Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Dropbox für Teams: neue Funktionen bringen mehr Kontrolle für Admins

erweitert die Funktionen seines Angebots für Unternehmenskunden. Dropbox für Teams erhält diverse Neuerungen, mit denen IT-Admins mehr Kontrolle und einen besseren Überblick über die Konten von Gruppen und Einzelpersonen behalten können.

Dropbox für Teams: neue Funktionen bringen mehr Kontrolle für Admins

Dropbox für Teams – Angebot für Unternehmen wird ausgebaut

Dropbox für Teams erhält zahlreiche neue Funkionen zur Verwaltung von Gruppen und Einzelkonten (Bild: Dropbox)

Wie Dropbox im Unternehmensblog erläutert, wird die Admin-Oberfläche mit diversen Funktionen ausgestattet, die mehr Kontrolle über Nutzerkonten bringen soll. Fokus der neuen Features sind neben besserer Übersicht , leichterer Verwaltung der Konten und des Nutzerverhaltens auch die Kontrolle über Verknüpfung von Drittanbieter-Diensten. Admins können zukünftig auch einen besseren Überblick über Web-Sessions und verknüpfte Geräte behalten. Alle gesammelten Daten können zudem in einem übersichtlichen Bericht zusammengestellt und – sofern gewünscht – ausgedruckt werden.

Neben diesen Neuerungen erhalten Admins nun auch Kontrolle über Nutzerkonten auf Account-Ebene. Auf diesem Wege ist es leichter einzustellen, welche Dokumente innerhalb der Firma bleiben und welche nach außen geteilt werden dürfen. Darüber hinaus kann standardmäßig eine Zwei-Stufen-Authentifizierung aktiviert werden, um die Sicherheit zu erhöhen.

Dropbox für Teams: Einblick in die neue Admin-Konsole (Bild: Dropbox)

Dropbox für Teams wurde vor etwas über einem Jahr eingeführt, seitdem soll der Dienst für Unternehmenskunden bereits 2 Millionen Nutzer haben. Durch die neu vorgestellten Funktionen könnte der Cloud-Dienstleister für große Unternehmen um einiges Interessanter geworden sein. Laut Dropbox soll es sich bei diesen neuen Features nur um einen ersten Schritt handeln, um den Dienst für Unternehmen attraktiver zu machen.

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Dropbox
Dropbox Pro: 1 Terabyte jetzt für 10 Dollar und neue Sharing-Optionen
Dropbox Pro: 1 Terabyte jetzt für 10 Dollar und neue Sharing-Optionen

Der Cloudspeicher-Veteran Dropbox hat sein Preismodell überarbeitet und Speicherplatz deutlich im Preis gesenkt. Ein Terabyte Cloudspeicher gibt es nun für zehn US-Dollar. Außerdem kriegen … » weiterlesen

Dropbox lockt Business-Kunden mit mehr Sicherheit
Dropbox lockt Business-Kunden mit mehr Sicherheit

Mit verstärkten Security-Features und Microsoft-Office-Integration will sich der Cloud-Anbieter am Enterprise-Markt durchsetzen. Zudem veröffentlicht Dropbox zwei APIs, die den Arbeitsalltag … » weiterlesen

Dropbox startet Webhooks, eine Echtzeit-Schnittstelle für Drittanbieter-Apps
Dropbox startet Webhooks, eine Echtzeit-Schnittstelle für Drittanbieter-Apps

Mit Hilfe der neuen Schnittstelle Dropbox Webhooks werden Entwickler in Echtzeit über Änderungen ihrer Dateien in Dropbox benachrichtigt. Das steckt hinter Webhooks. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen