„Twitter 101“: Twitter veröffentlicht Business-Leitfaden für Einsteiger

screen-twitter-101Twitter 101 - A Special Guide“ heißt eine neue Website, die vor allem Unternehmen den Einstieg in Twitter erleichtern will. Die Informationen gibt es zugleich in einer speziellen Druckversion und als PDF-Präsentation. Der Hintergedanke ganz klar: Twitter will mehr Nutzer auf die Seite locken, die später kostenpflichtige Dienste wie detaillierte Statistiken u.ä. in Anspruch nehmen - sobald die eingeführt sind. Der „Special Guide“ erklärt die grundlegenden Begriffe und zeigt erfolgreiche Beispiele aus der Praxis. Wer hier aufgeführt werden möchte, kann sich bei Twitter mit seiner Erfolgsgeschichte melden. Vor allem versucht der Guide zu erklären, wozu man als Firma denn überhaupt twittern sollte. » weiterlesen

Open Social: Xing öffnet sich für externe Entwickler – „Partner Ecosystem“ startet mit 16 Applikationen

Stefan Groß-Selbeck, Vorstandsvorsitzender der XING AG. Foto: nextconference Heute ab 16.00 Uhr finden Xing-Nutzer im OpenSocial-Bereich von Xing 13 neue Applikationen zum kostenlosen Ausprobieren und Einrichten - ergänzend zu den drei bereits vorhandenen Applikationen. Damit nimmt die Öffnung der Entwicklerplattform an Fahrt auf und soll dem Business Netzwerk einen „vielseitigen beruflichen Mehrwert“ verleihen, wie es in der Pressemitteilung heißt. Die Open-Social-Anwendungen sind auch für Nutzer mit einem kostenlosen Basis-Account verfügbar. » weiterlesen

Social Media: Die 100 aktivsten Marken im Netz

brand-logosWelche Marken engagieren sich im Netz besonders und sind beispielsweise in Social Networks aktiv? Wie stark nutzen Kunden diese Angebote und wie intensiv geht die Firma darauf ein? Das waren Fragen einer Studie der Analystin Charlene Li, deren Ergebnisse nun vorliegen. Auf den ersten Plätzen der Top-100-Liste liegen mit den amerikanischen Unternehmen Starbucks, Dell, eBay, Google und Microsoft keine großen Überraschungen. Als einziges deutsches Unternehmen konnte sich SAP auf Platz 9 in den Top 10 positionieren. » weiterlesen

Nutzer in der DRM-Falle: Amazon löscht gekaufte E-Books wegen Urheberrechtsproblemen

amazon-kindle-dxAm vergangenen Wochenende hat sich Amazon bei einem Teil seiner Kindle-Kunden durch die Löschung von gekauften E-Books nicht eben beliebt gemacht. Den Käufern der George Orwell-Werke „1984“ und „Animal Farm“ wurden ihre E-Books bei der Synchronisation mit dem Amazon-Shop einfach gelöscht. Zum Hintergrund dieser Aktion nannte Amazon ein Problem mit den Rechten an den beiden Romanen. Die Firma, die sie im Kindle-Store eingestellt hatte, besitze dafür nicht die notwendigen Rechte. Daher habe Amazon nach einem Hinweis des Rechteinhabers die Werke über die Synchronisierungsfunktion wieder gelöscht und den betroffenen Kunden den Kaufpreis zurückerstattet. » weiterlesen

E-Commerce: 5 Fragen zeigen, ob Magento das richtige Shopsystem ist

magento_logo_01Josef Willkommer, Geschäftsführer von TechDivision, gibt in seinem Magento-Blog eine Einstiegshilfe für alle, die auf der Suche nach einem Shopsystem sind: 5 Fragen, die entscheiden, ob Magento Commerce das richtige Shopsystem für Sie ist. Magento sei zwar definitiv eine der besten, derzeit verfügbaren E-Commerce-Lösungen. „Allerdings sollte man im Vorfeld einige Fragestellungen unbedingt kritisch betrachten um hier nicht massive Enttäuschungen zu erleben“, schreibt Josef Willkommer. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 40 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen