t3n News Digitales Leben

Browserspiel Lightbot bringt dir bei, wie ein Programmierer zu denken

Browserspiel Lightbot bringt dir bei, wie ein Programmierer zu denken

Das Browserspiel Lightbot soll Interessierten beibringen, wie ein Programmierer zu denken – natürlich auf Einsteiger-Niveau. Der Spaßfaktor ist dennoch garantiert.

Browserspiel Lightbot bringt dir bei, wie ein Programmierer zu denken
Browserspiel Lightbot.

Logik und Voraussicht sind Eigenschaften, die Menschen mitbringen sollten, wenn sie programmieren lernen möchten. Wer sich auf die Kriterien testen möchte, findet in sogenannten Programmiererspielen häufig eine kurzweilige Möglichkeit. Eines dieser Spiele nennt sich „Lightbot“ – und ist gar nicht so einfach, wie Anwender es in den ersten Runden vermuten mögen.

Browserspiel Lightbot, erinnert an das Lernprogramm „Niki – Der Roboter“

Browserspiel Lightbot bringt dir bei wie ein Programmierer zu denken. (Screenshot: Lightbot)
Browserspiel Lightbot bringt dir bei wie ein Programmierer zu denken. (Screenshot: Lightbot)

Der Spieleablauf ist folgender: Ein kleiner Roboter steht an einem Anfangspunkt, muss mit einer Reihe an Befehlen über kleine Quadrate geschickt werden und dabei farblich hervorgehobene Felder zum Leuchten bringen. Das Spiel erinnert unweigerlich an das Lernprogramm „Niki – Der Roboter“, das der ein oder andere Leser aus dem IT-Unterricht der Unterstufe kennt.

„Aus Geradeaus, Links, Rechts, Springen und Leuchten, werden mit der Zeit komplexe Schleifen.“

Während der Spieler den Lightbot durch die Level schickt, wird der Schwierigkeitsgrad zunehmend schwerer. Aus Geradeaus, Links, Rechts, Springen und Leuchten, werden mit der Zeit komplexe Programmschleifen. Der Anwender wird zudem kleine Unterprogramme entwickeln müssen, um Bewegungsabläufe zu vereinfachen. Das macht nicht nur Spaß, es simuliert auch wie Programmierer auftretende Probleme analysieren und Lösungen erarbeiten.

Das Browserspiel Lightbot ist dabei nicht nur für Erwachsene ein netter kleiner Zeitvertreib, sondern könnte auch als Lernspiel für Kinder hinzugezogen werden. Denn immer wenn man glaubt alles kapiert zu haben, taucht ein neues Problem auf, das die grauen Zellen herausfordert. Ein wirklicher Spaß, für Groß und Klein!

via www.spiegel.de

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Kostenlos Roboter programmieren lernen: Bringe dem TurtleBot bei, dir Kaffee zu servieren
Kostenlos Roboter programmieren lernen: Bringe dem TurtleBot bei, dir Kaffee zu servieren

TurtleBot hat ein kostenloses, 28-teiliges Online-Tutorial zur Verfügung gestellt, mit dem jeder lernen können soll, einen Roboter zu programmieren. Im Erfolgsfall serviert der dem fleißigen … » weiterlesen

Endlich geklärt: Darum können Mädchen nicht programmieren
Endlich geklärt: Darum können Mädchen nicht programmieren

Na, seid ihr auch der Meinung, dass Mädchen einfach nicht programmieren können? In einer Videoreihe nimmt die Non-Profit-Organisation Girls Who Code Vorurteile gekonnt auf die Schippe. » weiterlesen

Java programmieren lernen: Diese interaktive App hilft dir
Java programmieren lernen: Diese interaktive App hilft dir

Programmieren zu lernen, kann auf Dauer schwierig sein. Das wollen die App-Entwickler von Hello Code ändern: Nach Swifty für Swift ist jetzt mit Javvy für Java eine Programmier-Lern-App … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?