t3n News Startups

Design-Tool Canva auf dem Vormarsch: Gary Vaynerchuk und Owen Wilson investieren [Startup-News]

Design-Tool Canva auf dem Vormarsch: Gary Vaynerchuk und Owen Wilson investieren [Startup-News]

Dass Hollywood die Startup-Szene für sich entdeckt hat, ist nicht neu. Jetzt gibt es ein neues Promi-Investment: Owen Wilson investiert in das Design-Tool Canva. Das und mehr heute in den t3n Startup-News.

Design-Tool Canva auf dem Vormarsch: Gary Vaynerchuk und Owen Wilson investieren [Startup-News]

Die t3n-Startup-News. (Grafik: markusspiske / photocase / t3n)

Gary Vaynerchuk und Owen Wilson investieren in Canva

Startup-News: Das Team hinter der australischen Design-Software Canva kann sich über prominente Investoren freuen. (Foto: Canva)
Startup-News: Das Team hinter der australischen Design-Software Canva kann sich über prominente Investoren freuen. (Foto: Canva)

Mit Canva können auch Einsteiger beeindruckenden visuellen Content produzieren. Die Software sichert sich langsam, aber stetig immer weitere Marktanteile im Bereich der Design-Tools. Mit der jüngsten Nachricht dürften die Zeiten, in denen Canva unter dem Radar fliegt, wohl vorbei sein: 15 Millionen US-Dollar hat das australische Startup in seiner Series-A-Finanzierungsrunde eingesammelt, zusammen mit Felicis Ventures investierten auch Schauspieler Owen Wilson und Gary Vaynerchuks „Vayner Capital“. Die Gesamt-Finanzierung von Canva steigt damit auf knapp 28 Millionen und seine Bewertung auf 165 Millionen US-Dollar. Wie Canva-Mitgründerin Melanie Perkins bei Mashable verriet, steht neben dem Ausbau von „Canva for Work“ auch der Launch einer Version speziell für Non-Profit-Organisationen an.

Startup-News: Frisches Kapital für Smart-Home-Startup tado

Das Smart-Home-Startup tado hat sich erneut mit frischem Kapital für seinen Expansionskurs eingedeckt. Insgesamt 15,2 Millionen Euro erhalten die Münchener von Siemens Venture Capital, Target Partners, Shortcut Ventures und weiteren Investoren aus dem Energiesektor. Damit steigt das Gesamt-Finanzierungsvolumen des auf 30 Millionen Euro.

Das Gründerteam von tado: Johannes Schwarz, Valentin Sawadski, Christian Deilmann und Marketing-Chef Leopold v. Bismarck. (Foto: tado)
Das Gründerteam von tado: Johannes Schwarz, Valentin Sawadski, Christian Deilmann und Marketing-Chef Leopold v. Bismarck. (Foto: tado)

Mit dem Geld sollen das internationale Wachstum beschleunigt und tados Marktführerschaft im Bereich der intelligenten Klima-Steuerung für Privathaushalte gefestigt werden. Denn das dürfte sich langfristig für die Münchener auszahlen: Wie die globale Beratungsfirma Frost & Sullivan prognostiziert, wird der Markt für smarte Thermostate in den nächsten fünf Jahren von 150 Millionen auf etwa 2.5 Milliarden US-Dollar anwachsen. Hier geht's zu unserer tado-Bildergalerie.

Clark: Digitaler Versicherungsmakler schließt zweite Finanzierungsrunde ab

Der Online-Versicherungsmakler Clark bietet Nutzern nicht nur eine transparente Übersicht über ihre bestehenden Versicherungen, sondern analysiert auch, wann sich ein Wechsel für sie lohnt. Jetzt hat das Startup aus dem Berliner Company-Builder FinLeap seine zweite Finanzierungsrunde in Höhe von über einer Million Euro plus Medialeistungen bekannt gegeben. Zu den Investoren zählen der Target Global Seed Fund, FinLeap, der ProSiebenSat.1-Accelerator, das Management-Team von Clark selbst sowie weitere Finanzexperten.

Lesetipp: Ryan Hoovers Investoren-Toolkit

Dass Ryan Hoover eine besonders gute Spürnase für Startup-Trends hat, hat er ausreichend bewiesen. Seine Plattform Product Hunt befördert täglich die spannendsten neuen Projekte in das Licht der Öffentlichkeit und hat sich zu einem derart guten Kompass entwickelt, dass sie sogar selbst zum Startup des Jahres gekürt wurde. Jetzt hat Hoover vorgestellt, mit welchen Monitoring- und Analysetools Investoren besonders viel versprechende Startups ausfindig machen können. In seinem „Investor Toolkit“ finden sich bekannte Namen wie Crunchbase, Mattermark oder CB Insights, aber auch einige hilfreiche „Underdogs“.

Tweet des Tages

Hier findet ihr die Startup-News der letzten Tage. Ihr habt einen Tipp für unsere News-Redaktion? Schreibt @lojanna oder @hexitus bei Twitter!

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Startups
Was man bei Startups in Berlin wirklich verdient
Was man bei Startups in Berlin wirklich verdient

Aus einer Befragung von über 3.300 Menschen hat jobspotting.com den nach eigenen Angaben ersten repräsentativen Startup-Gehaltsreport für Berlin erstellt. t3n veröffentlicht die wichtigsten … » weiterlesen

Psychologie im Design: Diese 5 Tipps helfen dir bei besserem Interaction-Design
Psychologie im Design: Diese 5 Tipps helfen dir bei besserem Interaction-Design

Mit jedem Tag wird es wichtiger, dass du dich durch deine Designs mehr mit deinen Nutzern verbindest und ein „menschliches Element“ integrierst. Das Website- und User-Experience-Design-Erlebnis … » weiterlesen

Hilfe für Startups: Das bringt ein Accelerator wirklich
Hilfe für Startups: Das bringt ein Accelerator wirklich

Ein Konzern, der etwas auf sich hält, betreibt heute Accelerator-Programme. Während er von der Kultur und den Ideen der Startups profitieren will, ist der Zweck für die Gründer nicht belegt. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?