Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Ranking der meistverkauften Computer: Raspberry Pi überholt C64

    Ranking der meistverkauften Computer: Raspberry Pi überholt C64

(Bild: Raspberry Pi Foundation)

Kurz nach dem fünften Geburtstag hat der Raspberry Pi im Ranking der meistverkauften Computer den dritten Platz erobert und den Commodore 64 (C64) überholt. Nur PC und Mac wurden häufiger verkauft.

Computerverkäufe: Raspberry Pi jetzt vor C64

Erst vor wenigen Wochen, zum fünften Jubiläum Ende Februar, hat die Raspberry-Pi-Foundation mit dem Raspberry Pi Zero W ein Upgrade für das 2015 gelaunchte Zero-Modell vorgestellt. Der Raspberry Pi Zero W unterstützt WLAN und Bluetooth und hat sich in den ersten vier Tagen über 100.000 Mal verkauft. Insgesamt sollen laut Raspberry-Pi-Gründer Eben Upton seit 2012 mehr als 12,5 Millionen der Mini-Computer verkauft worden sein. Damit konnte der Raspberry Pi den Commodore 64 (C64) im Ranking der meistverkauften Computer der Welt überholen.

Der Raspberry Pi Zero W ist das aktuelle Modell der Mini-Computer-Familie. (Bild: Raspberry Pi Foundation)

„Wir sind jetzt die drittbeliebteste Computerplattform nach Mac und PC“, erklärte Upton. In Front und zumindest in naher Zeit unerreichbar liegen PC und Mac. Allerdings gibt es unterschiedliche Berechnungen zu den Verkaufszahlen des C64. Die reichen bis in Sphären von 30 Millionen Stück, wie das Raspberry-Pi-Magazin Magpi schreibt. Eine anerkannte Berechnung geht aber von rund 12,5 Millionen verkauften C64 aus. Weiterer Kritikpunkt an der Rechnung: Der C64 hat die Verkaufszahlen mit einem Modell erreicht, der Raspberry Pi ist bisher in acht verschiedenen Ausgaben erschienen.

Anzeige

Raspberry Pi 3B ist das beliebteste Modell

Der beliebteste Raspberry Pi ist demnach der Raspberry Pi 3B, der fast ein Drittel aller Verkäufe des Mini-Computer-Familie ausmacht. Für jeweils rund ein Viertel sind Raspberry Pi B und Raspberry Pi 2B verantwortlich. Das originale Model A des Raspberry Pi hat einen Anteil von lediglich zwei Prozent. Insgesamt ist der millionenfache Absatz jedenfalls in jeder Hinsicht ein großer Erfolg. Ursprünglich war geplant, zwischen 10.000 und 20.000 der kleinen Computer zu verkaufen.

Raspberry-Pi-Fans dürfen diesen t3n-Artikel nicht verpassen: 30 unglaubliche Raspberry-Pi-Projekte

via futurezone.at

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot