Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Cosmic Panda hübscht YouTube auf und bietet neue Funktionen

    Cosmic Panda hübscht YouTube auf und bietet neue Funktionen

Unter dem Namen Cosmic Panda arbeitet Google an einem neuen Design für YouTube. Dabei soll es sich laut YouTube-Blog um ein experimentelles Erscheinungsbild von Videos, Playlisten und Kanälen handeln. Cosmic Panda befindet sich zwar noch in der Testphase, Interessenten können aber schon jetzt das neue YouTube testen.

YouTube lädt Nutzer in einem Blog-Beitrag ein, Cosmic Panda zu testen. Neben einer neuen Ansicht für YouTube bietet Cosmic Panda mehr Seiten-Designs sowie erweiterte Werkzeuge, um den YouTube-Kanal anzupassen.

Cosmic Panda als neues Gewand für Youtube

Das Design, das Cosmic Panda YouTube verpasst ist insgesamt aufgeräumter und auf dunkler. Videos werden auf einer dunklen Fläche angezeigt. Titel von Videos werden jetzt unter dem Video angezeigt. Auch in Bezug auf die Kanäle kommt das neue Design übersichtlicher daher. Zusätzlich dazu wurden mit Cosmic Panda die Layouts von Playlisten optisch verändert. Playlists erscheinen nun direkt unter dem laufenden Video.

Cosmic Panda verpasst YouTube ein etwas dunkleres Design, auf dem Video-Clips unter Umständen besser zur Geltung kommen.

Neue Funktionen in Cosmic Panda werten YouTube auf

Mit Cosmic Panda können Nutzer nun die Größe des Videos mit Hilfe von Buttons einfach umstellen. Dabei stehen neben dem Vollbild-Modus drei weitere Formate zur Verfügung. Auch diverse Optionen zum Gestalten des eigenen YouTube-Kanals können getestet werden. Ein paar Schmankerl bietet Cosmic Panda exklusiv für Nutzer von Google Chrome. Mit dem Google-Browser kann man beispielsweise zwischen Videos, Kanälen und Playlisten wechseln, während das aktuelle Video in einer kleinen Version weiterläuft. Klickt man nun auf die kleine Version, öffnet sich das Video erneut.

Cosmic Panda bietet neben dem Vollbildmodus drei Buttons für unterschiedliche Größen von Videos.

Hier gehts zu Cosmic Panda

Wer einen Blick auf Cosmic Panda werfen möchte, ist von YouTube herzlichst dazu eingeladen. Auch um Feedback wird ausdrücklich gebeten. Interessierte können einfach die Testseite aufrufen, dort auf „Try it out“ klicken und schon wird das alte YouTube-Design vom neuen Cosmic Panda abgelöst.

Weiterführende Links:

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Android

1 Reaktionen

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen