Vorheriger Artikel Nächster Artikel

CeBIT 2010: Übersicht zu E-Book-Readern auf der CeBIT

Am morgigen Dienstag öffnet sich in Hannover die weltgrößte Messe für Informationstechnik, die CeBIT 2010, für Fachbesucher aus aller Welt. Neben vielen anderen Schwerpunkten werden auch die E-Book-Reader eine wichtige Rolle bei den Produktvorstellungen zahlreicher Hersteller einnehmen. Johannes Haupt von lesen.net hat sich schon im Vorfeld einige interessante E-Book-Reader angesehen und zeigt, welche Hersteller mit welchen Produkten nach Hannover kommen werden.

Zu einem wirklich großen Schlagabtausch der großen Hersteller von E-Book-Readern wird es allerdings auf der 2010 wohl nicht kommen. Zwar stehen unter anderem auch Amazon, Google, Samsung oder Sony auf der Ausstellerliste, aber sie beschränken sich auf andere Produkte. Andere ambitionierte Hersteller wie das Berliner Startup txtr fehlen, weil sie sich beispielsweise auf die Leipziger Buchmesse konzentrieren.

Der Kindle 2 von Amazon

Mit dabei ist aber mit Hanvon der weltweit zweitgrößte Hersteller von E-Book-Readern. Die Chinesen werden dann auch gleich ein breites Sortiment ihrer Geräte vorstellen, die zum Teil unter dem Label Hexaglot, einer Tochter des Langenscheidt-Verlags, den deutschen Markt erobern sollen.

Daneben werden auch einige Geräte von bisher wenig bekannten Herstellern aus Fernost erwartet, die sich vermutlich sehr stark am Kindle von Amazon orientieren werden. Gleiches gilt dann wohl auch für Tablet-PCs, bei denen dann deutliche Anleihen vom Apple iPad erkennbar sein dürften.

Übrigens: Johannes Haupt von lesen.net gibt in der aktuellen Ausgabe des t3n Magazins eine Übersicht zu E-Readern auf dem deutschen Markt. Hier gibt es das komplette Inhaltsverzeichnis von t3n Nr. 19. Man kann es in unserem Shop als Einzelheft oder im Rahmen eines Abos bestellen.

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Johannes am 01.03.2010 (13:09 Uhr)

    Dankeschön :)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema CeBIT
„Into the Internet of Things“: Startup-Contest von CODE_n geht in neue Runde
„Into the Internet of Things“: Startup-Contest von CODE_n geht in neue Runde

Mit CODE_n hat auch die CeBIT in Hannover seit einiger Zeit den längst überfälligen Startup-Fokus erhalten. Mit einem Startup-Contest sucht man auch auf der CeBIT 2015 nach innovativen … » weiterlesen

CeBIT 2014: Kuriose Gadgets aus Fernost [Bildergalerie]
CeBIT 2014: Kuriose Gadgets aus Fernost [Bildergalerie]

Neben Sicherheits-, Unternehmens- und „Datability“-Lösungen entdecken findige Besucher auf der CeBIT 2014 auch einige Kuriositäten. Eine Auswahl verrückter Gadgets aus den hannoverschen Messehallen. » weiterlesen

CeBIT 2014: t3n ist für euch live vor Ort
CeBIT 2014: t3n ist für euch live vor Ort

Gestern ist in Hannover die CeBIT eröffnet worden – und die t3n-Redaktion ist für euch natürlich wieder vor Ort. Die CeBIT ist in diesem Jahr erstmals nur auf Business-Kunden ausgelegt und soll … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen