Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Disney macht aus Pflanze Multi-Touch-Sensor [Video]

Disney hat jüngst eine Technologie vorgestellt, mit der ganze Pflanzen in einen Multi-Touch-Sensor verwandelt werden können. Disney, genauer gesagt Disneys Pittsburgh Research Center, hat im Projekt „Botanicus Interacticus“ eine Technologie entwickelt, die sowohl mit echten als auch künstlichen Pflanzen funktioniert und Berührungen auf verschiedenste Weise – entsprechende Software vorausgesetzt – interpretieren kann.

Disney macht aus Pflanze Multi-Touch-Sensor [Video]

Botanicus Interacticus – mit Multi-Touch-Pflanzen musizieren

Laut Disney Research werden die Pflanzen beim Einsatz von Botanicus Interacticus nicht beschädigt, die Technologie ist nicht invasiv und lässt sich zudem sehr einfach anwenden. Um eine Pflanze mit dieser Technologie auszustatten, wird lediglich eine kleine Sensor-Platte benötigt, die in die Pflanzenerde gesteckt wird. Diese misst die elektrischen Signale, die entstehen, sobald man die Pflanze berührt. Mit dem Sensor ist es möglich, Gesten wie leichtes Streicheln, festes Greifen und sanfte Berührungen und mehr zu unterscheiden, auch die Nähe zwischen Mensch und der Pflanze kann bestimmt werden  – selbst multiple Berührungspunkte lassen sich messen. Die Berührungen lassen sich überdies auf einem mit dem Sensor verbundenen Display anzeigen.

Laut Disney Research kann diese Technologie in verschiedenen interaktiven Szenarien eingesetzt werden – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Da es sich um Disney handelt, ist es vorstellbar, riesige Blumenwiesen in Disney World zu pflanzen oder bauen. Jede Blume könnte bei Berührung entweder Musik abspielen oder Licht und Sound-Effekte erzeugen. Shane McGlaun von Slashgear kann sich gar eine Art Alarmanlage vorstellen, die anspricht, sobald die Blumen berührt werden.

Weiterführende Links:

116 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
2 Antworten
  1. von Oliver Schick via facebook am 11.08.2012 (16:48Uhr)

    Da bekommt der Begriff "Flower-Power" mal wieder eine neue Bedeutung ;-)

  2. von Fujitsu-Technologie macht aus jeder Ober… am 17.04.2013 (11:14Uhr)

    [...] Disney macht aus Pflanze Multi-Touch-Sensor [Video] - t3n News [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Fujitsu-Technologie macht aus jeder Oberfläche einen Touchscreen
Fujitsu-Technologie macht aus jeder Oberfläche einen Touchscreen

Ein Team von Entwicklern des japanischen Elektronikkonzerns Fujitsu arbeitet derzeit an einer neuen Technologie, die aus jeder beliebigen Oberfläche, selbst aus Papier, einen Touchscreen machen... » weiterlesen

t3n Magazin Nr. 33: Einblicke ins Heft [Video]
t3n Magazin Nr. 33: Einblicke ins Heft [Video]

t3n Magazin Nr. 33 ist fertig – Print-Redaktionsleiter Luca Caracciolo gibt im Video Einblicke ins Heft und stellt den Ausgabenschwerpunkt sowie die weiteren Highlights vor. » weiterlesen

Soziale Netzwerke verlieren Besucher, Saturn testet Mobile Payment, Papier als Stromquelle [Newsticker]
Soziale Netzwerke verlieren Besucher, Saturn testet Mobile Payment, Papier als Stromquelle [Newsticker]

Im Newsticker zeigen wir euch interessante Fundstücke aus dem Netz, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben. Heute wird es bunt: Saturn testet Mobile Payment mit Gutscheinkarten,... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen