Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Fundstück

Cyberduck 6 ist da – jetzt mit clientseitiger Verschlüsselung

    Cyberduck 6 ist da – jetzt mit clientseitiger Verschlüsselung
Cyberduck 6 mit Verschlüsselung ist da. (Shutterstock

Der beliebte FTP-Client Cyberduck ist in Version 6 verfügbar und bringt nicht nur eine Reihe Verbesserungen mit, sondern auch eine richtig gute Verschlüsselung.

Jeder, der schon mal nach einem guten FTP-Client gesucht hat, ist früher oder später auf Cyberduck gestoßen. Die beliebte Software aus der Schweiz arbeitet sehr zuverlässig und unterstützt alle aktuellen Protokolle und Cloud-Dienste. Zudem ist sie Open Source und wird erfolgreich über Spenden finanziert.

Daten sicher übertragen: Die clientseitige Verschlüsselung macht es möglich

Cyberduck in Version 6 hat Cryptomator mit an Bord. (Bild: Cyberduck)

Neben kleinen Verbesserungen wie Bugfixes und dem Support von Microsoft OneDrive, bietet Cyberduck 6 eine Cryptomator-Integration und somit die Möglichkeit, Dateien und Ordner clientseitig zu verschlüsseln. Zum Einsatz kommt der Advanced Encryption Standard (AES), der eine gute Grundlage für den optimalen Schutz bietet. Da die Daten schon clientseitig verschlüsselt werden, müssen auch keine Passwörter an den Server geschickt werden. Niemand kann die Daten entschlüsseln, solange das Passwort nicht bekannt ist.

Erst mit dem Abruf der Daten und der Eingabe des Passworts können die Dateien wieder entschlüsselt werden. Diese Funktion ermöglicht es nicht nur, Daten sicher auszutauschen, sondern diese auch sicher auf einem Server abzulegen. Dir sollte aber natürlich bewusst sein, dass deine Daten ohne das Passwort verloren sind.

Cyberduck arbeitet mit der kryptographische Java-Bibliothek CryptoLib, die auch in Version 2 des kleinen Bruders Mountain Duck integriert werden wird. Wer dem Braten nicht traut, kann Cryptomator auch direkt unter die Lupe nehmen. Zudem haben wir noch einen ausführlichen Artikel über die Funktionsweise von Cryptomator.

Was haltet ihr von der Verschlüsslung und der Cryptomator-Integration? Schreibt es in die Kommentare!

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot