Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Copy bietet kostenlos 15 Gigabyte in der Cloud

Der noch recht junge Cloud-Dienst Copy aus dem Hause Barracuda bietet im Rahmen einer Kampagne seit neuestem 15 Gigabyte zusätzlichen Speicherplatz kostenlos an. Wie das genau funktioniert erfahrt ihr im Artikel.

Copy bietet kostenlos 15 Gigabyte in der Cloud

Copy mit guten Bewertungen gestartet

Der Dienst Copy ist seit seinem Start recht positiv aufgenommen worden, auch unser Redakteur Andreas Weck hat den Dienst kürzlich unter die Lupe genommen und überwiegend nur gute Worte für den Dienst gefunden. Grundsätzlich glänzt Copy durch ein minimalistisches und gut durchdachtes User-Interfaces und ist leicht zu bedienen. Besonders aufgefallen ist Copy durch seine Referral-Marketing-Strategie: Melden sich Freunde über einen Referral-Link an, wird der Speicherplatz jeweils um 5GB aufgestockt, selbst das Twittern über Copy bringt schon 2 Gigabyte mehr Speicherplatz. Jetzt kann der interessierte Nutzer im Rahmen der neuesten Marketing-Aktion bereits mit 15 GB Speicherplatz rechnen, wie Caschys Blog vermeldet. Wir erklären euch nachfolgend wie es funktioniert.

Copy Dashboard
Das Copy-Dashboard teilt sich in der Standard-Ansicht in zwei Bereiche. Ein dritter Bereich gibt Informationen zur Datei. Alles in allem glänzt der Cloud-Dienst in einem cleanen UI.

Copy: So bekommt man 15 GB zusätzlichen Speicher

Den Begriff Fair Storage nutzt Copy für die Möglichkeit gemeinsam einen Ordner zu nutzen. Schließen sich vier Freunde beispielsweise zusammen, steht jedem ein 20 Gigabyte Speicher zur Verfügung der im eigenen Copy-Account aber nur mit 5 GB zu Buche schlägt. Shared Folders sind keine Neuheit, aber die Abrechnungsmethode für den Speicherverbauch ist ungwöhnlich, normalerweise würden 20 GB anfallen. So sind 15 Gigabyte mehr nutzbar, als eigentlich laut Quota berechnet wird. Das untenstehende Video erklärt die Methode nochmal detaillierter.

Weiterführende Links

 

 

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
9 Antworten
  1. von clel am 17.05.2013 (17:56 Uhr)

    Wenn sich wer anmelden will, würde ich mich freuen, wenn dafür mein Link benutzt wird, dann gibt es insgesamt 20 GB kostenlosen Speicher:
    https://copy.com?r=zR1IXt

    Antworten Teilen
  2. von christoph am 17.05.2013 (23:06 Uhr)

    Habe mich über clel´s Link angemeldet und 5GB extra bekommen. mein Link: https://copy.com?r=MHjmMo
    Würde mich sehr über 5gb extra freuen!

    Antworten Teilen
  3. von David Ferreira am 18.05.2013 (14:01 Uhr)

    I have a link too... 5Gb extra to you and 5Gb extra to me... Thanks in advance
    https://copy.com?r=dGzOSn

    Great cloud so far, a really dropbox competitor

    Antworten Teilen
  4. von Ben am 19.05.2013 (19:46 Uhr)

    Vielen Dank für diesen guten Artikel! Ich benutze Copy.com seit dem Start und bin sehr zufrieden. Nie wieder Dropbox!

    Aktuell bekommt man dort nur bei Anmeldung über folgenden Link übrigens satte 20GB kostenlose Cloud Storage: https://copy.com?r=imaNoO

    Antworten Teilen
  5. von Phil am 21.05.2013 (09:39 Uhr)

    Ich nutze Copy seit einigen Tagen und bin auch sehr zufrieden damit. Die Geschwindigkeit ist gegenüber Dropbox ziemlich gut. Bisher hab ich nichts gefunden, was mich stört und so werde ich wohl die Dropbox "begraben"

    Falls jemand noch nicht angemeldet ist und zu den 15 GB satte 5 GB extra haben möchte, dann könnt ihr gerne diesen Link hier verwenden:

    https://copy.com?r=A6tU97

    DANKE! :-)

    Antworten Teilen
  6. von Sarah am 21.05.2013 (14:18 Uhr)

    Hi zusammen,

    während meines Studiums habe ich mich mit auch mit einigen Onlinespeicher-Anbeitern auseinandergesetzt und bin derzeit auch bei copy.com "hängen" geblieben. Wie meine Vorredner kann ich den Anbieter wärmstens empfehlen.

    Sicherheit:
    Was für euch eventuell auch noch interessant sein könnte ist, dass es 2 nette Programme gibt, die euch eure Daten vor den Upload in die Cloud verschlüsseln. Zum einen wäre das encFS, welches sogar eure Dateinamen verschleiern kann und zum anderen Boxcryptor. Boxcryptor gibt es auch für allerlei Systeme, wie z.B. Win, Linux, Android, iOS, usw...
    Probiert es einfach mal aus.

    Falls Ihr die Tipps hilfreich fandet, würde ich mich riesig freuen, wenn ihr euch über meinen Link anmeldet. So bekommen wir beide + 5GB mehr Speicherplatz bei copy.

    https://copy.com?r=KrGnKF

    Euch schon einmal vielen Dank :-)

    Grüße Sarah

    Antworten Teilen
  7. von sprechschwarte am 21.05.2013 (15:21 Uhr)

    das passt gut zum Thema Jolidrive :)
    und hier ein weiterer Invite:
    https://copy.com?r=ETkCcn

    Antworten Teilen
  8. von Gerry am 22.05.2013 (14:52 Uhr)

    This is an amazing offer, 20 GB free online storage and SYNC
    15 GB + 5 GB referral if you use the link below, come on, spread the love and pass it on. https://copy.com?r=UGKJyY

    Antworten Teilen
  9. von schwartmann am 08.06.2013 (22:51 Uhr)

    Bin schwer begeistert von copy.com. Anders als Dropbox kann ich mit copy.com nicht nur Fotos vom Smartphone automatisch hochladen, sondern auch Videos. Das ist für mich Grund genug, künftig nur noch die copy.com App fürs Synchronisieren zu benutzen. Wer sich anmelden möchte: https://copy.com/?r=krEIHW

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Cloud-Computing
ERP-Software in der Cloud: Deutscher Mittelstand hängt hinterher [Infografik]
ERP-Software in der Cloud: Deutscher Mittelstand hängt hinterher [Infografik]

Mit ERP-Software in der Cloud können mittelständische Unternehmen bis zu 25 Prozent der Kosten sparen. Entsprechend überraschend sind die Ergebnisse einer Studie, wonach in Deutschland nur zwölf … » weiterlesen

Cloud Platform: Google macht Startups ein Angebot im Wert von 100.000 Dollar
Cloud Platform: Google macht Startups ein Angebot im Wert von 100.000 Dollar

Google will jetzt auch Startups von seiner „Cloud Platform“ überzeugen und bietet ihnen kostenlose Leistungen im Wert von 100.000 US-Dollar. Dazu kooperiert das Unternehmen mit verschiedenen … » weiterlesen

Millionen-Exit: Deutsches Cloud-Data-Startup doctape geht an Atlassian
Millionen-Exit: Deutsches Cloud-Data-Startup doctape geht an Atlassian

Der deutsche Archivierungsdienst doctape wurde an Atlassian verkauft. Die Verkaufssumme wird auf 7,5 Millionen US-Dollar geschätzt. Der Dienst wird eingestellt. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen