Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Browser: Google Chrome für Mac und Linux steht zum Test bereit

Chrome auf dem Mac

Ab sofort kann man sich eine frühe Version des Chrome für und installieren. Das geht aus einem Posting im Chromium-Blog hervor. Hier gibt es den Google Chrome Mac Download und hier die Google Chrome Linux Downloads i386 und amd64. Wichtige Warnung der Macher im Blog-Posting: Man solle den nur ausprobieren, wenn man Entwickler sei oder „viel Spaß an unvollständigen, unvorhersehbaren und abstürzenden Programmen“ habe.

Dass man noch recht weit von einer Beta entfernt ist, macht auch die Liste an Bugs deutlich, die man hier einsehen kann. Unter anderem kann man sich keine YouTube-Videos ansehen, man kann die Datenschutzeinstellungen nicht ändern und auch das Ausdrucken funktioniert nicht. Aber: Man kann nun endlich auch auf dem Mac und unter Linux den Chrome ausprobieren...

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Ein Google für euren Browser-Verlauf: Mit fetching.io „verliert“ ihr nie wieder eine interessante Seite
Ein Google für euren Browser-Verlauf: Mit fetching.io „verliert“ ihr nie wieder eine interessante Seite

Fetching.io erstellt eine durchsuchbare Datenbank aus jeder Website, die ihr besucht. So sollt ihr jeden Text, den ihr mal gelesen habt, schnell wiederfinden können. » weiterlesen

Goodbye Google: Firefox integriert Yahoo als neue Standard-Suchmaschine
Goodbye Google: Firefox integriert Yahoo als neue Standard-Suchmaschine

Trennung nach zehn Jahren: Anstatt die Partnerschaft mit dem Suchmaschinenriesen zu verlängern, schließt der Browser-Anbieter in den USA einen Fünf-Jahresvertrag mit Yahoo ab. In anderen Ländern … » weiterlesen

Apple sucht neuen Suchmaschinen-Partner: Droht Google nach Firefox auch das Safari-Aus?
Apple sucht neuen Suchmaschinen-Partner: Droht Google nach Firefox auch das Safari-Aus?

Momentan ist Google als Standard-Suchmaschine für die Apple-Betriebssysteme Mac und iOS voreingestellt. Der Vertrag läuft aber 2015 aus – und Googles Wettbewerber sind schon in Lauerstellung. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen