t3n News Software

Browser: Google Chrome für Mac und Linux steht zum Test bereit

Browser: Google Chrome für Mac und Linux steht zum Test bereit

Chrome auf dem Mac

Ab sofort kann man sich eine frühe Version des Chrome für und installieren. Das geht aus einem Posting im Chromium-Blog hervor. Hier gibt es den Google Chrome Mac Download und hier die Google Chrome Linux Downloads i386 und amd64. Wichtige Warnung der Macher im Blog-Posting: Man solle den nur ausprobieren, wenn man Entwickler sei oder „viel Spaß an unvollständigen, unvorhersehbaren und abstürzenden Programmen“ habe.

Dass man noch recht weit von einer Beta entfernt ist, macht auch die Liste an Bugs deutlich, die man hier einsehen kann. Unter anderem kann man sich keine YouTube-Videos ansehen, man kann die Datenschutzeinstellungen nicht ändern und auch das Ausdrucken funktioniert nicht. Aber: Man kann nun endlich auch auf dem Mac und unter Linux den Chrome ausprobieren...

Hänge dich jetzt an unsere Facebook-Seite und sichere dir deinen #Wissensvorsprung!
t3n gefällt mir!
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Sicher surfen: Avira entwickelt eigenen Browser auf Chromium-Basis
Sicher surfen: Avira entwickelt eigenen Browser auf Chromium-Basis

Antivirenhersteller Avira hat einen eigenen Browser auf Chromium-Basis entwickelt. Windows-, OS-X- und Linux-Nutzer können sich für den Test der Betaversion des Avira-Browsers anmelden. » weiterlesen

„Werbeblocker light“: Chrome pausiert Flash-Inhalte und spart Strom
„Werbeblocker light“: Chrome pausiert Flash-Inhalte und spart Strom

Google arbeitet bei seinem Browser Chrome mit Adobe zusammen. Das Ziel: Flash-Inhalte sollen effizienter gemacht werden, vor allem, um die Akkulaufzeit zu schonen. » weiterlesen

WhatsApp im Web: So bringt ihr die Chats auf euren Desktop
WhatsApp im Web: So bringt ihr die Chats auf euren Desktop

Ein inoffizieller Desktop-Client bringt WhatsApp Web auf Windows, OS X und Linux. Dank dem Open-Source-Tool bekommt ihr dann auch Benachrichtigungen für eingehende Nachrichten angezeigt. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 40 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen