Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Dropbox 2.0: verbesserter Foto-Upload und moderneres Design

hat ein umfassendes Update für seine iOS-App herausgebracht. Zu den Neuerungen zählen ein komplett umgestaltetes Interface, eine neue Fotoansicht und die Möglichkeit, Fotos in neu erstellte Ordner hochzuladen.

Dropbox 2.0: verbesserter Foto-Upload und moderneres Design

Dropbox 2.0: schlanker, moderner, Symbol-stärker

Dropbox 2.0 für iPhone, iPad un iPod bringt optisch einiges an Veränderungen mit sich. Dem typischen Dropbox-Blau ist der Dienst zwar treu geblieben, insgesamt ist das Design aber schlanker und etwas moderner geworden. Der Fokus liegt nun stärker auf Symbolen, Text-Erklärungen sind weniger geworden. Auch das Icon wurde neu gestaltet.

Dropbox: In der neue iOS-Version werden automatisch hochgeladene Fotos chronologisch geordnet.

Stark verändert präsentiert sich auch die Foto-Ansicht. Automatisch hochgeladene Bilder und Videos werden darin chronologisch geordnet angezeigt. Ansonsten lassen sich Fotos nun direkt in einen gewünschten Ordner hochladen. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, vor dem Upload neue Ordner zu erstellen. Die kostenlose Version 2.0 der Dropbox-App für iOS gibt es im App Store.

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Pascal am 16.12.2012 (10:47 Uhr)

    Kann die App unter iOS ganze Ordner runterladen/synchronisieren? Unter Android ist die aktuelle Version ja echt einfach nur eine Frechheit. Einträge zu dem Problem wurden in deren Hilfsforum schon häufig genug gepostet, vor 2 Jahren hieß es da von Dropbox, dass das in der nächsten Version käme...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Dropbox
iOS-Apps bald in der Google-Suche: Erste Tests mit Entwicklern laufen
iOS-Apps bald in der Google-Suche: Erste Tests mit Entwicklern laufen

Google hat angekündigt, zukünftig auch Inhalte aus iOS-Apps in den Suchergebnissen anzuzeigen. Entwickler können ihre Apps schon anmelden. » weiterlesen

Apple-Design-Awards 2015: So geht richtig gutes App-Design
Apple-Design-Awards 2015: So geht richtig gutes App-Design

Im Rahmen der WWDC 2015 hat Apple wieder zehn Apps ausgezeichnet, die mit ihrem Design überzeugen können. Wir verraten euch, welche iOS- und Mac-Apps dieses Jahr den Apple-Design-Award gewonnen haben. » weiterlesen

Hybride App-Entwicklung: 7,5 Frameworks, die du kennen solltest
Hybride App-Entwicklung: 7,5 Frameworks, die du kennen solltest

Entwickler, die nativen Code pro Endgerät schreiben, lieben natürlich ihren Code. Aber was ist, wenn die App auch auf anderen Plattformen laufen soll? Richtig, die selbe App muss dann nochmal für … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen