vic Gundotra zur Kündigung. In seiner Laufbahn hat er unter anderem Google+ und die Entwicklerkonferenz Google I/O gegründet. » weiterlesen

A oder B? So nutzt ihr Split-Testing auf Facebook
A oder B? So nutzt ihr Split-Testing auf Facebook

Egal, ob für einen Facebook-Post oder für Werbung, A/B-Tests können dabei helfen, das Optimum aus euren Beiträgen heraus zu holen. Wir zeigen euch daher, worauf ihr bei einem A/B-Test auf … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 36 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen