Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Business: Mobile-Commerce-App bringt Oxid-Shops auf iPhone und Android

Die Betreiber von Oxid eShops können ihre Produkte ab März auch über zum Verkauf anbieten. Möglich macht dies die Mobile Shopping Applikation für Android und iPhone von mobilemojo. Die App kann dann von den Shop-Betreibern in den jeweiligen App-Stores kostenlos zum Download angeboten werden. Sie kommuniziert über eine XML-Schnittstelle mit dem Backend des eShop 4 und synchronisiert die Produkt- und Kundendaten.

Die Mobile Shopping Applikation ist mit einer Volltext- und einer Kategorie-Suche auf mehreren Ebenen ausgestattet und stellt die Produkte in der Listenform dar. Die Produktdetails beinhalten Informationen über Varianten, Verfügbarkeit und Bestellmöglichkeit und dem Kunden werden im Warenkorb Artikelpreise und Versandkosten angezeigt. Als Zahlverfahren können die mobilen Shopper zwischen Vorüberweisung, Lastschrift, Rechnung oder dem Bezahlsystem PayPal wählen.

Die Mobile-Commerce-App für Oxid eShop wird es ab dem 10. März in einer Basis- und einer Enterprise-Version geben.

Die Funktionen der Basisversion in der Übersicht:

  • Für das ab Version 3.1 und ab Version 1.6
  • Anbindung an das Backend des OXID eShop 4
  • Globale Suchfunktion
  • Kategorie-Suche
  • Artikelübersicht, inkl. Artikelbild und Preis
  • Artikeldetails inkl. Bildern, Artikelinformationen und Varianten
  • Eigenständiger Warenkorb innerhalb des Applikation
  • Login und Übernahme der Kundendaten
  • Kundenneuregistrierung
  • Checkout über PayPal, Kreditkarte und Lastschrift möglich
  • Kundenstaffelpreise
  • Lieferstatusanzeige

Die Enterprise-Version wird zusätzlich einige auf den Kunden angepasste Erweiterungen enthalten, die eine individuelle Anpassung an den ermöglichen.

Der Warenkorb mit Summe, Versandkosten und Produkten auf dem iPhone (Bild: mobilemojo)
Die Artikelansicht in Listenform auf einem Android-Smartphone (Bild: mobilemojo)

Weiterführende Links zu aktuellen News auf t3n.de:

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Android
M-Commerce: 10 Tipps für bessere mobile Onlineshops
M-Commerce: 10 Tipps für bessere mobile Onlineshops

Mobile Onlineshop-Optimierung gehört zur Pflicht und längst nicht mehr zur Kür. Wo Onlinehändler ansetzen können, um den eigenen Onlineshop für mobile Endgeräte und den M-Commerce zu … » weiterlesen

Millennials beim Shoppen: So wird Generation Y diese Weihnachten einkaufen [Infografik]
Millennials beim Shoppen: So wird Generation Y diese Weihnachten einkaufen [Infografik]

Laut einer Studie shoppen vier von fünf Millennials auch mit ihrem Smartphone. Eine schicke Infografik zeigt jetzt, worauf Shop-Betreiber achten müssen, um es dieser Zielgruppe so einfach wie … » weiterlesen

E-Commerce im Social Network: Twitter testet Buy-Button in Tweets
E-Commerce im Social Network: Twitter testet Buy-Button in Tweets

Twitter hat den Startschuss für den Test eines Buy-Buttons gegeben, der das Shopping direkt aus Tweets heraus möglich macht. Zu den ersten Anbietern gehören Marken wie Burberry und Musiker wie Eminem. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen