Vorheriger Artikel Nächster Artikel

#BoycottApple: Unterhaltsame Meme im Social Web [Bildergalerie]

setzte in den USA mehrere Verkaufsverbote gegen Samsung-Geräte durch. Kritiker fordern deshalb einen #BoycottApple und teilen in allerhand Grafiken, die das Vorgehen Apples auf unterhaltsame Art und Weise kritisieren.

#BoycottApple: Unterhaltsame Meme im Social Web [Bildergalerie]
Eine der Grafiken, die im Zusammehang mit #BoycottApple verbreitet wurde.

Smartphone-Hersteller klagen gerne, so scheint es. Schon wieder sorgt ein Urteil aufgrund von Patentverletzungen für Aufregung. Android-Fans fordern jetzt unter dem Hashtag #BoycottApple einen Verzicht auf Produkte des kalifornischen iPhone-Herstellers, weil der in den USA ein Verkaufsverbot des Samsung Galaxy Nexus durchsetzte.

#BoycottApple: Verkaufsverbot des Galaxy Nexus schürt Ärger von Android-Fans

Nachdem Apple vergangenen Mittwoch ein Verkaufsverbot des Galaxy Tab 10.1 erzwang, ist jetzt auch das Galaxy Nexus betroffen. Ein kalifornisches Bezirksgericht unter Leitung von Richterin Lucy Koh stimmte den Klagen von Apple zu, die gleich mehrere Patente verletzt sahen.

In Folge der gerichtlichen Entscheidung, die sich angeheizt vom Ärger der Android-Fans rasant verbreitete, macht jetzt das #BoycottApple die Runde. Vor allem auf Google+ äußern sich die Kritiker. Immer wieder werden dabei Grafiken geteilt, die sich mehr oder weniger unterhaltsam mit dem Fall auseinandersetzen.

Wir haben für euch eine bunte Sammlung der besten Grafiken zusammengestellt.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
8 Antworten
  1. von Ubunturoot am 03.07.2012 (14:16 Uhr)

    Omg, ist das arm und ihr gebt den Trollen auch noch eine Plattform. Habe mich selbst schon mit Patenten beschäftigt/beschäftigen müssen. Was Apple hier macht ist völlig normal und absolut nichts besonderes. Sicher das das nicht wieder eine schräge Samsung Werbeaktion ist? Man kann von Apple halten was man will aber diese "Gegenaktion" ist einfach nur peinlich. PS: Linux ftw.

    Antworten Teilen
  2. von Marian am 03.07.2012 (14:26 Uhr)

    Auch als glücklicher iPhone-User finde ich den Bericht über den Meme wirklich lustig und gut gemacht! Warum sich hier die Hardcore-Apple-Fanboys gleich wieder aufregen!?

    Antworten Teilen
  3. von Peter Kanone am 03.07.2012 (14:32 Uhr)

    Wenn ich ein Patent auf etwas habe, dann habe ich auch das Recht gegen diejenigen vorzugehen, die dagegen verstoßen. Wenn ein Richter das mit einem entsprechenden Urteil bestätigt, wo liegt das Problem?

    Und wenn ich mir solche Dinge anschaue, kann ich Apple nur verstehen: http://samsungcopiesapple.tumblr.com/

    Antworten Teilen
  4. von Ubunturoot am 03.07.2012 (14:49 Uhr)

    @Peter Kanone: Zu deinem Link: Oha, das ist aber echt schon dreist. Manche Dinge sind ja wirklich 1:1 kopiert. Die Fernbedienung und der MiniPC z.B. Da kann mit keiner sagen das sei keine Absicht und die Idioten beschweren sich noch, wenn sie verklagt werden und einige Nutzer verteidigen Samsung auch noch.

    Antworten Teilen
  5. von Sven am 03.07.2012 (17:37 Uhr)

    HAHA, die vergleichsseite ist ja toll....

    Samsung hat die Farben Weiss und Schwarz von Apple nachgemacht.

    WOW OH GOTT NEIN :)
    Es gab ja vorher weder weiss noch schwarz. Nicht schlecht :)

    Und wo ähnelt der Samsung Music Player den ersten ipod da?
    Nur weils ein Ghäuse und ein Display hat?

    Die Idee eines Mobilen Musikwiedergabegerätes hatte immer Sony.
    Diese Fanboymist :)
    Lasst den Apple DAUs Ihre Oberfläche in Ihrem Ökosystem,
    und den Androiden Ihr Weltoffenes System.

    basta :)

    Antworten Teilen
  6. von Erik am 04.07.2012 (17:22 Uhr)

    kann schon sein dass t3n stark googlezentriert ist... persönlich boykottiere ich apple aber eh schon lange und würde mir nie was von der firma kaufen. die dominante herangehensweise an alles und jedes (wie auch beim erwirken von verkaufsverboten) hat mir noch nie gefallen. egal wie alle das hoch hypen mit der funktionalität und dem design, für mich ist das eher eine sekte als eine produktlinie ...

    Antworten Teilen
  7. von Van am 06.07.2012 (16:07 Uhr)

    Ich finds Lustig wie sich die Appel-Fanboys aufregen und mit Argumenten um sich schmeißen das man Apple Produkte nur neidvoll beschielt weil die teurer sein sollen...
    Leute seid ihr eigentlich so oder tut ihr nur so^^ Ich tippe auf "b" - Es gibt genau so Androidgeräte die sich in diesem Preissegment bewegen und gekauft werden.
    Wir haben halt einfach mehr Ahnung von der Materie und machen und deshalb über euch lustig :D

    Wie sagt ihr so schön: "Das iPhone kann meine Oma bedienen?" Und genau da endet euer technischer Horizont. Drum bleibt beim iPhone und spielt weiter im Sandkasten^^

    Antworten Teilen
  8. von Claus Dieter am 07.07.2012 (10:32 Uhr)

    Scheinbar hat Apple kein Vertrauen mehr in seine Produkte, also warum sollte ich es noch länger haben? Und wenn ich mich bei Samsung/ Google im Portfolio umschaue, weiß ich auch warum. Das S3 scheint mir spätestens mit 4.1 für Apple nicht mehr einholbar. Die Entwicklung schreitet bei Android einfach viel schneller voran. Bleibt mir nur noch das IPad 3. Nur wie lange noch? Apple scheint seine Ressourcen lieber in die Bekämpfung der Konkurrenz, statt in innovative Produkte zu stecken.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social Networks
Meme 2013: Darauf ging das Internet steil
Meme 2013: Darauf ging das Internet steil

Worüber hat sich die Netzgemeinde im Jahr 2013 immer und immer wieder amüsiert, bis es wirklich niemand mehr sehen wollte? Wir werfen einen Blick auf die zehn erfolgreichsten Meme des Jahres. » weiterlesen

Buffer für OS X: Erste Version des Social-Media-Tools geizt mit Features
Buffer für OS X: Erste Version des Social-Media-Tools geizt mit Features

Buffer, das beliebte Tool zur Verwaltung von Social-Media-Konten, gibt es jetzt auch als OS-X-App. Nutzer können damit zwar schnell und unkompliziert Inhalte teilen, auf einen Großteil der … » weiterlesen

Von Yammer gelernt: Ex-Microsoftler entwickeln clevere Projektmanagement-Suite Nama
Von Yammer gelernt: Ex-Microsoftler entwickeln clevere Projektmanagement-Suite Nama

Nama ist ein neues Projektmanagement-Tool, das ihr über eine Web-App und auf dem iPhone nutzen könnt. Die Macher haben zuvor an Yammer gearbeitet. Wir haben uns das Tool für euch angesehen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen