t3n News Hardware

„The Daily“ – Start der iPad-Zeitung verschoben

„The Daily“ – Start der iPad-Zeitung verschoben

Eigentlich sollte die lang erwartete iPad-Zeitung „The Daily“ in der nächsten Woche an den Start gehen, doch nun wird es wohl doch länger dauern. Wie es bei All Things Digital heißt, haben sich und Rupert Murdoch’s News Corp. gemeinsam darauf verständigt, den Start nach hinten zu verlegen. Als Grund wird vermutet, dass Apple noch etwas mehr Zeit für das neue Abonnement-Modell braucht, mit dem die iPad-Nutzer „The Daily“ über den Store beziehen können.

„The Daily“ – Start der iPad-Zeitung verschoben

Wartet die iPad-Zeitung „The Daily“ auf iOS 4.3?

Apple hat gerade erst die erste Beta von iOS 4.3 für die Entwickler freigegeben, so dass eine baldige Veröffentlichung der finalen Version wahrscheinlich ist. Für die kommende Woche wäre der Zeitrahmen aber wohl etwas eng geworden, denn falls der Betatest noch Fehler aufdeckt, brauchen die Entwickler von Apple entsprechend Zeit für deren Beseitigung. Vom zeitlichen Rahmen könnte es also sehr gut sein, dass Apple mit der Bereitstellung von „The Daily“ wartet, bis iOS 4.3 fertig ist. Vielleicht sind die notwendigen Änderungen am iTunes App Store auch so groß, dass die iPad-Zeitung „The Daily“ nicht ohne iOS 4.3 auskommt.

Rupert Murdoch muss noch etwas länger auf den Start von „The Daily“ warten. (Foto: World Economic Forum / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA)

„The Daily“ erste Abo-Zeitung für das iPad

Die tägliche iPad-Zeitung soll 99 US-Cent pro Woche kosten und ist damit die erste Zeitung für Apples Tablet, die man abonnieren kann. Bislang konnten -Magazine wie beispielsweise das Wired-Magazine als Einzelausgabe gekauft werden. Für die Verleger sind Abo-Modelle natürlich noch mal attraktiver, da sie dann weniger mit Fluktuationen bei den Absatzzahlen zu tun hätten. Ob sie letztlich die erhoffte Lösung für die sinkenden Auflagen im Printbereich werden, wird sich wohl erst in einigen Monaten, wenn nicht Jahren zeigen.

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema iPad
Warum iTunes tausende lokale Musik-Dateien von Nutzern gelöscht hat? Apple weiß es selbst nicht
Warum iTunes tausende lokale Musik-Dateien von Nutzern gelöscht hat? Apple weiß es selbst nicht

Apple bestätigt, dass bei mehreren Nutzern das lokale Musikarchiv gelöscht wurde, unter anderem eine 122 Gigabyte große Datenbank. Nächste Woche will das Unternehmen den iTunes-Bug beheben. » weiterlesen

iOS 10: Apple erlaubt das Löschen von System-Apps doch nicht [Update]
iOS 10: Apple erlaubt das Löschen von System-Apps doch nicht [Update]

Apple hat uns erhört! Mit der gestern im Zuge der WWDC-Keynote angekündigten neuesten Version des mobilen Betriebssystems, iOS 10, wird euch endlich die Möglichkeit angeboten, Apples eigene … » weiterlesen

Apple iPad Pro 9.7: Geschrumpftes Profi-iPad mit guter Kamera und 256 GByte
Apple iPad Pro 9.7: Geschrumpftes Profi-iPad mit guter Kamera und 256 GByte

Apple hat wie erwartet eine verkleinerte Version seines iPad Pro vorgestellt. Das neue Modell verfügt über ein 9,7-Zoll-Display, eine deutlich verbesserte Kamera und gleicht ansonsten in den … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?