Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Bookmarking: 25 Dienste und Tools zum Sammeln und Kuratieren von Inhalten

Bookmarking: 25 Dienste und Tools zum Sammeln und Kuratieren von Inhalten

Bookmarking-Dienste mit mobiler App

Delicious

bookmarking-dienste delicious

Delicious gehört zu den Urgesteinen unter den Bookmarking-Diensten. Trotz – oder grade wegen – einiger Veränderungen über die Jahre funktioniert der Dienst weiterhin intuitiv. Neben der Möglichkeit, eigene Inhalte zu sammeln und zu teilen, kann man sich auch durch die Bookmarks anderer Nutzer wühlen. Die eigenen Bookmarks lassen sich nach Belieben organisieren. Delicious ist als App für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Diigo

bookmarking-dienste diigo

Diigo versteht sich als persönliches Informationsmanagement-System und ist für die gängisten Browser, iOS und Android erhältlich. Webseiten lassen sich archivieren und mit individuellen Notizen versehen. Gespeicherte Inhalte kann der Nutzer mit Tags und Listen organisieren und durchsuchen. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Evernote

bookmarking-dienste evernote

Evernote ist natürlich weit mehr als ein Bookmarking-Dienst, eignet sich aber unter anderem auch für das Sammeln, Synchronisieren und Organisieren von Online-Inhalten. Mit dem Evernote Web Clipper lassen sich interessante Inhalte aus dem Web einzeln und ganz ohne Bookmarks auf unterschiedlichen Geräten speichern und unter diesen miteinander synchronisieren. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Instapaper

bookmarking-dienste instapaper

Instapaper ist ein minimalistisches Took zum Speichern von Webseiten, um diese später zu lesen. Es eignet sich besonders für längere Artikel, für die man in dem Moment, in dem man sie entdeckt, nicht die Zeit zum lesen findet. Die entsprechenden mobilen Apps wandeln die Webseite um, so dass man diese auch auf einem Smartphone gut lesen kann, und entfernen dabei gleich noch die auf der gespeicherten Webseite enthaltene Werbung. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Kippt

bookmarking-dienste kippt

Kippt eignet sich unter anderem auch zum Speichern und Synchronisieren von Websites über unterschiedliche Geräte hinweg. Darüber hinaus ist der Dienst eine Art soziales Netzwerk. So kann man unterschiedlichen Nutzern folgen, neue Themengebiete entdecken und außerdem finden sich einige Funktionen zum Kuratieren. Kippt lässt sich mit Diensten wie Pocket, Readability, Twitter und GitHub verbinden. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Licorize

bookmarking-dienste licorize

Mit Hilfe von Plugins, Extensions und Bookmarklets lässt sich Licorize in gängige Browser integrieren. Bookmarks lassen sich dann mit einem einfache Klick anlegen. Das Tool bietet darüber hinaus aber noch einige weitere praktische Features wie Multi-Tagging, Thumbnails von gemerkten Webseiten und ein System zur automatischen Klassifizierung von Inhalten. Licorize synchronisiert sich mit Twitter, Evernote, RSS, Dropbox, Instapaper, LinkedIn, ReadItLater und weiteren Diensten. Darüber hinaus lassen sich gebookmarkte Inhalte mit anderen Teilen und der Dienst kann auch als ToDo-Liste verwendet werden. Der Dienst ist kostenpflichtig, kann aber kostenlos getestet werden. Entsprechende Apps sind für iOS und Android erhältlich.

Livebinders

bookmarking-dienste livebinders

Livebinders ermöglicht das Sammeln von Webseiten, Videos, Bildern und PDFs in einem Ordner. Diese Ordner lassen sich dann mit anderen teilen. Grafisch macht der Dienst einen altbackenen Eindruck, die Bedienung ist allerdings recht selbsterklärend. Entsprechende Apps sind für iOS und Android erhältlich.

