t3n News Marketing

Changing Rules: d3con beleuchtet Digitale Werbung im Spannungsfeld von Disruption, Technologie und Datenschutz [Sponsored Event]

Changing Rules: d3con beleuchtet Digitale Werbung im Spannungsfeld von Disruption, Technologie und Datenschutz [Sponsored Event]

„Changing Rules“: Unter diesem Motto präsentiert sich die d3con-Konferenz am 15. März 2016 im Alten Börsensaal der Handelskammer Hamburg. Im Mittelpunkt der größten deutschen Fachkonferenz zur Zukunft der digitalen stehen die Fokusthemen Disruption, Qualität, Technologie, Datenschutz und ihre Veränderungswirkung. 

(Foto: d3con / Markus Paul, Rolf Otzipka)
(Foto: d3con / Markus Paul, Rolf Otzipka)

Mehr als 50 nationale und internationale Top-Speaker aus werbetreibenden Unternehmen, Agenturen, Medienhäusern und Vermarktern sowie von Technologiespezialisten und aus der Politik werden zum traditionellen Frühjahrs-Branchentreff der digitalen Werbewirtschaft erwartet. Sie beleuchten im Sinne des Veranstaltungsmottos die Chancen und Herausforderungen der Automatisierung der digitalen Werbung zwischen Wachstum und Qualität, erfolgreiche Programmatic-Strategien diesseits und jenseits des Mediadesks, Veränderungen der Wertschöpfungskette im digitalen Marketing durch neue Player, was digitale Mediatechnologien leisten können und müssen sowie den Gestaltungs- und Innovationsspielraum von digitaler Werbung im rechtlichen Rahmen des europäischen Datenschutzes.

Die Eröffnungs-Keynote der d3con 2016 hält Thomas Wrobel, Global Head of Performance Marketing des weltgrößten Hotelpreisvergleichanbieters Trivago. Zu den weiteren Speakern zählen zum Beispiel Florian Heinemann, Gründer und Geschäftsführer Project A Ventures, Torsten Ahlers, Geschäftsführer OTTO Group Media oder Ben Barokas, Gründer des Anti-Adblocker-Spezialisten Sourcepoint.

(Foto: d3con / Markus Paul, Rolf Otzipka)
(Foto: d3con / Markus Paul, Rolf Otzipka)

„Die d3con hat den Anspruch, frühzeitig die zentralen, gerade auch technologiegetriebenen Zukunftsentwicklungen der digitalen Werbung abzubilden und allen Marktteilnehmern eine hochwertige Plattform für einen intensiven Know-how- und Erfahrungsaustausch zu bieten“, erklärt Thomas Promny, Gründer und Veranstalter der d3con. „Uns ist es wichtig, Themen fundiert zu beleuchten und zugleich praktische Orientierung zu geben. Mit dem Programmfokus auf die Aspekte Disruption, Qualität, Technologie und Datenschutz und der Aufbereitung in vielfältigen Formaten bietet die d3con 2016 allen Teilnehmern genau dazu einen höchst individuellen Zugang.“

Weitere Informationen zur d3con und dem Veranstaltungsprogramm findet ihr auch auf der Veranstaltungs-Website.

Die d3con im Überblick

Datum und Ort:

  • 15. März 2016
  • Hamburg

Themen:

  • Die Zukunft der digitalen Werbung

Tickets:

Jetzt einen 50-Euro-Ticketgutschein für t3n-Leser sichern!

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Werbung
Vom Vorstandsassistenten zum Seriengründer: Konferenz-Veranstalter Philipp Westermeyer im Porträt
Vom Vorstandsassistenten zum Seriengründer: Konferenz-Veranstalter Philipp Westermeyer im Porträt

Philipp Westermeyer kennt seine Pappenheimer. Als Veranstalter der „Online Marketing Rockstars“ sieht er genau darin sein Erfolgsgeheimnis, verrät er t3n.de. » weiterlesen

API für Werbekunden: Snapchat vereinfacht Werbung
API für Werbekunden: Snapchat vereinfacht Werbung

Snapchat öffnet sich der Werbeindustrie. Über eine Programmierschnittstelle ist es den Werbekunden ab sofort erlaubt, Anzeigen und Videos in die App einzuspeisen. Den Nutzern werden diese Anzeigen … » weiterlesen

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?

Viele Autokonzerne sammeln heimlich die Daten ihrer Fahrzeuge für meist unbekannte Zwecke. Ein Münchner Startup hingegen zeigt, dass die Fahrer mit ihren Autodaten selbst Geld verdienen können. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?