Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Internet-Konferenz: Fazit zum ConventionCamp Hannover 2009

Zum zweiten Mal fand in diesem Jahr das ConventionCamp statt. Mehr als 800 Teilnehmer versammelten sich gestern (26.11.) im Convention Center auf dem Messegelände Hannover, um über die Zukunft des Internets zu diskutieren. Die Veranstaltung verband Elemente einer klassischen Konferenz mit einem offen gestalteten BarCamp. So wurden Keynotes von bekannten Persönlichkeiten der Webszene präsentiert, während gleichzeitig freie Sessions zu webrelevanten Themen stattfanden.

Besonders Soziale Netzwerke standen im Fokus vieler Präsentationen und wurden ausgiebig von den Teilnehmern diskutiert. Auch Stowe Boyd, Web 2.0-Evangelist und Sprecher der ersten Keynote, referierte zu diesem Thema und verdeutlichte die Veränderungen, die durch Social Media entstehen.

ConventionCamp_Hannover_2009
Blick in den Hauptsaal. Foto: Veranstalter

Weitere Redner waren der Journalist, Berater und Blogger Thomas Knüwer, der über die Umwälzungen in der Medienbranche referierte, sowie Markus Beckedahl von Netzpolitik, der Creative Commons vorstellte. Jochen Krisch, einer der bekanntesten E-Commerce-Blogger, stellte Social Commerce vor, also die Möglichkeit, Soziale Netzwerk für Onlineshops zu nutzen. Einen interessanten Vortrag über Soziale Netzwerke aus Unternehmenssicht hielt Dirk Rockendorf von der Continental AG. Er berichtete aus dem Firmenalltag und schilderte Probleme, die bei der Nutzung von Social Media auftreten können.

Die Themen in den freien Sessions waren breit gefächert und reichten von „Wissenstransfer im Internet“ bis hin zu „Nutzung von SaaS und CloudComputing im E-Commerce“. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm unter anderem mit Speeddating zu verschiedenen Themen wie „Generation Social Media“, „Karrieretipps“, „Mobile Revolution“ und „Beratung für Existenzgründung“ rundeten das Event ab. Das Team von t3n war ebenfalls vor Ort und hat die Veranstaltung live begleitet.

Eine Umfrage unter den Teilnehmern brachte darüber hinaus ein interessantes Stimmungs- und Meinungsbild rund ums Web zu Tage. So sahen 76,2 Prozent das Thema Datenschutz als aktuell größte Herausforderung an, gefolgt von Identitätsmanagement und Nachhaltigkeit (je 57,1 Prozent). Individualisierte Produkte empfanden die Besucher als wichtigstes Merkmal erfolgreicher E-Commerce-Angebote der nächsten drei Jahre (72,7 Prozent). Es folgen semantische Suchen (54,5 Prozent) und Social Commerce (50 Prozent). Das stärkste Bedeutungswachstum bis 2012 wird Facebook zugetraut, außerdem Google und Amazon. Interessanterweise gilt das für alle abgefragten Webdienste: Auch Schlusslicht Mr. Wong wird nach Meinung der Besucher des ConventionCamps zumindest leicht an Bedeutung zunehmen.

Fotos vom ConventionCamp findet Ihr in unserer Bildergalerie.

cch09-bildergalerie

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen