Vorheriger Artikel Nächster Artikel

BlueStacks: Android-Apps jetzt auch für Windows 8

BlueStacks ist eine Software, die auch auf und Mac zum Laufen bringt. Anlässlich der Markteinführung von Microsofts Surface-Pro-Tablet gibt es die Software nun auch in einer neuen Version für . Somit kann der Nutzer theoretisch auch Android-Apps auf Microsofts Surface-Tablet verwenden.

BlueStacks: Android-Apps jetzt auch für Windows 8

Android bietet 20 mal so viele Apps wie Windows 8

Im Gegensatz zum Google-Play-Store bietet in seinem Windows Store eine deutlich geringere Auswahl an Apps (ca. 750 000 vs. 35 000). Um diesen Nachteil zumindest teilweise zu eliminieren bietet BlueStacks mit seinem App Player die Möglichkeit, Android-Apps auch unter Windows 8 auszuführen. Nachdem von der Anwendung bereits eine Windows-7-Version und ein Pendant für Mac OS X erschienen ist, schließt der Hersteller rund ein Jahr nach der Ankündigung auch die Lücke zum Segment der Windows-Tablets mit einer Version für Windows 8, und speziell für das Surface Pro.

BlueStacks emuliert Android-Apps nun auch unter Windows 8.

BlueStacks: Für Surface Pro optimiert

Die neue App passt sich in Sachen Optik an die Kachel-Oberfläche von Windows 8 an und verfügt über eine eigene Charms-Bar, mit der grundlegende App-Funktionen gesteuert werden können. Auf dem Surface Pro orientiert sich die Anwendung automatisch, je nachdem ob das Gerät hochkant oder quer verwendet wird. Auch die Steuerung von Spielen und Apps mit Hilfe des integrierten Gyroskops soll funktionieren.

Fruit Ninja auf Windows 8? Kein Problem mit BlueStacks.

Auf dem Desktop-PC sehen allerdings die wenigsten Android-Apps schön aus, aufgrund der wesentlich größeren Bildschirmdiagonale im Gegensatz zu oder Smartphone. Dennoch erscheint es reizvoll, einzigartige Android-Apps zukünftig auch auf dem Desktop oder dem Windows-Tablet ausführen zu können. Der Download der BlueStacks-App für Windows 8 erfolgt auf der entsprechenden Homepage.

Weiterführende Links

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 556

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Ralf Schrof am 14.02.2013 (09:40 Uhr)

    Das fehlt in diesem Artikel leider .. für alle di es sich trotzdem gefragt haben:

    https://getsatisfaction.com/bstk/topics/how_can_i_get_apps_from_the_google_android_market

    How can I get apps from Google Play?
    The Google Android Market (now called the Google Play Store) is not bundled with the BlueStacks App Player (beta-1). Google typically licenses the Market app to large mobile phone manufacturers (e.g., Samsung, HTC, Motorola, etc), large Android tablet manufacturers (e.g., Samsung, Asus, Acer, Lenovo, Sony, etc.) or large mobile phone networks (e.g., AT&T, T-Mobile, Verizon in the US). It is not possible to get apps from the Google Play Store without its Market app..

    However, if you own an Android phone, it is possible for you to sync apps on your phone with your PC and play them on both the devices.

    Antworten Teilen
  2. von fabian.niesen am 14.02.2014 (09:10 Uhr)

    Leider läuft BlueStacks auch nicht wenn der Hyper-V installiert ist :(

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Android-Apps
Mehr Apps für Windows 10: Microsoft ermöglicht einfachere Portierung von iOS- und Android-Apps
Mehr Apps für Windows 10: Microsoft ermöglicht einfachere Portierung von iOS- und Android-Apps

Microsoft will mehr Anwendungen für sein neues Betriebssystem und angelt sich dafür Android- und iOS-Entwickler. Mit dem „Project Islandwood“ sollen die Anwendungen rascher für Windows 10 … » weiterlesen

Microsoft killt den „Patch Day“: Das ist die Update-Strategie für Windows 10
Microsoft killt den „Patch Day“: Das ist die Update-Strategie für Windows 10

Jeden zweiten Dienstag ein Software-Update: Dieser regulärer Termin ist für Windows jetzt Geschichte. Microsoft spricht bei Windows 10 von einer „neuen Generation“ und killt den „Patch Day“. » weiterlesen

Smartphone wird zum Desktop-PC: So funktioniert Microsofts Continuum
Smartphone wird zum Desktop-PC: So funktioniert Microsofts Continuum

Microsoft zeigt auf der Build-Konferenz, wie ein Smartphone mit Windows 10 einen Desktop-Rechner ersetzen kann. Wir verraten euch, wie die Continuum genannte Funktion arbeitet. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen