t3n News Digitales Leben

Mit Commits.io erstellst du aus deinem Code ein geekiges Büro-Plakat

Mit Commits.io erstellst du aus deinem Code ein geekiges Büro-Plakat

Du bist stolz auf deine Programmzeilen? Drucke sie dir auf ein Poster mit Commits.io – der Dienst, für Programmierer, die jede Schleife und jedes Semikolon in ihrem lieben.

Mit Commits.io erstellst du aus deinem Code ein geekiges Büro-Plakat

Ein Poster aus deinem Code. (Screenshot: Commits.io)

Mit „Dein Code sah noch nie so gut aus“, wird der interessierte Besucher auf Commits.io begrüßt. Gemeint ist damit auch und vor allem, dass er – also der Code – überhaupt gesehen wird. Und zwar nicht nur von Entwicklern, die sich die programmierten Zeilen beispielsweise auf Github anschauen, sondern auch von Office-Besuchern oder Mitarbeitern, die sonst kaum einen Einblick in die geschriebenen Befehle des hauseigenen Dienstes erlangen.

Commits.io – „für Programmierer, die jede Schleife und jedes Semikolon in ihrem Code lieben“

Commits.io – „für Programmierer, die jede Schleife und jedes Semikolon in ihrem Code lieben“. (Screenshot: Commits.io)
Commits.io – „für Programmierer, die jede Schleife und jedes Semikolon in ihrem Code lieben“. (Screenshot: Commits.io)

Wer besonders stolz auf seinen Code ist, kann ihn mit Commits.io jetzt auf ein geekiges Poster drucken – und zwar in den Größen 24 x 18 Zoll (etwa 60 x 45 Zentimeter) und 36 x 24 Zoll (etwa 91 x 60 Zentimeter). Dazu lässt sich zudem ein Logo hochladen, das im Zentrum des Posters zusehen ist. Die Betreiber der Seite versprechen den interessierten Kunden, dass nur in hochwertiger Qualität und auf mattem Papier gedruckt wird. „Wir haben Commits.io für Programmierer entwickelt, die jede Schleife, jedes Semikolon sowie jede if-Anweisung in ihrem Code lieben und kein Angst haben ihn zu zeigen.“

Die Editieroberfläche wurde indes so einfach wie möglich konzipiert. In wenige Schritten werden die Poster angelegt. Gebt einfach die öffentliche Github-Repo-Adresse an und ladet euer Bild hoch. Anschließend wählt ihr die Größe aus und bestellt das Plakat. Kostenpunkt: 29,99 bis 49,99 US-Dollar.

via www.producthunt.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Hotte am 06.02.2015 (12:27 Uhr)

    Ich würde als Autor jetzt mal unter gaaaar keinen Umständen ein Photo an diesen Beitrag anhängen, wie man sich ein solches Poster denn rein visuell vorzustellen hat...?!

    Antworten Teilen
  2. von Donngal am 06.02.2015 (16:13 Uhr)

    Is ja n echtes Schnäppchen, 30 - 50 Dollar für n Poster...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Webentwicklung
Webentwicklung, UX-Design, Product Lead oder Grafik: Traum-Ferienwohnungen, CHECK24, RTL, Otto, myToys und mehr suchen neue Mitarbeiter
Webentwicklung, UX-Design, Product Lead oder Grafik: Traum-Ferienwohnungen, CHECK24, RTL, Otto, myToys und mehr suchen neue Mitarbeiter

Zweimal pro Woche verweisen wir hier auf aktuelle und interessante Jobangebote aus unserer Stellenbörse „t3n Jobs“. Heute können wir euch 27 Angebote aus den Bereichen „Entwicklung“ und … » weiterlesen

HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst
HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst

Viele Entwickler fragen sich, wie sie die Entwicklung von HTML beschleunigen können. Heute zeigen wir euch Jade – eine auf Node basierende Template-Engine, die genau das verspricht. » weiterlesen

Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit
Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit

Brick ist eine UI-Komponenten-Sammlung von Mozilla, die Webentwicklern die Arbeit mit UI-Elementen erleichtern soll. Sie basiert auf Web-Components, ist aber jetzt schon mit aktuellen Browsern … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?