t3n News Hardware

CeBIT: Neuer Podcast-Service

CeBIT: Neuer Podcast-Service

Die geht einen weiteren Schritt in Richtung und bietet ab sofort Podcasts an, die Besuchern und Ausstellern einen umfassenden Überblick über die Struktur, Inhalte und Schwerpunkte der weltgrößten IT-Messe geben sollen.

Nachdem die CeBIT angekündigt hatte, in diesem Jahr auch Blogger als Journalisten zu akkreditieren, wird die Ausstellung nun auch in den boomenden Bereich der Podcasts vordringen.

Vor und während der CeBIT 2008 vom 4. bis 9. März werden insgesamt 19 Podcast-Folgen veröffentlicht, wovon fünf auch in englischer Sprache produziert wurden. Die Podcasts sind inhaltlich in drei Kategorien aufgeteilt: CeBIT KOMPAKT, CeBIT HIGHLIGHTS und CeBIT TODAY. Erstere informiert die Zuhörer über die neuen Strukturen der CeBIT, die "CeBIT Global Conferences" und den "future parc". Wie der Name schon sagt, sollen bei den CeBIT HIGHLIGHTS ausschließlich Höhepunkte der Messe hervorgehoben werden. CeBIT TODAY führt den Hörer noch einmal durch den CeBIT-Tag.

Die Podcasts können direkt auf der CeBIT-Website angehört oder per RSS-Feed aboniert werden. Produziert werden die von der Hannoveraner Kommunikationsagentur BlueSky Media. Die Agentur hat unter anderem die Second Life-Insel der TUI kreiert.

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 572

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema CeBIT
Neos erscheint in Version 2.0: Die Neuerungen des CMS im Überblick
Neos erscheint in Version 2.0: Die Neuerungen des CMS im Überblick

Das CMS Neos wurde in Version 2.0 veröffentlicht. Neben Verbesserungen und Bugfixes gibt es auch eine ganze Reihe neuer Funktionen. » weiterlesen

Stürzt Wikipedia bei Google ab? Gründer dementiert massive Verluste
Stürzt Wikipedia bei Google ab? Gründer dementiert massive Verluste

Im ersten Halbjahr hat die Website laut den Forschern von Similar Web 550 Millionen Klicks über Google verloren. Wikipedia-Gründer Jimmy Wales widerspricht der Studie jedoch und behauptet, dass … » weiterlesen

Ember.js 2.0: JavaScript-Framework verzichtet auf neue Funktion – und das ist gut so
Ember.js 2.0: JavaScript-Framework verzichtet auf neue Funktion – und das ist gut so

Das JavaScript-Framework Ember.js ist in Version 2.0 erschienen. Neue Funktionen gibt es indes nicht. Stattdessen hat sich das Team bemüht, einige Altlasten aufzuräumen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?