Pearltrees

bookmarking-dienste pearltrees

Pearltrees eignet sich nicht nur zum Sammeln von Bookmarks, sondern unter anderem auch für das Archivieren von Fotos und Notizen. Der Anbieter beschreibt seinen Dienst selbst als digitale Bücherei. Pearltrees bietet auch die Möglichkeit, gesammelte Inhalte zu organisieren, und verfolgt einen sozialen Ansatz: der Nutzer kann unzählige sogenannte Pearls, die von anderen Nutzern angelegt wurden, zu den unterschiedlichsten Themen entdecken. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Pinterest

bookmarking-dienste pinterest

Pinterest richtet sich an visuell veranlagte Nutzer und erlaubt das Speichern von Bildern und Videos, die man online findet. Diese kann man dann in sogenannten Pinboards organisieren und mit anderen Nutzern teilen. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Pocket

bookmarking-dienste pocket

Pocket kennt der ein oder andere vielleicht noch als Read It Later. Der Dienst erlaubt das Speichern von Inhalten, um diese später offline konsumieren zu können. Pocket unterstützt Tagging und bietet Schnittstellen zu rund 300 anderen Plattformen und Diensten wie beispielsweise Twitter, Flipboard oder Zite. Entsprechende Apps sind für iOS und Android erhältlich.

Readability

bookmarking-dienste readability

Readibility verwandelt jede Webseite in ein sauberes und übersichtliches Dokument, das der Nutzer dann auf seinem Rechner, Smartphone oder Tablet lesen kann. Damit eignet sich dieser Dienst besonders für das Lesen überladener Webseiten, da es diese auf das Wesentliche reduziert. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Scoop.it

bookmarking-dienste scoopit

Scoop.it ist in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version erhältlich. Der Dienst eignet sich zum Kuratieren von Inhalten und bietet dabei ein Layout, das an ein Print-Magazin erinnert. Mittels eines Bookmarklets lassen sich die gewünschten Inhalte speichern. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Xmarks

bookmarking-dienste xmarks

Xmarks ist ein klassischer Bookmarking-Dienst, der alle gängigen Browser wie den Internet Explorer, Safari, Firefox und Google Chrome unterstützt. Die eigenen Bookmarks werden mit jedem Browser über unterschiedliche Geräte hinweg synchronisiert. Darüber hinaus wird täglich ein Backup der eigenen Bookmarks erstellt. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Watchlater

bookmarking-dienste watchlater

Watchlater lässt sich am besten als Instapaper für Videos beschreiben. Filmchen, die man im Web findet, kann man mit Hilfe eines Bookmarklets speichern, um sich diese zu einem späteren Zeitpunkt (auch offline) auf seinem Rechner oder iOS-Gerät anzusehen.

Zootool

bookmarking-dienste zootool

Zootool erlaubt das Speichern, Sammeln, Organisieren und Teilen von Online-Inhalten wie Dokumente, Bilder, Videos und Links. Das Startup aus Mannheim hat diesem Dienst ein ansprechendes Design verpasst und werkelt anscheinend mit viel Hingabe an Zootool. Extensions sind für alle gängigen Browser erhältlich. Entsprechende Apps sind für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Bildnachweis für die News-Übersicht: zigazou76  / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Weiterführende Links

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
2
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
7 Antworten
  1. von vernetztes am 14.06.2013 (09:04 Uhr)

    Zu Zootool: Toller Dienst, aber bevor man sich anmeldet sollten man folgendes gelesen haben:
    http://zootool.com/blog/2013/05/17/quo-vadis-zootool/

    Antworten Teilen
  2. von marco_ripanti am 14.06.2013 (09:13 Uhr)

    Cool ... leider ist auch entgangen, dass wir vor ein paar Wochen http://my.spread.ly gelauncht haben.

    Also wohl einziger Dienst "konvertieren" wir über uns Spreadly geteilte Links zu Bookmarks, die dann automatisch zu Lesezeichen für später werden.

    Grüße
    Marco

    Antworten Teilen
  3. von 239822 (abgemeldet) am 14.06.2013 (09:36 Uhr)

    @ Marco Ripanti: Einen Backlink zu bekommen geht auch eleganter ... Ohne Kommentar-Spam.

    @ Thema: Habe gestern zufällig Speed Dial 2 (gibt's im Chrome Web Store) für mich entdeckt. Falls jemand Chrome nutzt und seine "Neuer Tab" Seite mit Bookmarks "zupflastern" will. Inklusive Sync der Bookmarks & Einstellungen auf alle Geräte. Brauch da keinen Webdienst für (zugegeben, hat auch ein Web Interface).

    Antworten Teilen
  4. von 239159 (abgemeldet) am 14.06.2013 (12:47 Uhr)

    Danke dir für deinen Artikel mit der Keeeb Erwähnung.
    Neben einem Bookmarklet bieten wir aber auch Extensions an für Chrome, Firefox, Safari und auch Internet Explorer.
    Seit dieser Woche können unsere User auch eigenen Inhalt hochladen.

    Und: An Mobile und Apps sind wir dran, gib uns noch ein paar Wochen.

    Ich melde mich dann wieder bei dir ;-)

    LG und schönes WE
    Marc

    Antworten Teilen
  5. von fancyPT am 15.06.2013 (02:13 Uhr)

    Dienste Dienste Dienste. Es ist zwar wahnsinnig bequem, ohne Sync seine Bookmarks überall verfügbar zu haben, doch darf man über die Konsequenzen auch nachdenken:

    - Verfügbarkeit: Abhängig von Online-Status, Verfügbarkeit des Dienstes, Bestehen des Dienstes (s.o. quo vadis)
    - Speichersouveränität: Kann ich Inhalte sicher aus dem Netz bekommen?
    - Datensicherheit, Dienstabhängigkeit: Bekomme ich die Bookmarks noch ordentlich exportiert, gesichert? Gehen dabei Informationen verloren?
    - Öffentlichkeit: Links oder Kombinationen von Bookmarks können sensible Daten enthalten
    - Profilbildung: öffentliche Linksammlungen ermöglichen (Werbe-, Gesinnungs-, Klick- ..) Profile anzulegen

    Ich empfehle Desktop-Tools/Apps zur Verwaltung der persönlichen Web-Favoriten.

    Antworten Teilen
  6. von taffit am 17.06.2013 (18:39 Uhr)

    catch.com vergessen / übersehen. Ist in meinen Augen einer der größten Konkurrenten zu evernote. Ich habe jetzt nicht alle durchgetestet, aber in meinen Augen und von den mobilen Apps die ich getestet habe, hat catch.com die beste mobile App. Schönes und brauchbares Userinterface.

    Antworten Teilen
  7. von Slashdot am 22.09.2013 (16:04 Uhr)

    In diesem Zusammenhang möchte ich gerne noch https://cluefeed.com/ erwähnen - einen recht neuen Dienst zum Sammeln und Teilen von Bookmarks.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Smarte Bookmarks: Gloss speichert Lesezeichen mit Zitaten von Webseiten
Smarte Bookmarks: Gloss speichert Lesezeichen mit Zitaten von Webseiten

Bookmarks sind selbsterklärend – oder? Oft stolpert man über einen interessanten Artikel, den man für das spätere Lesen speichert. Allerdings erinnert man sich häufig nicht mehr, warum man ein … » weiterlesen

„If this then that” im Marketing: Die besten IFTTT-Rezepte
„If this then that” im Marketing: Die besten IFTTT-Rezepte

Egal ob zur Überwachung eurer Konkurrenten, im Social-Media-Marketing oder zum Aufspüren interessanter Inhalte: IFTTT kann Marketeers viel Zeit und Nerven sparen. Wir zeigen euch, wie ihr den … » weiterlesen

Google-News-Redesign: Designstudie gibt dem Dienst einen modernen Anstrich
Google-News-Redesign: Designstudie gibt dem Dienst einen modernen Anstrich

Der russische Grafiker George Kvasnikov hat sich über ein mögliches Google-News-Redesign seine eigenen Gedanken gemacht. Hier seht ihr, was dabei rausgekommen ist. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen